Fahrräder

3 Bilder

Fahrradcodierungen in Norderstedt

Marc Heilmann
Marc Heilmann | Norderstedt | am 30.06.2017

Norderstedt: Norderstedt | Keine Chance für Fahrraddiebe: Mit einer eingenagelten Codierung am Fahrrad können gestohlene bzw. gefundene Fahrräder schnell ihren rechtmässigen Besitzern übergeben oder zugeordnet werden. Die Firma CODRAD, die sich auf die Codierung von Fahrrädern spezialisiert hat, bietet regelmässig Termine in Norderstedt an. Sie können am Mittwoch, den 5. Juli ihre Räder von 9 bis 12 Uhr vor der Radstation, Rathausallee 68, codieren...

3 Bilder

Fahrradcodierung in Hamburg am Gymnasium Ohlstedt

Marc Heilmann
Marc Heilmann | Quickborn | am 27.06.2017

Hamburg: Gymnasium Ohlstedt | Keine Chance für Fahrraddiebe: Mit einer eingenagelten Codierung am Fahrrad können gestohlene bzw. gefundene Fahrräder schnell ihren rechtmässigen Besitzern übergeben oder zugeordnet werden. Die Firma CODRAD, die sich auf die Codierung von Fahrrädern spezialisiert hat, bietet regelmässig Termine in Hamburg an. Sie können am Freitag, den 30. Juni ihre Räder von 8 bis 15 Uhr beim Gymnasium Ohlstedt, Sthamerstraße 55,...

Radverkehr in Norderstedt

Marlies Koch
Marlies Koch | Norderstedt | am 11.06.2017

Norderstedt: Marlies Koch | Unsere Fahrradwege sind noch aus Zeiten, wo Radfahrer nicht als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer gesehen und belächelt wurden, da sie nicht motorisiert waren. Autofahrer sind meist nicht bereit, die Radfahrer ebenso anzuerkennen und wollen ungern die Verkehrswege mit ihnen teilen, denn im Vergleich zu früher hat sich das Radfahraufkommen erhöht. Daher wird es Zeit, die Radwege der heutigen Zeit anzupassen bzw. ein...

1 Bild

Na, dann mal los!

Elke Backert
Elke Backert | Bramfeld | am 10.06.2017

Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Fahrradcodierung in Quickborn

Marc Heilmann
Marc Heilmann | Quickborn | am 07.06.2017

Quickborn: Rathaus Quickborn | Keine Chance für Fahrraddiebe: Mit einer eingenagelten Codierung am Fahrrad können gestohlene bzw. gefundene Fahrräder schnell ihren rechtmässigen Besitzern übergeben oder zugeordnet werden. Die Firma CODRAD, die sich auf die Codierung von Fahrrädern spezialisiert hat, bietet regelmässig Termine in Quickborn und Umgebung an. Sie können am MIttwoch, den 14. Juni ihre Räder von 8 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt, bei der...

1 Bild

Fahrradparcours für Kinder

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 31.07.2016

Hamburg: Planten un Blomen, Musikpavillon | Unter dem link www.fahrradaktionstag.com sind die verschiedenen Termine und Orte zu sehen, an denen Kindern und Eltern von MitarbeiterInnen der Verkehrswacht mit dem Fahrradparcours die Schwierigkeiten beim Umgang mit dem Fahrrad im Straßenverkehr vermittelt werden sollen, und lt. Flyer der Verkehrswacht können auch in spielerischer Form die psychomotorischen Fähigkeiten der Kinder verbessert werden. Für Erwachsene gibt es...

1 Bild

www.fahrradaktionstag.com 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 31.07.2016

Schnappschuss

2 Bilder

Radwegebau in der Grindelallee von Rentzelstraße bis Ecke Durchschnitt 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 30.01.2016

Hamburg: Grindelallee 53 | | Gestern nachmittag, d. 29. Januar 2016, wollte ich um 16.15 Uhr meine Auszüge bei der Haspa abholen. Da der Schalter um diese Zeit nicht mehr geöffnet ist, konnte ich nicht den rückwärtigen Eingang benutzen, sondern mußte vorne, wo die Bauarbeiten für die neuen Fahrradwege stattfinden, rein. Von vorne und hinten wurde ich von RadfahrerInnen bedrängt, die mir erzählten, sie d ü r f t e n da fahren. Von der Ecke...

1 Bild

Kunst am Straßenrand

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 18.06.2015

Schnappschuss

1 Bild

Lied singen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 31.05.2015

Schnappschuss

1 Bild

Diebstahlsicher

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 21.04.2015

Schnappschuss

1 Bild

Kunst oder kaputt? 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 08.04.2015

Schnappschuss

5 Bilder

Radfahren entgegen dem Verlauf der Einbahnstraße in der Jarrestadt

Heiner Rozowski
Heiner Rozowski | Winterhude | am 20.04.2013

Hamburg: Lorenzengasse | Legale Geisterfahrer durch Schilder-Irrsinn Im Rambatzweg, Lorenzengasse und im Jollassestieg wurden neue Verkehrsschilder aufgestellt. Das Radfahren entgegen dem Verlauf der Einbahnstraße ist nun erlaubt. An der Einmündung Rambatzweg / Jarrestraße steht das erste Schild. Fährt man bis zur Lorenzengasse, fährt man direkt auf das Einbahnstraßenschild zu unter dem das neue Schild angebracht wurde. Rückwärtig ist das...

1 Bild

Fehlplanung beim Zugang zum EKZ Barmbeker Straße?

Heiner Rozowski
Heiner Rozowski | Winterhude | am 12.04.2013

Hamburg: Barmbeker Straße 19 | Ein tägliches Ärgernis Wurde der Zugang für Fußgänger zu klein geplant? Jeden Tag ärgern sich die Kunden die zum Sky Markt, zur Apotheke, zum Zeitschriften Shop oder zu Aldi wollen über den viel zu schmalen Zugang zu den Geschäften. Kunden mit Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer müssen warten bis der schmale Weg frei ist. 2 Einkaufswagen passen nicht zur gleichen Zeit durch durch den Zugang, wo schon 2 Fussgänger mit...

1 Bild

Ideen für lebenswertere Stadt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 31.10.2012

Jugendliche machten sich Gedanken, den Alltag in Ahrensburg zu verbessern

3 Bilder

Nächste Hilfsaktion in Planung

„Charity Biker“ transportieren Spenden nach Polen

2 Bilder

Fahrradboxen für Pendler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 24.10.2012

Abstellfläche am Bahnhof wird auf 400 Plätze aufgestockt

1 Bild

Ist hier guter Rat teuer?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 29.08.2012

Immer mehr Fahrräder ballen sich um den Bahnhof Habichtstraße