Ernst Deutsch Theater

1 Bild

Bühne frei für KULTURISTENHOCH2

Markus Kaminski
Markus Kaminski | St. Georg | am 29.06.2017

Kick Off für die nächste Runde im Ernst Deutsch Theater Hamburg (mk) Mit einer außerordentlich erfolgreichen Pilotphase haben sie gerade einen Akzent gesetzt, diese Enkelkinder, die zusammen mit Oma oder Opa Hamburgs kulturelle Szene „unsicher“ machen. Engagiert debattieren sie mit ihrer Begleitung über das gerade Erlebte und zeigen, wie völlig verschiedene Generationen auch in der Freizeit voneinander profitieren....

2 Bilder

Tanzen als Erfahrung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 28.06.2017

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Schüler aus Altrahlstedt stehen auf der Bühne im Ernst Deutsch Theater

2 Bilder

Tanzen als Erfahrung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 28.06.2017

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Max-Schmeling-Stadtteilschüler auf der Bühne im Ernst-Deutsch-Theater

1 Bild

Shakespeare im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 12.04.2017

Hamburg: Friedrich Schütter Platz 1 | Volker Lechtenbrink inszeniert „Der Widerspenstigen Zähmung“ Uhlenhorst William Shakespeares Komödie „Der Widerspenstigen Zähmung“ ist eines der umstrittensten Stücke des Dramatikers. Wird hier doch eine selbstbewusste junge Frau, die als „zänkisch“ gilt, von einem sehr selbst bewussten Mann in klassischer Macho-Art überrumpelt, geheiratet und durch Essens- und Schlafentzug „gezähmt“. Doch wer das Stück genau liest, stellt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ernst Deutsch Theater zeigt „Foto 51“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 08.02.2017

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Anna Zieglers Stück erzählt vom Schaffen Rosalind Franklins Hamburg-Uhlenhorst Menschen solle sie doch mal malen, rieten die Eltern der kleinen Rosalind Franklin. Doch die zeichnete lieber abstrakte Strukturen. Und wurde Biochemikerin. 1953 schoss sie das für die Entdeckung der Struktur der DNA entscheidende „Foto 51“. Den Nobelpreis für die Entdeckung der Struktur der DNA erhielten allerdings andere. Von den Vorgängen...

1 Bild

Oscar Wilde im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | am 21.12.2016

Hamburg: Friedrich-Schütter-Platz 1 | Der Klassiker „Bunbury – Ernst sein ist alles“ ist noch bis zum 7. Januar 2017 zu sehen Uhlenhorst Liebeleien in Merry Old England, Täuschungen, Verwechselungen in der Zeit eleganter Dandys, dominater Old Ladys und aufmerksamer Butler. Das kann höchst amüsant, unterhaltsam und sogar böse hintergründig sein, wenn der Autor des Stückes Oscar Wilde heißt, der Regisseur farcehafte Elemente ausbaut und das Schauspielpersonal...

1 Bild

Weihnachtsmärchen für die Familie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 23.11.2016

Hamburg: Heidi Kabel Platz | Eine Übersicht über das Kinderprogramm der Hamburger Theaterhäuser in der Adventszeit Hamburg Die Vorweihnachtszeit lässt sich nun nicht mehr leugnen. Ein Indiz: in einem Theater nach dem anderen starten Weihnachtsmärchen. Das Bühnenprogramm für die jüngsten Gäste ist schon jetzt äußerst vielseitig. Das Spektrum reicht von bekannten und beliebten Märchenstoffen über Kinderbuchklassiker bis zu neuen, weniger bekannten...

1 Bild

Blasser statt weiser Nathan

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.10.2016

Inszenierung von Lessings Drama im Ernst Deutsch Theater enttäuscht

2 Bilder

Verdi-Klassiker im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 21.09.2016

„Ein Maskenball“ läuft in Koproduktion mit dem Opernloft in Hamburg

1 Bild

Bundesjugendballett „Im Aufschwung“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 29.06.2016

Uhlenhorst Unter dem Titel „Im Aufschwung VII“ präsentiert sich das Bundesjugendballett am 1. und 2. Juli, jeweils um 19.30 Uhr, mit einem öffentlichen Training im Ernst Deutsch Theater, Friedrich Schütter Platz 1. Unter ihrem Leiter Kevin Haigen zeigt die Truppe ihr tägliches Training und einen intensiven Arbeitsprozess an der Choreografie „Bach-Suite III“. Außerdem erlebt das neue Tanztheater „Der kleine Prinz“ seine...

3 Bilder

DAS FUNDBÜRO

Elena Snatenkova
Elena Snatenkova | Uhlenhorst | am 25.06.2016

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Das Fundbüro‹, aufgeführt von der Tanzbrücke Hamburg, setzt sich kritisch mit dem Wertewandel in unserer Gesellschaft auseinander. Die Inszenierung stellt eine Schülerin dar, die ihre Schultasche während der Schulpause verloren hat. Anstatt zu helfen, raten ihr die besten Freundinnen, ins Fundbüro zu fahren, doch die Busfahrt verläuft nicht ohne Weiteres. Unterwegs wird sie mit unterschiedlichen Alltagssituationen...

1 Bild

Zickenkrieg unter Damen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.06.2016

Joan Crawford und Bette Davis treffen noch einmal aufeinander

1 Bild

„Bette & Joan“: Zickenkrieg im Ernst Deutsch Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 07.06.2016

Die Diven Joan Crawford und Bette Davis treffen noch einmal aufeinander

1 Bild

Liebe, Macht und Misstrauen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 17.05.2016

Ernst Deutsch Theater setzt auf Drama – erfolgreich

1 Bild

Klassiker und junge Werke

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 27.04.2016

Das Ernst Deutsch Theater startet in die neue Spielzeit

1 Bild

Ildikó von Kürthy betritt „Neuland“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 15.03.2016

Lesung über einen Selbstversuch in Selbsterfahrung

1 Bild

Moral hin oder her... 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 09.02.2016

Ernst-Deutsch-Theater zeigt Stück von Dennis Kelly

1 Bild

Misstrauen und Irritationen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 08.12.2015

„Halbe Wahrheiten“ am Ernst Deutsch Theater

9 Bilder

Tanztheater Petruschka

Elena Snatenkova
Elena Snatenkova | Uhlenhorst | am 07.12.2015

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Ein faszinierendes Stück Russland in Hamburg – exzellent aufgeführt von der ›Tanzbrücke Hamburg‹ von und mit 70 Kindern und Jugendlichen zur Musik von Igor Strawinsky. Ein bunter Jahrmarkt in Russland um 1830. Hier tummeln sich Adlige und Bauern, Schausteller und Schnapstrinker, Gaukler und Akrobaten in buntem, exotischem Trubel. Igor Strawinskys unverwechselbare Musik erweckt Petruschka, die unglückliche Holzpuppe eines...

1 Bild

Atmosphäre fehlt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 23.09.2015

„Anne“ im Ernst-Deutsch-Theater

1 Bild

Von Anne Frank bis zum kleinen Vampir

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 05.05.2015

Die kommende Spielzeit im Ernst Deutsch Theater wird wieder vielfältig

2 Bilder

Mitreißende Revue im Ernst-Deutsch-Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.05.2015

Die „Tanzbrücke Hamburg“ und die „Downtown Big Band“ zeigen die Geschichte des Jazz

1 Bild

Iphigenie – ein Stück aus vier Vorlagen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 28.04.2015

In seiner Inszenierung hat Torsten Fischer die Frauen in den Mittelpunkt gestellt

1 Bild

VOM RAG ZUM RAP - 100 Jahre Musik in Ton und Tanz!

Elena Snatenkova
Elena Snatenkova | Uhlenhorst | am 12.03.2015

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Ernst Deutsch Theater Mittwoch, 20.05.2015 um 19:30 Uhr Nach dem Riesen-Erfolg im letzten Herbst: Der Jazz auf 140 Beinen kommt zum vierten Mal ins Ernst Deutsch Theater! Eine mitreißende, schweiß- und spaßtreibende Revue der TANZBRÜCKE HAMBURG und der DOWNTOWN BIGBAND - über 70 Mitwirkende spielen und tanzen die Geschichte des Jazz auf Deutschlands größter Privattheaterbühne! 100 Jahre und kein bisschen leise oder weise:...

1 Bild

Stephan Orth "Couchsurfing im Iran" - Thalia Autorenlesung plattformbühne im Ernst Deutsch Theater

A. Meyer
A. Meyer | Uhlenhorst | am 06.02.2015

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Urlaub bei den Mullahs - Lesung & Bilder einer Reise hinter verschlossene Türen Es ist offiziell verboten. Trotzdem reist Stephan Orth als Couchsurfer kreuz und quer durch den Iran, schläft auf Dutzenden von Perserteppichen, erlebt irrwitzige Abenteuer – und lernt dabei ein Land kennen, das so gar nicht zum Bild des Schurkenstaates passt. Denn die Iraner sind nicht nur Weltmeister in Sachen Gastfreundschaft, sondern...