Grindelallee

1 Bild

Spielhalle in Hamburg-Rotherbaum überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 28.11.2016

Hamburg: Grindelallee | Die Polizei sucht zwei Männer und bittet um Hinweise Rotherbaum Am frühen Freitagmorgen (25. November) haben zwei Männer eine Spielhalle in der Grindelallee überfallen. Die Tat ereignete sich um kurz nach 5 Uhr, als die Angestellte die Spielhalle abschließen wollte. Die 21-Jährige war dabei, die letzten Besucher aus dem Geschäft zu verabschieden. Die Männer hielten sich zu dem Zeitpunkt bereits ebenfalls in der Spielhalle...

2 Bilder

FDP fordert „bessere Koordination“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 05.04.2016

Zu viele Baustellen in zu engem Zeitraum in Rotherbaum lautet die Kritik der Liberalen

2 Bilder

Radwegebau in der Grindelallee von Rentzelstraße bis Ecke Durchschnitt 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 30.01.2016

Hamburg: Grindelallee 53 | | Gestern nachmittag, d. 29. Januar 2016, wollte ich um 16.15 Uhr meine Auszüge bei der Haspa abholen. Da der Schalter um diese Zeit nicht mehr geöffnet ist, konnte ich nicht den rückwärtigen Eingang benutzen, sondern mußte vorne, wo die Bauarbeiten für die neuen Fahrradwege stattfinden, rein. Von vorne und hinten wurde ich von RadfahrerInnen bedrängt, die mir erzählten, sie d ü r f t e n da fahren. Von der Ecke...

1 Bild

Neue Bäume für die Grindelallee

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 06.12.2015

Hamburg: Grindelallee 45 | Schnappschuss

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Neue Rad- und Fußwege

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 12.05.2015

Weitere Bauarbeiten in der Grindelallee. Kosten: 1,1 Millionen Euro

1 Bild

van Gogh in Hamburg

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Harvestehude | am 01.03.2015

Hamburg: Grindelallee 180 | Schnappschuss

4 Bilder

Warum mußten sie so jung sterben? 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 21.02.2014

Hamburg: Grindelallee 100 | Wie bereits am Dienstag, d. 18. Februar 2014 berichtet - siehe http://www.hamburger-wochenblatt.de/rotherbaum/lokales/kahlschlag-in-der-grindelallee-d15284.html -, sind mehrere Bäume und Sträucher abgeschlagen worden. W a r u m ? Lt. Informationen haben sich mehrere Menschen an das Bezirksamt und an PolitikerInnen gewandt, aber bislang keine Antwort erhalten. Hamburg war Umwelthauptstadt! W i e s o dann überall in...

3 Bilder

Kahlschlag in der Grindelallee 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 18.02.2014

Hamburg: Grindelallee 29 | "Mein Freund, der Baum, ist tot" sang schon vor Jahren die 1969 verstorbene Sängerin Alexandra, und im Flyer der Ausstellung "Kühne Helden - Stadtbäume in Hamburg", die im Gang zum Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky noch bis zum 13.4.2014 zu sehen ist, wird eine mittelalterliche Volksweisheit zitiert: "Eine Stadt ist so reich, wie ihre Bäume zahlreich sind." Eine empörte Anwohnerin aus der...

3 Bilder

Denkmalschutz für Amt?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.02.2013

Abriss des Bezirksamtes Nord: Denkmalsschützer dagegen

2 Bilder

Freie Fahrt für Linie 5

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 11.09.2012

Busbeschleunigungsprogramm startet