Erwin Möller

2 Bilder

Langenhorner Geschichte bewahren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 18.01.2017

Erwin Möller ist der Hüter des Langenhorner Archivs und sucht einen Nachfolger Von Olaf Jenjahn Langenhorn Das kleine, rund 14 Quadratmeter große Zimmer ist voll mit Ordnern, Zeitschriften, Karten und Bildern. Auf einem Computer lagern unzählige Dateien, die haptischen Bestände sind hier auch in digitaler Form verfügbar. „Im Keller habe ich noch viel mehr Material“, sagt Erwin Möller. All diese gesammelten Werke erzählen...

Vortrag: Nördliches Langenhorn einst und jetzt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 29.09.2015

Stadtteilarchivar Erwin Möller hält am Sonntag, 4. Oktober 2015, um 16 Uhr den dritten Teil seines Langenhorn-Vortrages, in dem es diesmal um den Norden Langenhorns gehen wird, jene Gegend an der nördlichen Stadtgrenze zwischen Tangstedter Landstraße und Langenhorner Chaussee. Wieder wird Erwin Möller seine historischen Archivbilder mit ebenso informativen wie amüsanten Anekdoten kommentieren. Der Eintritt zu dieser...

2 Bilder

Langenhorn: ein Dorf macht Geschichte(n)

Langenhorn. Rechtzeitig zum 100-Jahre-Fest gibt der Langenhorner Bürger- und Heimatverein ein Buch mit dem Titel „Langenhorner Geschichte(n)“ heraus. Der Journalist Bernardo Peters-Velasquez und Langenhorn-Archivar Erwin Möller haben in den vergangenen Monaten viel Material ausgewertet. Peters ist als jahrzentelanger Kenner der Politik in Bezirk und Stadtteil für den Text verantwortlich, Möller steuterte nicht nur die Bilder...

3 Bilder

Chronologie des Krankenhauses

Ruheständler rettete alte Dokumente für das Langenhorn-Archiv

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Grenzsteinforscher

Suche nach Zeugen der Vergangenheit