Füttern

1 Bild

Frühstück für die Schafe

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 21.06.2016

Hamburg: Gut Karlshöhe | Schafe ganz nah: In der Scheune werden Äpfel und Möhren geschnitten, das duftende Heu in die Schubkarre gelegt und frisches Wasser vorbereitet. Gemeinsam geht es dann zur Weide, wo die Tiere kleine und große "Schafhirten" schon freudig erwarten. Auch im Weidestall muss einiges für die wolli-gen Vierbeiner erledigt werden. Die handzahmen Schafe dürfen dabei gestriegelt und gestreichelt werden. Auch die muntere Hühnerschar wird...

1 Bild

Ferienprogramm: Ich wünscht, ich wär ein Huhn

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 13.02.2014

Hamburg: Gut Karlshöhe | Hier hast du die Gelegenheit, glückliche Hühner ganz nah zu erleben und mehr über Haltung, Fütterung und den Weg vom Ei übers Küken zum Huhn zu erfahren. Kleine Spiele und Basteleien runden die Veranstaltung ab. Hinweis: Für Kinder von 6-9 Jahren. Termin: Dienstag, 11.03.2014, 10:00 - 12:00 Uhr Kosten: 4 € Anmeldung:...

1 Bild

Ferienprogramm: Frühstück unter Schafen

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 13.02.2014

Hamburg: Gut Karlshöhe | Wir besuchen die Schafe auf der Weide, versorgen sie mit Futter und lernen etwas über ihre Verhaltensweisen. Danach filzen wir eine Kleinigkeit, die jeder mit nach Hause nehmen kann. Hinweis: Für Kinder von 5-10 Jahren. Termin: Montag, 10.03.2014, 10:00 - 12:30 Uhr. Mittwoch, 12.03.2014, 10:00 -12:00 Uhr Kosten: 4 € Anmeldung:...

1 Bild

Ferienprogramm: Frühstück unter Schafen

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 13.02.2014

Hamburg: Gut Karlshöhe | Wir besuchen die Schafe auf der Weide, versorgen sie mit Futter und lernen etwas über ihre Verhaltensweisen. Danach filzen wir eine Kleinigkeit, die jeder mit nach Hause nehmen kann. Hinweis: Für Kinder von 5-10 Jahren. Termin: Montag, 10.03.2014, 10:00 - 12:30 Uhr. Mittwoch, 12.03.2014, 10:00 -12:00 Uhr Kosten: 4 € Anmeldung:...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Alle meine Entchen... 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 10.10.2012

Die Fütterung der Wasservögel sorgt für Aufregung