Hamburg-City

1 Bild

Männer-Duo raubt 19-Jährigen aus

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Opfer verfolgt Täter am Hauptbahnhof Hamburg-City Am Mittwochnachmittag (16. August) wurde ein 19 Jahre alter Mann vor dem Hamburger Hauptbahnhof von zwei Tatverdächtigen bedrängt, sein Bargeld auszuhändigen. Als sich das Opfer weigerte, griff einer der Männer dem jungen Mann in die Hosentasche und entwendete ihm das Handy und versuchte zudem, die Geldbörse zu stehlen. Die zwei Männer, 20 und 25 Jahre alt, flüchteten nach...

1 Bild

Obdachlose am Hauptbahnhof beklaut 1

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Bilder einer Überwachungsanlage überführen Täter Hamburg-City Am frühen Montagmorgen (14. August) wurde eine 59 Jahre alte Frau am Hamburger Hauptbahnhof bestohlen. Die obdachlose Frau war neben ihren Taschen im Eingangsbereich Glockengießerwall eingeschlafen. Als sie gegen 4.15 Uhr aufwachte, waren ihren zwei Taschen verschwunden. Die 59-Jährige erstattete Anzeige bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof. Diese sichtete...

2 Bilder

Keine Schicht im Schacht

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 16.08.2017

Hamburg: Versmannstraße | Stau, Lärm, Sperrung – so lange dauern Hamburgs Großbaustellen noch Von Christian Hanke Hamburg-City/Uhlenhorst/HafenCity In den Sommerferien machen viele Institutionen Pause oder arbeiten nur mit halber Kraft. Nur die Baustellen haben Hochkonjunktur. In keiner Jahreszeit wird auf den Straßen der Stadt so intensiv an Umbau, Verbesserung und Ausbesserung gearbeitet wie im Sommer während der großen Ferien. Da werden auch...

2 Bilder

Einblick in Hamburgs Unterwelt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.08.2017

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Geheimtipp der Woche: Tiefbunker Steintorwall in der City. Teil 6 der Sommerserie  Von Claus Hönig Hamburg Wer ist immer und überall in der schönsten Stadt der Welt unterwegs? Wer kennt die Freie und Hansestadt Hamburg besser als alle anderen? Richtig: Taxifahrerinnen und Taxifahrer. Grund genug, in unserer Sommerserie (Teil 6) nachzufragen, welche Geheimtipps sie für die Leserinnen und Leser des Hamburger...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Ballindamm: Bauarbeiten beginnen 2018

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 09.08.2017

Hamburg: Ballindamm | Der Umbau soll 6 Millionen Euro kosten und für alle Verkehrsteilnehmer den Wohlfühlfaktor steigern Von Frank Berno Timm Hamburg-City Der Ballindamm soll sich in den nächsten Jahren entscheidend verändern. Im kommenden Jahr könnten die Bauarbeiten beginnen, die laut Fraktionschef Arik Willner (SPD) allen Verkehrsteilnehmern gleiche Chancen bringen sollen. Die Grafik sieht aus wie eine bunte Kuchentorte: Ein Schnitt zeigt,...

1 Bild

Mutmaßliche Taschendiebe am Hauptbahnhof überführt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 07.08.2017

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Trio erbeutete gemeinschaftlich Geldbörse mit mehr als 900 Euro Hamburg-City Am Montagmittag (31. Juli) fand am Hamburger Hauptbahnhof eine zielgerichtete Fahndung nach Taschendieben statt. Gegen 12.50 Uhr gerieten zwei Männer und eine Frau in den Fokus der Fahnder, da sie ein tätertypisches Verhalten zeigten. Während die Verdächtigen durch die Zivilfahnder der Bundespolizei observiert wurden, mischte sich das Trio in eine...

3 Bilder

Hamburg leuchtet und feiert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 02.08.2017

Hamburg: Gänsemarkt | Pride Week zelebriert anlässlich des Christopher Street Days Vielfalt und fordert Gleichberechtigung Karen Grell Hamburg-City Es wird wieder schrill und bunt in der Innenstadt. Noch bis zum 6. August findet anlässlich des Christopher Street Days die 37. Hamburg Pride Week statt. Da wird ordentlich gefeiert und für Toleranz geworben. Die Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Senatorin Melanie Leonhard hissen die...

1 Bild

Dieb greift Ladendetektiv an

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.07.2017

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof |  Verdächtiger sticht am Hauptbahnhof mit Spritze zu Hamburg-City Am Montagabend (24. Juli) beobachtete gegen 21 Uhr ein Kaufhausdetektiv einen Mann, der am Hauptbahnhof eine Whiskey-Flasche einsteckte und das Geschäft ohne Bezahlung verlassen wollte. Als der Ladendetektiv den Tatverdächtigen stellen wollte, wehrte sich dieser heftig und zog plötzlich eine Spritze aus seinem Rucksack, mit der er den Detektiv in den rechten...

1 Bild

Radfahrerin schwer verletzt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.07.2017

Hamburg: Steintorwall | Polizei Hamburg sucht Zeugen für Unfall am Steintorwall Hamburg-City Am frühen Dienstagnachmittag (24. Juli) war eine 42 Jahre alte Radfahrerin auf dem Steintorwall in Richtung Klosterwall unterwegs. An der Fußgängerfurt streifte die Frau die Tasche eines Passanten, der die Fußgängerfurt der Mönckebergstraße in Richtung Glockengießerwall überquerte. Opfer nicht ansprechbar Der Zusammenstoß brachte die 42-Jährige zu...

1 Bild

Amsinckstraße wieder befahrbar

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 31.07.2017

Hamburg: Amsinckstraße | Vollsperrung nach Rohrbruch aufgehoben, dennoch Stau durch Restarbeiten Hamburg-Altstadt Bei einem Wasserrohrbruch am vergangenen Montagmittag (24. Juli) auf der Amsinckstraße stadteinwärts waren mehrere tausend Kubikmeter Wasser ausgelaufen. Die Wasserfluten aus einer Transportleitung sorgten für eine überschwemmte Straße und eine vollgelaufene Tiefgarage im Schultzweg. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt...

2 Bilder

Mit Else über die Alster

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 26.07.2017

Hamburg: Binnenalster | Rückkehr einer historischen Alsterschute. Stifter wollen „der Stadt ein Stück Geschichte zurückgeben“ Hamburg-City Eine der historischen Alsterschuten ist jetzt wieder auf der Binnenalster unterwegs. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Alsterschleusenwärter hat der Ehrenschleusenwärter Prof.Dr.h.c. Hermann Schnabel zusammen mit seiner Frau Else der Stadt Hamburg eine nachgebaute Schute geschenkt (das Wochenblatt...

2 Bilder

Was bleibt, wenn alles zerstört ist?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 26.07.2017

Hamburg: Rathausmarkt 1 | „Lost Heimat – Erinnerungen an Syrien“. Eine Fotoausstellung von Philip Rathmer und Martin Niessen Hamburg-City Krieg, Zerstörung, Verwüstung – die Bilder vom Krieg in Syrien, die beinahe täglich durch die Nachrichten gehen, sind erschreckend und bedrückend zugleich. Wie allerdings muss man sich erst fühlen, wenn das Syrien, welches man einst als Heimat kannte, nur noch ein Haufen Trümmer ist? Die Fotoausstellung...

2 Bilder

„Buchstabensalat“ in der Hamburger Kunsthalle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 26.07.2017

Hamburg: Glockengießerwall 5 | 22 Künstler spüren in der Ausstellung „Arts and Alphabet“ dem Wechselverhältnis von Bild und Schrift nach Von Frank Berno Timm Hamburg-City Wenn der Hamburger Sommer sich eher von seiner grauen Seite zeigt, ist ein Besuch in der Hamburger Kunsthalle immer eine gute Alternative. Zumal dann, wenn die neue Ausstellung „Arts and Alphabet“ auf dem Programm steht. Die neue Schau ist bis zum 29. Oktober in den beiden oberen...

2 Bilder

Exotisches Flair mitten in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 26.07.2017

Hamburg: Neustädter Straße 43 | Bunt, ungewöhnlich, einfach schrill: Willkommen im Kuriositäten-Kabinett von Ehepaar Wildhagen Von Klaus Schlichtmann Hamburg-City Man weiß eigentlich gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll in dem kleinen Atelier an der Neustädter Straße. Rechts, in und vor einem über zwei Meter hohem Holzregal, blickt ein Löwe scheinbar gutmütig aus den Augen. Im Hintergrund stehen exotische und heimische Vögel Spalier, daneben...

1 Bild

Diebes-Trio in der Europapassage gestellt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 24.07.2017

Hamburg: Ballindamm 40 | „Klautaschen“ waren mit 49 Kleidungsstücken gut gefüllt Hamburg-City Am Mittwoch (19. Juli) konnten Zivilfahnder im Rahmen einer gezielten Fahndung nach Taschendieben ein Trio in der Europapassage vorläufig festnehmen. Der Mann und zwei Frauen fielen den Fahndern der Bundespolizei bereits im Bereich Jungfernstieg auf. In der Einkaufspassage betrat das Trio dann ein Geschäft. Dort verstaute das Diebesteam in drei...

1 Bild

Taschendieb nur 40 Minuten nach der Tat geschnappt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 24.07.2017

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Videokameras überführen Täter am Hauptbahnhof Hamburg-City Dank einer gezielten Fahndung konnten Zivilfahnder der Bundespolizei am Dienstagvormittag (18. Juli) einen Taschendieb nur kurz nach der Tat stellen und vorläufig festnehmen. Der Beschuldigte hatte nur 40 Minuten zuvor einem Mann eine Laptoptasche mit Laptop gestohlen. Das 48 Jahre alte Opfer hatte den Verlust umgehend bei der Sicherheitswache der Bundespolizei am...

3 Bilder

Angst um Wärmestube für Obdachlose

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 14.06.2017

Hamburg: Beim Strohhause 30 | Will die Hamburger Caritas am Berliner Tor ein Büro einrichten? Diakon Kirsche kämpft für den Erhalt der Räumen Beim Strohause Von Karen Grell Hamburg-City Obdachlose, die jeden Tag auf der Straße verbringen, haben oft längst vergessen, was es bedeutet, sich an einen Tisch zu setzen oder einfach einmal in Ruhe nachzudenken, ohne damit rechnen zu müssen, wieder einmal weggescheucht zu werden. „Obdachlose haben keine Lobby...

1 Bild

Hamburger Studenten gegen G-20

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.06.2017

Hamburg: Rathaus | Initiative „Gemeinsam statt G20“ sammelt Unterschriften für Absage Hamburg-City Die Initiative „Gemeinsam statt G20“ hat bei einem Bürgerbegehren 14.548 Unterschriften gesammelt und in der vergangenen Woche an Johannes Düwel, Direktor der Bürgerschaft, übergeben. Die Initiative fordert den Gipfel der führenden Industrie- und Schwellenländer am 7. und 8. Juli abzusagen. Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) ist Teil...

1 Bild

„Das Märchenbuch auf zwei Beinen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 07.06.2017

Hamburg: Große Wallanlagen | Achim Brock ist am 8. Juni in den Großen Wallanlagen als Märchenerzähler unterwegs Hamburg-City Achim Brock, besser bekannt als „Das Märchenbuch auf zwei Beinen“, ist am 8. Juni in Planten un Blomen zu Gast. Der Schauspieler und Erzähler ist seit seiner Kindheit bekennender Märchen-Fan: „Mutter, Großmutter und Kindergärtnerin beflügelten durch ihr Erzählen von Märchen und Geistergeschichten meine kindliche...

3 Bilder

Installationen von Bill Viola

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.06.2017

Hamburg: Deichtorstraße 1-2 | US-Videokünstler zeigt religiöse Videoinstallationen von beeindruckender Größe in den Deichtorhallen Hamburg Hamburg-City Archaisch und hochästhetisch, religiös, aber nicht konfessionell – die Werke des amerikanischen Videokünstlers Bill Viola sind in der Kunstszene einzigartig. Und doch ist es ungewöhnlich, wenn die Rede zur Eröffnung einer Kunstausstellung in den Deichtorhallen Hamburg von einer Bischöfin gehalten wird,...

1 Bild

Planten un Blomen wird erweitert 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 07.06.2017

Hamburg: Planten un Blomen | Im Zuge der CCH-Sanierung wird die Park-Anlage in der Hamburger City werden weitere Flächen begrünt Hamburg-City Im Rahmen der Sanierung des Congress Centrums Hamburg (CCH) soll das Gelände zwischen CCH, Dammtorbahnhof, Planten un Blomen und dem Alten Botanischen Garten begrünt werden. Dazu soll die Marseiller Straße, die Planten un Blomen und den Botanischen Garten trennt, aufgehoben und verfüllt werden. Die Einfahrt zur...

2 Bilder

Nachfolger der City-Höfe: Siegerentwurf steht fest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 07.06.2017

Hamburg: Klosterwall | Pläne für Neubauten am Klosterwall liegen vor – Abriss-Gegner machen weiter Front Von Christian Hanke Hamburg-City Jetzt steht der Siegerentwurf des städtebaulichen Wettbewerbs um die Neugestaltung des Areals der City- Höfe am Klosterwall fest. Das Verfahren ist jedoch umstritten. Das Hamburger Architektenbüro KPW Papay Warncke und Partner wurde von der Jury, bestehend aus Architekten, Politikern, Behördenvertretern und...

1 Bild

Schwarzfahrt bringt Mann ins Gefängnis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 05.06.2017

Hamburg: Hamburg Hauptbahnhof | Bundespolizisten nehmen den per Haftbefehl gesuchten Mann fest Hamburg-City Am Donnerstagabend (1. Juni) wurde die Bundespolizei am Hamburger Hauptbahnhof von einem Zugbegleiter gerufen, nachdem ein 27 Jahre alter Mann für die Fahrt von Lauenbrück nach Hamburg kein Ticket vorzeigen konnte. Da er sich weigerte, seine Personalien anzugeben, wurde die Streife bei Einfahrt des Metronom-Zuges gerufen. Die anschließende...

1 Bild

Feuerwehr reanimiert Mann aus der Alster

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rotherbaum | am 05.06.2017

Hamburg: Jungfernstieg Anleger | Das Opfer war zuvor am Jungfernstieg ins Wasser gesprungen Hamburg-City Am Freitagmittag (2. Juni) wurde die Hamburger Feuerwehr über den Notruf zum Jungfernstieg gerufen. Dort sei ein Mann von einem Alsterdampfer schwimmend aus der Alster gerettet worden. Der Mann sei aber ansprechbar und sollte zum Anleger gebracht werden. Als die Rettungskräfte eintrafen, musste der Mann von einem Notarzt jedoch wiederbelebt werden....

1 Bild

Mann raucht Crackpfeife vor Streife

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 05.06.2017

Hamburg: S-Bahnstation Jungfernstieg | 33-Jähriger per Haftbefehl gesucht – Mutter löst Sohn aus Hamburg-City Am frühen Donnerstagmorgen (1. Juni) geriet ein Mann, der an einer Treppe auf dem Bahnsteig der S-Bahnhaltestelle Jungfernstieg eine Crackpfeife rauchte, ins Visier von Bundespolizisten. Die Beamten überprüften daraufhin die Personalien des Mannes. Dabei kam heraus, dass gegen den 33-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Der Verurteilte wurde seit Anfang...