Französisch

1 Bild

Avaluna- Le Chat Noir

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 08.09.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Freitag, 28.10.2016, 20:00 Uhr / Einlass 19:30 Uhr, Eintritt € 9,- / 7,- Avaluna- Le Chat Noir In ihrem aktuellen Programm „Le Chat Noir“ interpretieren Daniela Natusch und Maximilian Meeder die großen Chansons sowie liebevoll ausgesuchte Instrumentalstücke aus Frankreich. Das Programm reicht von Neuinterpretationen der Piaf, Liedern des Nouvelle Chanson über Carla Bruni und Zaz bis hin zu Fauré und einigen Tangos. Die...

7 Bilder

Deutsch-Französischer Tag an der Hahnheide-Schule

Die Hahnheide-Schule hat sich am 22.Januar erstmals an dem "Deutsch-Französischen Tag" aktiv beteiligt. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatpräsident Charles de Gaulle den Élysée-Vertrag, der im deutschen Sprachgebrauch "deutsch-französischer Freundschaftsvertrag" genannt wird. Diese beiden großen Männer wollten mehr als nur gemeinsamen Handel und Begegnungen auf höchster...

1 Bild

VOILES AU VENT - Oublie Loulou im Stilwerk

Anja Lennartz
Anja Lennartz | Uhlenhorst | am 20.01.2015

Hamburg: stilwerk | . Koffer auf und los, hier kommt OUBLIE LOULOU! Wo- hin die Reise geht? Nach Frankreich natürlich! Das neue Chansonprogramm „Voiles au vent“ ist ein bunter Reigen leidenschaftlich gelebter und geliebter Reisesouvenirs. Wer kein Französisch spricht, kommt trotzdem – und erlebt ein Konzert lang Frankreich pur, wenn fünf Vollblutmusiker von Leben, Liebe und Loulou erzählen ... Anja Treskatis Gesang, Goran Lazarevic Akkordeon,...

Die geliebte Stimme, Monolog von Jean Cocteau mit Musik von Erik Satie

Véronique Elling
Véronique Elling | Rotherbaum | am 01.10.2012

Hamburg: Logensaal der Hamburger Kammerspiele | Eine Frau alleine nachts am Telefon. Sie nimmt Abschied von dem Geliebten, der sie verlässt, um eine andere zu heiraten. Jean Cocteaus eindrucksvoller Telefon-Monolog ist ein psychologisches Kaleidoskop über die Liebe. Mal ergreifend und mal humorvoll durchlebt die verlassene Frau alle Register der Einsamkeit und der Selbstverneinung. Die Klaviermusik von Erik Satie verbindet sich einfühlsam mit dem dramatischen Text und...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die Schwarze Tulpe, Véronique Elling singt Barbara, französische Chansons

Véronique Elling
Véronique Elling | Rotherbaum | am 01.10.2012

Hamburg: Joseph Carlebach Saal | „schön-melancholische Geschichten über die Schmerzen, Enttäuschungen und Freudentaumel der Liebe.“ - Taz Berlin Die französische Sängerin und Komponistin Barbara, geb. Monique Serf im Paris der 30er Jahren, war eine der bedeutendsten Diven im Frankreich der Nachkriegszeit. Sie begeisterte das Publikum mit ergreifend persönlichen Lieder. Ihre Chansons sind intim, zärtlich und schonungslos zugleich. Sie erzählen von...

Spielend Sprachen lernen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.08.2012

Am Mittwoch, 15. August beginnen wieder die Kurse der französischsprachigen Spielgruppe. Aufgrund der großen Nachfrage wurde eine dritte Gruppe für die älteren Kinder eingerichtet, die auch schon gerne lesen und schreiben lernen möchten. Der Erwerb des Französisch-Sprachführerscheins (Bronze/Silber/Gold) wird unterstützt. Mit Liedern, Reimen, Fingerspielen, kleinen Dialogen, Tänzen und Handpuppen wird den Kindern mit Spaß...