Grellkampschule

1 Bild

Hamburg: Vorerst kein Gymnasium am Grellkamp

Behörde sagt geplanten Umzug ab. Alsterring-Schule muss in Barmbek bleiben. Doch dort wird der Platz knapp

Freundeskreis Grellkamp verabschiedet Resolution

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 05.05.2014

Auf der Sitzung am Dienstag, dem 29.04.2014 wurde die unten stehende Resolution einstimmig verabschiedet. Sie fordert die Schulbehörde auf, die Stadtteilschule Langenhorn nicht zu schließen. Die Forderung ist nicht neu. Wurde sie doch bereits vor eineinhalb Jahren einstimmig so von der Bezirksversammlung beschlossen. Sie ist auch nur logisch: In Langenhorn wird gebaut, wir haben einen Zuwachs an Flüchtlingen und die Schule...

Bildung ist kein Gewerbe!

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 03.10.2013

In der Stadtteilschule Langenhorn am Grellkamp tauschten sich vergangene Woche verschiedene Vertreter aus Politik, GEW und Elternschaft auf einer Podiumsdiskussion über den Beschluss des Senats, die Schule endgültig zu schließen, aus. Während der schulpolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Lars Holster, gebetsmühlenartig zwei Anmelderunden mit zu geringen Schülerzahlen nacheinander als Grund für die Schließung...

1 Bild

Organisierter Kampf für Grellkampschule

Langenhorn. Nach der politischen Farbenlehre ist Erika Woisin rot. Ihrer Partei, der SPD, ist sie manchmal nicht grün. Zum Beispiel wenn es um die Schulpolitik geht. Da liegt sie mit Senator Ties Rabe in mindestens einem Punkt über Kreuz. Seine Behörde lässt, wie berichtet, die Stadtteilschule am Grellkamp auslaufen, sie durfte in diesem Jahr keine Fünftklässler mehr aufnehmen. Für Erika Woisin eine Fehlentscheidung: „Wir...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Einstimmig für Grellkampschule

Bezirksversammlung setzt sich für den Erhalt der Institution ein

1 Bild

Stadtteilschule darf nicht auslaufen

Politiker sprechen heute mit den Eltern