Friedhof

67 Bilder

Verstorbene ohne Angehörige 1

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 10.12.2015

Als ich im Frühjahr des vergangenen Jahres den Obdachlosen Andre Heinz Martinßen (†49) zu Grabe trug, zeigten die Gräber der Verstorbenen ohne Angehörige auf dem Öjendorfer Friedhof noch keine Namen. Überall dort steckten nur diese kleinen gelben Sichtreiter in der Erde, mit nur einer Nummer darauf und ich fragte mich, wie das denn sein könne? "Im Tod nur eine Nummer"? Wochen zuvor war der damals 49-jährige Andre Heinz...

1 Bild

Feld 317

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 10.12.2015

Wer Verstorbene vermisst - auf dem Öjendorfer Friedhof - Feld 317 - gibt es Gedenktafeln mit Namen von Verstorbenen, die ohne Angehörige bestattet wurden. Die Liste der Namen reicht zurück bis 2013. Hier ein Bericht: https://web.facebook.com/notes/max-bryan/alles-wird-neu-/1122786767739237

62 Bilder

Ihr seid nicht vergessen! Gedenken an verstorbene Obdachlose 1

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 01.12.2015

Hamburg. Der Obdachlose Andre Heinz Martinßen starb im Februar vergangenen Jahres in einem Zelt unter der Hamburger Kennedybrücke. Weil er keine Angehörigen hatte, wurde der 49-Jährige von Amts wegen auf dem Öjendorfer Friedhof bestattet - in einem Reihengrab - ohne Name - ohne Datum. Nun - und 18 Monate später - gibt es eine Gedenkstätte - nicht für Andy, aber für alle, die einsam sterben und niemanden mehr haben, der sich...

11 Bilder

Namenlose Gräber - Termin 19.11. 3

Max Bryan
Max Bryan | Horn | am 18.11.2015

Hamburg: Friedhof Öjendorf | 18 Monate ist es her, dass ich mit einem Kreuz auf den Schultern vom Hamburger Hauptbahnhof zum Öjendorfer Friedhof fuhr, um am Grab des Obdachlosen Andre Heinz Martinßen ein Grabkreuz aufzustellen. Wochen zuvor war der damals 49-Jährige in einem Zelt unter der Hamburger Kennedybrücke an einer Lungenentzündung gestorben. Medien hatten darüber berichtet. Am 29. April 2014 wurde Andre Heinz Martinßen auf dem Öjendorfer Friedhof...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

„Öko“ ist schwierig

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 27.10.2015

Klimaprojekt am Friedhof stottert – aber geht weiter

1 Bild

Film: Im Wald der Engel – der größte Parkfriedhof der Welt

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 09.06.2015

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Der Ohlsdorfer Friedhof ist größer als der Central Park in New York – und er liegt direkt vor unserer Haustür! Im November letzten Jahres wurde der Film „Im Wald der Engel – der größte Parkfriedhof der Welt“ im NDR im Rahmen der Serie Nordstory gezeigt. Er gewährt uns Einblicke in eine der schönsten Großstadt-Oasen. Ein Protagonist dieses Filmes ist der Erzähler Jörn-Uwe Wulf, der auf dem Friedhof Märchenspaziergänge...

Ohlsdorfer Friedhof 1

Ruth Hupe
Ruth Hupe | Marienthal | am 15.04.2015

Hamburg: Aktivtreffpunkt für Senioren e.V. | Dieses Mal lernen wir ein bischen vom Ohlsdorfer Friedhof kennen. Wir werden diese wunderschöne Parkanlage im laufe der Zeit wiederholt erkunden. Wir Treffen uns am Freitag, dem 15. Mai um 14:00 am Ausgang vun der U/S Bahn Richtung Friedhof.

3 Bilder

Nachruf toter Obdachloser - Termin 29. April 3

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 26.04.2014

Hallo Andre, diese Zeilen sind für Dich und in der Hoffnung, dass Du da, wo Du jetzt bist, sie auch lesen kannst. Wir hatten uns im Mai letzten Jahres getroffen, damals, als die Zelte brannten und Du wach wurdest, von dem Lärm gegenüber. Zwischen Dir und dem Ort dieser Zelte lag damals nur ein Fluß, nun liegt ein ganzer Himmel dazwischen und ich weiß nicht was ich sagen soll, ich bin tief traurig, dass Du gehen...

1 Bild

Neu: Gräber-Info digital

App führt zu bekannten Ruhestätten in Ohlsdorf

Führung auf dem Friedhof

Eine Führung über den Ohlsdorfer Friedhof veranstaltet der Förderkreis. Treffpunkt ist hinter dem Verwaltungsgebäude Fuhlsbüttler Straße 756. (wb) u Sonntag, 8. Sept., 10.30 Uhr. Kosten: 4 Euro, Kinder frei

1 Bild

Abschiednehmen bewusst gestalten - der Trauer Raum geben

Ganz zentral im Ort Trittau, direkt an der stark befahrenen Kirchenstraße und in unmittelbarer Nähe zur Martin-Luther-Kirche liegt in Trittau der alte Friedhof. Nur noch selten sind Friedhöfe in Wohngegenden zu finden, die neu angelegten befinden sich zunehmend an den Ortsrändern. Der alte Friedhof in Trittau So kann hier der Trauerzug immer noch traditionell von der Martin-Luther-Kirche durch die Öffentlichkeit geführt...

2 Bilder

Klimaneutraler Friedhof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.08.2013

Rahlstedter Ruhestätte ist damit bundesweit einzigartig

Tiefflieger über den Friedhof Niendorf - nix Totenruhe 1

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 27.07.2013

Nachdem ich die Fluglärmbeiträge las, verstehe ich nun, warum die Toten - auch meine Mutter - auf dem Niendorfer Friedhof, sich die Ohren zu halten. Meine Freundin und ich, staunten nicht schlecht, als einige Tiefflieger über unsere Köpfe flogen. Wir verließen schnell den ungastlichen Ort, der verhinderte, dass wir beide es uns auf einer Bank gemütlich machten. Es lockt wirklich nicht, Mutters Grab aufzusuchen. Und wie...

Toter Mann - guter Mann? 2

Elke Noack
Elke Noack | Rahlstedt | am 21.01.2013

oder Rente mit 67 Jahren? Ich gehe gerne über Friedhöfe und irgendwann zählte ich die Toten. Ich machte einen Zählschnitt beim Todesalter von 70 Jahren. Handy in der Hand, Freund im Ohr und alle paar Schritte ein toter Mann, nicht älter als 70 Jahre geworden. Es bestätigte sich beim Gang über 3 Friedhöfe. Frauen werden im Durchschnitt erheblich älter. Also viele Männer sterben vor dem 70. Lebensjahr, es fällt...

1 Bild

Der Friedhof hat jetzt ein Zertifikat

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 06.12.2012

Ästhetischer, denkmalpflegerischer und touristischer Wert

1 Bild

Ohlsdorf ist der schönste Friedhof Deutschlands

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.11.2012

Ohlsdorf. Gewusst haben es die Hamburger schon immer, jetzt haben sie es amtlich: Das Infoportal „Bestattungen.de“ wählte den Friedhof Ohlsdorf zum schönsten Friedhof Deutschlands. Eine prominente Jury um den Mainzer Kardinal Karl Lehmann machte ihn zum Sieger beim diesjährigen „Bestattungen.de-Award“. „Das Engagement bei der Erhaltung und Förderung der Anlage ist beeindruckend“, begründete Jury-Mitglied Fabian Schaaf die...

1 Bild

„Botanische Schnitzeljagd“

Helmut Schoenfeld: Bäume auf Ohlsdorf

1 Bild

Diebstahl und Vandalismus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Auf dem Friedhof Ohlsdorf wurde kürzlich eine Gedenk-Statue zerstört

2 Bilder

Brutal beschädigt

Unbekannte zerstören Gedenkstein auf Ohlsdorfer Friedhof

2 Bilder

Essbare Kastanien sammeln

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.10.2012

Maroni auf dem Friedhof Ohlsdorf sind eine Hamburger Besonderheit

1 Bild

Schau genau

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.10.2012

Schmutzfinken auf dem Friedhof Ohlsdorf?

1 Bild

Ein besonderer Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 19.09.2012

Hier können Besucher trauern und Hoffnung schöpfen

1 Bild

Denkmale von innen sehen

Am kommenden Wochenende: Tage des offenen Denkmals

1 Bild

Brücke ins Paradies

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 29.08.2012

Tag des Friedhofs im September