gefördert

4 Bilder

Noch freie Restplätze für Ferienreisen gefördert durch die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration.

Michael Pasing
Michael Pasing | Borgfelde | am 22.09.2016

Hallo Kinder, hallo Jugendliche, liebe Eltern, die Deutsche Hilfsgemeinschaft bietet in Zusammenarbeit mit der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, Ferienreisen für Kinder und Jugendliche an. Mitreisen können in Hamburg wohnende Kinder und Jugendliche im Alter von 8-12 Jahre. Für eine 14 tägige Ferienreise beträgt der Reisepreis 45,50 Euro, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten...

1 Bild

„Junge Frau zum Mitreisen gesucht“

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | am 08.12.2015

Hamburg: ella Kulturhaus Langenhorn | Artistische Comedyshow mit Jens Ohle & Ruth Zimmer Sie sehen eine Show die sich gewaschen hat: spektakuläre Leiter­akrobatik, knallharte Zirkusstunts und coole Stand up Comedy. Jens Ohle bewegt sich in seiner Show zwischen Schützenfest und Starclub, halsbrecherische Jahrmarktsensationen treffen auf 1a Varietékunst. Aber ehrlich gesagt, eigentlich ist er mittlerweile zu alt für den ganzen Quatsch. Zu unbeweglich für...

1 Bild

Noch wenige Restplätze frei !!

Michael Pasing
Michael Pasing | Borgfelde | am 06.07.2015

Wald-, Bade- und Erlebnisfreizeit im Waldheim am Brahmsee im Naturpark Westensee bei Bordesholm Alter 10 - 12 Jahre „Ferien ohne Eltern“ Großer Spaß zu kleinen Preisen für Groß und Klein Für die 14 tägigen Freizeiten im Sommer beträgt der Reisepreis 44,00- €, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden, z.B. Geringverdiener, ALG II Empfänger und Pflegekinder. Informationen im Internet unter...

1 Bild

Preisgünstige Reisen für Kinder und Jugendliche

Michael Pasing
Michael Pasing | Borgfelde | am 02.07.2014

Noch wenige Restplätze frei. Ferienreisen in den Hamburger Sommerferien • Strand, Sonne und mehr in Niendorf / Ostsee Für eine zweiwöchige Ferienreise beträgt der Reisepreis 44,00.- €, sofern bestimmte Einkommensgrenzen nicht überschritten werden, z.B. Geringverdiener, ALG II Empfänger oder Pflegekinder. Informationen im Internet oder Telefon 040 / 250 66 20 Anschrift : Deutsche Hilfsgemeinschaft; 20535...