Horn

2 Bilder

Als Horn noch Dorf war ...

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 7 Stunden, 39 Minuten

Reetgedeckte Kate „Rauhes Haus“ erinnert an vergangene Zeiten. Teil 24 der Serie „Horn – damals und heute“ Horn In der 24. Folge unserer Serie in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Horn betrachten wir das einzige reetgedeckte Haus im Stadtteil, welches an die alten Dorfzeiten erinnert: die Wichern-Kate auf dem Gelände des Rauhen Hauses. Der Horn-Chronist Gerd Rasquin hat sich wie kein zweiter mit ihrer Geschichte...

1 Bild

Lesepaten helfen Kindern in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 7 Stunden, 46 Minuten

Hamburger Verein sucht Ehrenamtliche Horn Der Verein „Mentor – die Leselernhelfer Hamburg“ sucht Leselernhelfer für Kinder aus Horn. Erwachsene, die sich ehrenamtlich ein- bis zweimal wöchentlich jeweils für zirka 60 Minuten in einer individuellen 1:1 Betreuung mit einem Schüler oder einer Schülerin zur gemeinsamen Lesestunde in der Stadtteilschule Horn (Standort Rhiemsweg) treffen. Es handelt sich um Kinder, die aus ganz...

1 Bild

U4-Planung geht voran

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 7 Stunden, 49 Minuten

Vorentwurf für Verlängerung entlang der Horner Geest steht Horn Die Planungen zur U4-Verlängerung haben einen weiteren Meilenstein erreicht. Die Hamburger Hochbahn AG hat die seit Sommer 2016 laufende Vorentwurfsplanung erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse bilden die Grundlage für die Entwurfsplanung, die bis Ende 2017 erarbeitet wird. Dafür werden bereits frühzeitig die Träger Öffentlicher Belange in die Planung...

2 Bilder

Der Teufel und die Diva

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 8 Stunden, vor 1 Minute

Hamburg: Bei der Martinskirche 2 | Im Juni im kleinen Hoftheater: Bühnenshow zu Ehren von Hildegard Knef Von Stefanie Hörmann Horn Sie war eine Diva und schon zu Lebzeiten eine Legende: Hildegard Knef. Mit ihrer unvergleichlichen Stimme ließ sie „rote Rosen regnen“, verfasste als Autorin Weltbestseller wie ihre Autobiografie „Der geschenkte Gaul“ und schrieb Filmgeschichte mit Kinofilmen wie „Die Sünderin“. Im kleinen Hoftheater können Knef-Fans in der...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Horner Schulen vor Veränderung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 9 Stunden, 8 Minuten

Hamburg: Rhiemsweg 6 | STS am Rhiemsweg soll 2021 aufgegeben werden – wer zieht dort ein? Von Frank Berno Timm Horn/Hamm Die Stadtteilschule (STS) in Horn soll ihren Standort am Rhiemsweg aufgeben. Die Schüler werden in Zukunft mit an den Horner Weg gehen, wo die STS weitere Räume betreibt. Gab es zunächst geharnischte Proteste, sagt STS-Direktor Thorsten Nehls jetzt, man habe eine vernünftige Lösung gefunden. Von den Veränderungen sind auch...

2 Bilder

Die Horner Geest zum Kennenlernen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 16.05.2017

Hamburg: Thörls Park | Projekte beim Rundgang entlang des Grünzugs vom Hauptbahnhof bis in den Hamburger Osten vorgestellt Hamm/Horn/St. Georg Ein neun Kilometer langes grünes Band vom Hauptbahnhof bis zum Öjendorfer Park im Osten Hamburgs, so wird die Landschaftsachse Horner Geest aussehen (das Wochenblatt berichtete). In den nächsten Jahren soll mit diesem Konzept der längste Park der Stadt entstehen und das Schönste dabei: Die Hamburger...

1 Bild

Die Schönheit Irlands in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 16.05.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Vortrag über die grüne Insel im Stadtteilhaus Horner Freiheit Horn Kofferpacken unnötig, am Donnerstag, 19. Mai, geht es ohne Anreise auf Tour. Gerd von Borstel, der Leiter der Geschichtswerkstatt Horn, hat nach seinen Lichtbildvorträgen über Skandinavien im Stadtteilhaus Horner Freiheit wieder einen schönen Reisebericht vorbereitet. Diesmal nimmt er seine Zuschauer mit auf die grüne Insel Irland. Im Jahr 2013 fuhr das...

1 Bild

„Alkohol? Weniger ist besser“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 09.05.2017

Hamburg: Spliedtring 44 | Aktionswoche 2017 in Hamburg. Angebote für Betroffene im Stadtteil Horn Wandsbek/Horn „Na komm, ein Glas Sekt kannst du doch mittrinken…“ Der nett gemeinte Satz kann gravierende Folgen haben. Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, weil Fahrer alkoholisiert unterwegs waren. Und die gefährden nicht nur sich selbst, sondern eben auch andere. Die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen will möglichst viele Menschen für...

2 Bilder

Lachen in der Horner Freiheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 09.05.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Comedy im Stadtteilhaus: Am 12. Mai stehen Andre Kramer und Costa Meronianakis auf der Bühne Horn Comedy in der Horner Freiheit, das ist jetzt ein fester Termin im Kalender: Am zweiten Freitag im Monat wird im Stadtteilhaus abgelacht, denn dann stürmt die norddeutsche Comedy-Szene die Bühne. Mal treten Newcomer auf, mal alte Hasen, Männer oder Frauen, mit der richtigen Portion Genie oder auch Wahnsinn. Am Freitag, 12. Mai,...

3 Bilder

„Per Anhalter durch die Galaxis“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 09.05.2017

Hamburg: Theater in der Washingtonallee | Gelungene Premiere im Horner Zimmertheater – Kultbuch in Bühnenversion Von Stefanie Hörmann Horn Ein Bauhelm wird zum zweiten Kopf, eine Kaffeekanne zum traurigen Roboter: Wer startende und landende Raumschiffe auf der Bühne des Zimmertheaters erwartet, ist falsch, wer jedoch eine phantasievolle, lustige und manchmal sogar poetische Inszenierung des Kultromans „Per Anhalter durch die Galaxis“ von Douglas Adams...

1 Bild

Wettbüro in Horn überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 09.05.2017

Hamburg: Horner Landstraße | Polizei Hamburg bittet um Hinweise Horn Am 3. Mai wurde um 4.02 Uhr ein Wettbüro in der Horner Landstraße überfallen. Die Polizei Hamburg fahndet nach dem bislang unbekannten Täter. Nach Angaben der Polizei betrat der maskierte Mann das Wettbüro und bedrohte den 55-jährigen Angestellten mit einem Messer. Anschließend nahm er Bargeld aus der Kasse und steckte dieses in eine mitgebrachte Plastiktüte. Hiernach brach der...

2 Bilder

Es tut sich was in Billstedt und Horn 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 09.05.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Kultur Palast Hamburg als Zentrum beim „Tag der Städtebauförderung“ am 13. Mai Von Frank Berno Timm Billstedt/Horn Wer sich für Städtebau interessiert, sollte sich den nächsten Sonnabend freihalten: Rund um den Kultur Palast werden eine ganze Reihe von Veranstaltungen zum „Tag der Städtebauförderung“ angeboten. Los geht es um 11 Uhr mit Grußworten (Dorothee Stapelfeldt, Stadtentwicklungssenatorin, und der zuständige...

2 Bilder

Schach mit Bundestrainer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.05.2017

Hamburg: Sporthalle Horner Weg 164 (Wichern-Schule) | Dorian Rogozenco gibt Wichern-Schülern in Hamburg-Horn Unterricht Von Karen Grell Horn An der Wichern-Schule gibt es viele schachbegeisterte Schüler, die regelmäßig auch beim Turnier „Linkes gegen rechtes Alsterufer“ antreten. In der vergangenen Woche fand im Wichern-Forum nun für diese Schüler der Schach AG mal ein ganz besonderes Training statt: Dorian Rogozenco, der Bundestrainer der deutschen...

1 Bild

Rundgang um den Gojenboom

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.05.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Geschichtswerkstatt Horn lädt am 6. Mai zum historischen Spaziergang ein Horn Die Geschichtswerkstatt Horn ist wieder unterwegs, dieses Mal steht ein Rundgang um den Gojenboom auf dem Programm. Am Sonnabend, 6. Mai, treffen sich alle Hobby-Historiker und interessierte Nachbarn zu einem gemeinsamen Spaziergang mit vielen Infos über die Geschichte des Stadtteils und über die Straße Am Gojenboom. Horn war historisch...

1 Bild

Die „Boje“ als letzter Anker

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 02.05.2017

Hamburg: Brauhausstieg 15-17 | Hilfe für Menschen mit Suchtmittel-Problemen in Hamburg Billstedt/Horn Das Beratungszentrum „Die Boje“ am Brauhausstieg in Wandsbek hat im Rahmen der Neustrukturierung der Hamburger Suchtberatung die vorrangige Zuständigkeit für Billstedt und Horn übernommen – wobei nach wie vor alle Hamburger die Wahl haben, in welcher Suchtberatungsstelle sie sich Hilfe holen, unabhängig von ihrem Wohnort. Offene...

1 Bild

Wer liest mit Kindern in Hamburg-Horn?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 02.05.2017

Hamburg: Speckenreye 11 | BürgerStiftung Hamburg sucht Lesepaten für Grundschüler in der Speckenreye Billstedt/Horn In 35 Kindertagesstätten, Spielhäusern und Schulen wird seit 2005 vorgelesen. Einmal wöchentlich ziehen rund 140 Ehrenamtliche mit einer Bücherkiste im Gepäck los und lesen Kindern im Alter von vier bis zwölf Jahren vor. Es wird aber auch viel gespielt, gemalt, erzählt und gelacht – zur Freude aller Beteiligten. Nun sucht die...

1 Bild

Fahrradbügel für U-Bahn-Station Rauhes Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.04.2017

Hamburg: Caspar-Voght-Straße | Bezirksversammlung will zudem Straßenlärm in Caspar-Voght-Straße senken Horn Vergangene Woche tagte die Bezirksversammlung (BV). Einige Beschlüsse in Kürze: Die barrierefrei hergerichtete U-Bahn-Station Rauhes Haus in Hamm soll nach Willen der BV Fahrradbügel inklusive Überdachung erhalten. Sie werden am südlichen Ausgang zur Hammer Landstraße sowie am Ausgang Hammer Berg installiert. Der Verkehr in der Caspar-Voght-Straße...

3 Bilder

Horner Bürger ärgert sich über Müll im Stadtteil

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

Hamburg: Schönbornreihe | Verdreckte Straßenschilder, Müll, fehlende Papierkörbe, verdreckte Parkplätze und viele weitere Ärgernisse Von Frank Berno Timm Horn Roland Clahsen lebt schon lange in Horn. Immer wieder macht er Nachbarn und die Verwaltung auf herumliegenden Müll, nicht gereinigte Gullys und andere Kleinigkeiten aufmerksam. Die Verwaltung, klagt Clahsen, reagiere in der Regel mit dem Satz, dass man seine Beschwerden weiterleiten werde....

2 Bilder

Schülerprojekt „Fotographie Diggahh“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 25.04.2017

Hamburg: Steinadlerweg 26 | 24 junge Jugendliche der Brüder Grimm Stadtteilschule in Horn erarbeiten sich Selbstporträts an ihren Lieblingsorten Von Karen Grell Horn Fotografie, das kann viel mehr sein, als ein schnelles Selfie mit dem eigenen Handy. Diese Erfahrung haben jetzt 24 Schüler der zehnten Klasse der Brüder Grimm Stadtteilschule in Horn gemacht. Ein halbes Jahr lang arbeitete der Profilkursus Kunst und Medien zusammen mit dem Fotografen...

1 Bild

„Kultur im Salon“ in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

Hamburg: Washingtonallee 20 | Am 28. Februar gibt es bei Frau Schmidt in der Washingtonallee wieder Live-Musik Horn Am letzten Freitag im Monat heißt es wieder „Kultur im Salon“. Shampoo und Schere landen in der Schublade und die Stühle werden aus dem Keller geholt, denn ab 19 Uhr gibt es im Salon Frau Schmidt in der Washingtonallee Live-Musik zu hören. Am 28. April treten René Mense (Tenor) und Thorsten Kuhn (Klavier) auf. Sie präsentieren Lieder...

1 Bild

Durch den Hamburger Osten schippern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

Hamburg-st.Pauli: Landungsbrücken | Stadtteilinitiative Hamm startet wieder die Barkassensaison Horn Es gibt wohl kaum einen Hamburger, der noch keine Barkassenfahrt gemacht hat. Eine ganz besondere führt seit über 20 Jahren in Hamburgs Osten. Ausgestattet mit etlichen historischen Fotos vermittelt Helmuth Lorenzen-Schmidt die Geschichte von der Wasserseite. Los geht’s an den St. Pauli Landungsbrücken. In zügiger Fahrt wird über die Norderelbe die Billwerder...

1 Bild

Zehn Jahre „Die Stadtinsel“ in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

In fünf Hamburger Stadtteilen kümmert sich der Verein um über 400 Menschen Horn Vor zehn Jahren begegnete ein junges Team ehrenamtlicher Mitarbeiter zum ersten Mal Kindern und Familien in einer Unterkunft für Geflüchtete. Sie bechlossen, den Menschen zu helfen und gründeten den Verein „Die Stadtinsel“. Heute, zehn Jahre später, kümmern sich wöchentlich 17 Teams um über 400 Menschen, um sie zu stärken. Schwerpunkt der...

2 Bilder

Zirkus-Projektwoche in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 25.04.2017

Hamburg: Speckenreye 11 | Manege frei: Gründschüler können selbst einmal Artist sein, Auftritt inklusive Horn Die Welt im Zirkuszelt wirkt auf Kinder magisch. Clowns, die Purzelbäume schlagen und das Publikum zum Lachen bringen, Fakire, die todesmutig über zerbrochene Glasscherben laufen, elegante Seiltänzerinnen, die in schwindelerregender Höhe über ein dünnes Seil tanzen und die Akrobaten, die so beweglich scheinen, wie ein Stück Gummi – das...

1 Bild

Flohmarkt beim Horner Stadtteilfest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 18.04.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Am 10. Juni findet auf dem Parkplatz am Gojenboom der private Flohmarkt fest Horn Das Horner Stadtteilfest findet in diesem Jahr am Sonnabend, 10. Juni, statt. Die Buden und Stände werden wie gewohnt auf dem Parkplatz am Gojenboom und rund um die Horner Freiheit aufgebaut. Der Stadtteilverein Horn hat die Dauer der Veranstaltung etwas verkürzt. Gefeiert wird auf dem Festplatz von 11 bis 17 Uhr. Es wird wieder zahlreiche...

1 Bild

Israel in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 18.04.2017

Hamburg: Legienstraße 45 | Friedrich Wilhelm Kröger zeigt in seinem Diavortrag auch den Moses-Berg im Sinai, das antike Juda und Israel und die Wirkungsstätten von Jesus Billstedt-Horn Friedrich Wilhelm Kröger, Gründer der nach seinem verstorbenen Sohn benannten „Carsten Kröger Stiftung“ hat mehrfach Israel bereist. Die vielen Bilder und Eindrücke, die er dabei gewonnen hat, hat er zu einem Diavortrag zusammengestellt, den er jetzt im Helma...