Geschichte Hamburgs

1 Bild

Zeitzeugen für TV-Doku über Hamburg gesucht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 18.10.2016

Fernseh-Produktion über die Geschichte Hamburgs. Dreharbeiten sollen im November beginnen

1 Bild

Cholera- Der Tod aus dem Wasser

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 09.09.2014

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Hamburger Stadtgeschichte in der Wasserkunst In dieser Führung lernen Besucher die Hamburger Stadtgeschichte gegen Ende des 19. Jahrhunderts kennen und erfahren, wie das heutige Leben durch die damaligen Ereignisse nachhaltig geprägt ist. Anschaulich und unterhaltsam wird in der Führung von den hygienischen Umständen in den Gängevierteln Hamburgs am Ende des 19. Jahrhunderts und der speziellen Sozialpolitik des Hamburger...

1 Bild

Cholera- Der Tod aus dem Wasser

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 09.09.2014

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Ein stadthistorischer Rundgang Das Team der Wasserkunst Kaltehofe führt vorbei an wichtigen Orten in Hamburgs Innenstadt, an denen die Cholera ihre Spuren hinterlassen hat, und vollzieht auf diesem kulturhistorischen Stadtrundgang Hamburgs Entwicklung von einer Stadt mit mittelalterlicher Infrastruktur zur Weltstadt nach. Die Cholera, eine durch verunreinigtes Trinkwasser übertragene Seuche, forderte im Sommer 1892 rund...

Vortrag über die "Geschichte der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate..." in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 03.04.2014

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Vortrag von Prof. Dr. Dr. Rainer Hering, Landesarchiv Schleswig-Holstein, zur Geschichte der Evangelisch-Lutherischen Kirche im Hamburgischen Staate von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart” Begleitveranstaltung zur Ausstellung “Geschichtsschreibung - Bibelreform - Kirchenpolitik. Der Hamburger Pastor Carl Mönckeberg (1807-1886)”, die noch bis 30.05.2014 in der Bibliothek der HSU präsentiert wird. Der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Befreiungskriege – Vortrag über Carl Mönckeberg und sein Buch ‘Hamburg unter dem Drucke der Franzosen’ in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 03.04.2014

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Helmut Stubbe da Luz stellt das von ihm neue herausgegebene Buch Carl Mönckebergs vor 1863 – in Hamburg werden „Befreiungskriegs“-Jubiläen veranstaltet. Über das Datum herrscht Zwist – seit 50 Jahren. 1863 setzt sich die „März-Partei“ durch. Die Märzfeier, zuletzt 1838 begangen, auf Hamburger Lokalgeschehen Bezug nehmend, gerät erneut zum Triumph von Nationalismus und Liberalismus, zeigt aber auch Anklänge an Militarismus...

Lesung zum Lord von Barmbeck

André Bigalke
André Bigalke | Barmbek | am 17.11.2013

Hamburg: Die Burg - Theater am Biedermannplatz | Am achtzigsten Todestag des "Lords von Barmbeck", Julius Adolph Petersen, liest für den verhinderten Rolf Becker, der Synchronsprecher Rainer Schmitt aus den Lebenserinnerungen des Lords. Eine amüsante Milieuschilderung, die verdeutlicht, wie das alte "Barmbeck" auch war. Eintrittspreis mindestens 3,- Euro, der Stadtteilrat freut sich über viele Gäste. P.S. Das aktuelle Schicksal des Hauses der alten Kneipe des...

1 Bild

Die französischen Besatzer in Hamburg. Zeugnisse zu den Jahren 1811-1814. Ausstellung in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Unter der Schirmherrschaft von Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, und Maurice Gourdault-Montagne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland, präsentiert die Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität eine Ausstellung über die "Franzosenzeit" in Hamburg. Vor 200 Jahren war "Hambourg" französisch Zwischen 1811 und 1814 war „Hambourg“ eine französische Stadt im Kaiserreich...

1 Bild

"Besatzer in einer fremden Stadt" - Michael Ahrens spricht in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität über die britische Besatzungszeit in Hamburg

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Am 17. Juni 2013, 18 Uhr, stellt Dr. Michael Ahrens sein Buch "Besatzer in einer fremden Stadt - die Briten in Hamburg (1945 - 1958) vor. Michael Ahrens beschreibt in seinem Buch Organisation und Alltag der britischen Besatzung. In der Verlagsanzeige dazu heißt es: "Erstmals wird die innere Verfasstheit der Hamburger »britischen Gemeinde« in ihren Vorzügen, Konflikten und Problemen untersucht, u. a. die kaum erforschte...

Hamburgs Zugehörigkeit zu Napoleons Empire - globalhistorisch betrachtet von Helmut Stubbe da Luz

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Am 15. Mai 2013, 18 Uhr, widmet sich PD Dr. Helmut Stubbe da Luz in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität der Stadt Hamburg unter napoleonischer Besatzung. Der Vortrag begleitet die von Helmut Stubbe da Luz kuratierte Ausstellung "Die französischen Besatzer in Hamburg. Zeugnisse zu den Jahren 1811 - 1814", die noch bis 29. Juni 2013 in der Bibliothek der HSU präsentiert wird Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit...

1 Bild

Von Liebe und Krieg - harte Zeiten für Hanseaten. Swantje Naumann liest aus ihrem Roman in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Eine literarische Chronik der Hamburger "Franzosenzeit" Am 28. Mai 2013, 18 Uhr, stellt Swantje Naumann in der Bibliothek der HSU ihren historischen Roman vor. Hamburg in den Jahren 1806 bis 1814 Der Kaufmann Johann Hinrich Carstens, ein Verfechter aufklärerischer Ideen, erlebt mit seiner Familie den wirtschaftlichen Niedergang der Stadt während der napoleonischen Herrschaft über Norddeutschland. Carstens lernt den...

1 Bild

Die französischen Besatzer in Hamburg. Zeugnisse zu den Jahren 1811-1814. Ausstellung in der Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität

Sabine Graef
Sabine Graef | Marienthal | am 14.03.2013

Hamburg: Bibliothek der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg 85 | Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 24. April 2013, 18 Uhr, in Anwesenheit der Schirmherren der Ausstellung, Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, und Maurice Gourdault-Montagne, Botschafter der Französischen Republik in Deutschland. Vor 200 Jahren war "Hambourg" französisch Zwischen 1811 und 1814 war „Hambourg“ eine französische Stadt im Kaiserreich Napoleons, eine der bedeutendsten Städte...