Die Burg

1 Bild

Barmbeker Theater laden ein!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.09.2016

Am 10. September ist die lange Theaternacht

2 Bilder

Herbstlese siegt im Frühling

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 27.04.2016

Dulsberger Projekt bekommt Kulturpreis der Bezirksversammlung Nord

2 Bilder

Chance für die "Burg"?

Daniela Barth
Daniela Barth | Ohlsdorf | am 17.02.2016

Gnadenfrist für Theater in der Bugenhagenkirche. Kündigung auf August verschoben

1 Bild

Ralf Lindenberg (FDP): „Sichert die Zukunft des Theaters 'Die Burg'!"

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 04.02.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Der Kirchenkreis Ost gibt das Gebäude der ehemaligen Bugenhagenkirche in Barmbek im Bezirk Hamburg-Nord frei. Die Nachnutzung des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes am Biedermannsplatz sollte durch ein öffentliches Interessebekundungsverfahren oder eine Ausschreibung eingeleitet und die Interessenten bewertet werden. Bis lang war das nicht der Fall. Dass durch den...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Von Liebe und Schmerz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 02.02.2016

Flamenco bringt wildes Leben in „Die Burg“

2 Bilder

SHAKESPEARE! ALLES NUR GEKLAUT? Eine historisch vollkommen unkorrekte Komödie von Merle Niederhüfner und Michbert Scheben

Michbert Scheben
Michbert Scheben | Barmbek | am 02.10.2015

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Nach den großen Erfolgen der Theatergruppe SPUNCK „Ganze Kerle“ und „Dracula“ haben sich die Spunck-Autoren Merle Niederhüfner und Michbert Scheben zusammengetan, um sich einmal so richtig über William Shakespeare herzumachen. So haben sie gut gelaunt nach allen Regeln der Kunst „alles geklaut“, was die beiden schon immer mal auf einer Bühne haben wollten. Heraus kam eine schräge Hommage an den alten englischen Dichter und an...

1 Bild

SHAKESPEARE! ALLES NUR GEKLAUT? Eine historisch vollkommen unkorrekte Komödie von Merle Niederhüfner und Michbert Scheben

Michbert Scheben
Michbert Scheben | Barmbek | am 02.10.2015

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Nach den großen Erfolgen der Theatergruppe SPUNCK „Ganze Kerle“ und „Dracula“ haben sich die Spunck-Autoren Merle Niederhüfner und Michbert Scheben zusammengetan, um sich einmal so richtig über William Shakespeare herzumachen. So haben sie gut gelaunt nach allen Regeln der Kunst „alles geklaut“, was die beiden schon immer mal auf einer Bühne haben wollten. Heraus kam eine schräge Hommage an den alten englischen Dichter und an...

1 Bild

SHAKESPEARE! ALLES NUR GEKLAUT? Eine historisch vollkommen unkorrekte Komödie von Merle Niederhüfner und Michbert Scheben

Michbert Scheben
Michbert Scheben | Barmbek | am 02.10.2015

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Nach den großen Erfolgen der Theatergruppe SPUNCK „Ganze Kerle“ und „Dracula“ haben sich die Spunck-Autoren Merle Niederhüfner und Michbert Scheben zusammengetan, um sich einmal so richtig über William Shakespeare herzumachen. So haben sie gut gelaunt nach allen Regeln der Kunst „alles geklaut“, was die beiden schon immer mal auf einer Bühne haben wollten. Heraus kam eine schräge Hommage an den alten englischen Dichter und an...

1 Bild

Persisches Theater in der Burg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 03.02.2015

Iraner, die in Hamburg leben, zeigen ihr neues, kurzweiliges Stück „Stadt der Geschichten“

5 Bilder

SPUNCK's DRACULA - Eine Gruselkomödie auf Hamburgs Bühnen

Merle Niederhuefner
Merle Niederhuefner | Barmbek | am 18.10.2013

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | November 2013: Uraufführung von Michbert Scheben’s DRACULA Ein Barmbeker Original Eine Gruselkomödie von Michbert Scheben, ganz frei nach Bram Stoker. „Ich fühle mich irgendwie traurig.. und depressiv. Ja, depressiv.. sehr depressiv.“ So ergeht es nicht etwa dem Regisseur, sondern dem Hauptprotagonisten, dem Grafen höchst persönlich, im Auftakt von Michbert Scheben’s DRACULA, eine Gruselkomödie ganz frei nach Bram...

5 Bilder

SPUNCK's DRACULA - Eine Gruselkomödie auf Hamburgs Bühnen

Merle Niederhuefner
Merle Niederhuefner | Barmbek | am 18.10.2013

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | November 2013: Uraufführung von Michbert Scheben’s DRACULA Ein Barmbeker Original Eine Gruselkomödie von Michbert Scheben, ganz frei nach Bram Stoker. „Ich fühle mich irgendwie traurig.. und depressiv. Ja, depressiv.. sehr depressiv.“ So ergeht es nicht etwa dem Regisseur, sondern dem Hauptprotagonisten, dem Grafen höchst persönlich, im Auftakt von Michbert Scheben’s DRACULA, eine Gruselkomödie ganz frei nach Bram...

3 Bilder

SPUNCK's DRACULA - Eine Gruselkomödie auf Hamburgs Bühnen

Merle Niederhuefner
Merle Niederhuefner | Barmbek | am 18.10.2013

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | November 2013: Uraufführung von Michbert Scheben’s DRACULA Ein Barmbeker Original Eine Gruselkomödie von Michbert Scheben, ganz frei nach Bram Stoker. „Ich fühle mich irgendwie traurig.. und depressiv. Ja, depressiv.. sehr depressiv.“ So ergeht es nicht etwa dem Regisseur, sondern dem Hauptprotagonisten, dem Grafen höchst persönlich, im Auftakt von Michbert Scheben’s DRACULA, eine Gruselkomödie ganz frei nach Bram...