Fördern und Wohnen

1 Bild

Flüchtlingsunterkunft für 700 Menschen in Klein Borstel 8

Daniela Barth
Daniela Barth | Ohlsdorf | am 25.08.2015

Ohlsdorf/Klein Borstel. Auf dem Gelände des ehemaligen Anzuchtgartens des Friedhofs Ohlsdorf werden voraussichtlich rund 700 Plätze in Form einer Wohnunterkunft entstehen, teilt die Sozialbehörde mit. Das öffentliche Unternehmen "fördern & wohnen" wird die Einrichtung betreiben. Das Gelände wird abschnittsweise erschlossen. Die Behörde rechnet damit, dass die ersten ca. 250 Bewohner Ende des Jahres auf das Gelände ziehen...

3 Bilder

Die neuen Nachbarn sind in Hamburg eingetroffen

123 Flüchtlinge aus vier Nationen im Jugendpark untergebracht. Syrische Familie „dankbar“ – doch es gibt Probleme

1 Bild

Jugendpark wird Asyl

„Fördern & Wohnen“ soll übernehmen. Details in dieser Woche

2 Bilder

Panne beim ersten Runden Tisch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.04.2013

Stadtteileinrichtungen bekamen keine Einladung

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hornköppe machen Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.05.2012

Theaterprojekt für Wohnungslose führt Komödie auf