Improtheater

1 Bild

Rabatzmarken

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 02.08.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Freitag, 08.09.2017, 20.00 Uhr, Eintritt € 9,-/ € 7,-

1 Bild

I M P R O V I S A T I O N S T H E A T E R 'Zuckerschweine' improvisieren Musical

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 10.05.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | I M P R O V I S A T I O N S T H E A T E R Freitag, 09.06.2017, 20.00 Uhr, Eintritt € 9,-/ € 7,- 'Zuckerschweine' improvisieren Musical Die Zuckerschweine sind bekannt für ihre unverwechselbaren Musikeinlagen. Auf dieser Basis entwickelte die Gruppe eine eigene Impro-Langform: Das Impro-Musical. Nach Vorgaben des Publikums entsteht ein komplettes Musical vor den Augen des Publikums. Nachdem der Titel für das Musical...

3 Bilder

Fight Night 2017 – Die Schiller Killer laden zum 5. Mal zum Improtheater-Battle!

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Barmbek | am 10.05.2017

Hamburg: Lichthof Theater | Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr am 27. Mai die Hamburger Fight Night statt. Fight Night – das ist DAS Event der Impro-Theater-Szene Hamburgs und darüber hinaus. Es bedeutet, dass 12 Improvisations-Schauspielerinnen und -Schauspieler aus verschiedenen Theatergruppen mit- und gegeneinander antreten. Die Kandidaten reisen hierfür aus dem gesamten deutschsprachigen Raum an. Über mehrere Runden kristallisiert sich...

1 Bild

Rabatzmarken - das ist Improvisationstheater aus und mit viel Leidenschaft.

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 10.04.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Freitag, 12.05.2017, 20:15 Uhr, Eintritt frei – Der Hut geht rum! Rabatzmarken - das ist Improvisationstheater aus und mit viel Leidenschaft. Sieben Frauen und Männer auf der Bühne, ein Musiker am Klavier: Mehr steht nicht. Ohne Text und Drehbuch kann alles passieren. Alles ist improvisiert, es gibt kein Textbuch, keinen doppelten Boden und das Publikum bestimmt, wohin die Reise geht. Für alle die es laut und leise,...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Quizzenschlacht - Improvisationstheater im Theaterdeck (Zinnschmelze)

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 23.03.2017

Hamburg: Theaterdeck | Was sich vielleicht etwas martialisch anhört, soll doch nur ein großer Spaß werden für Jung und Alt, Mann und Frau, Theaterhase oder Frischling. Hoffentlich mit der Leichtigkeit einer sonntagmorgenlichen Kissenschlacht im Bett, versucht sich die Improvisationstheatergruppe „Fortuna Freisprung“ des Theaterdeck Hamburg an einem neuen Format. Nach der Erfolgs-Soap „Gutes Barmbek, schlechtes Barmbek“, nach ImproLokal und bunten...

1 Bild

"Zuckerschweine" improvisieren Geschichten

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 07.02.2017

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Mit ihem neuen Format "Stories" begibt sich die bekannte Hamburger Improvisationstheater-Gruppe auf eine Reise durch verschiedene Geschichten. Ohne Text und Requisite entstehen die "Stories" vor den Augen des Publikums. Mal skurril, mal traurig, mal dynamisch, mal bewegend. Mit dabei: eine ganz besondere Prise Humor! Freitag, 03.03.2017, 20:00 Uhr, Eintritt € 9,- / € 7,-

6 Bilder

„Wir machen Kunst – und keiner merkts“

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Barmbek | am 26.10.2016

Hamburg: Kulturhaus 73 | „Wir machen Kunst – und keiner merkts“, so lautet ihr Tourmotto. Jedes Jahr im Herbst geht die Hamburger Improvisationstheatergruppe Schiller Killer auf Tournee, diesmal wurden die Schweiz und Schwaben bereist. Am Donnerstag folgt das Heimfinale. Der erste Auftritt fand am vergangenen Donnerstag in Aarau statt. Die 20.000-Einwohner-Stadt mit dem malerischen Ortskern liegt etwa 40 Kilometer westlich von Zürich, ist die...

1 Bild

"Mehr steht noch nicht" – Improtheater mit den Rabatzmarken

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 08.09.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | 5 Frauen und Männer auf der Bühne, ein Musiker am Klavier: Mehr steht nicht. Ohne Text und Drehbuch kann alles passieren. Nichts ist geplant und alles frei improvisiert. Für alle die es laut und leise, schön und schrecklich, traurig und schön bunt mögen. Eintritt frei!

Halbzeit - Impro-Show der Zuckerschweine

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 15.06.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Hamburger Improvisationstheater vom Feinsten im Kulturladen St. Georg Halbzeiten gibt es viele: beim Fußball, in einer Beziehung, auf der Arbeit – die Hamburger Improvisationstheater-Gruppe „Die Zuckerschweine“ nimmt alle Halbzeiten unter die Lupe. Mit einem Lächeln und viel Musik. Am 16. Juli ist der amtierende Meister der Improliga Hamburg mit seiner „Halbzeit“-Show in St. Georg zu Gast. Improvisationstheater ist Theater...

Sommerrabatz - Improvisationstheater von den Rabatzmarken

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 15.06.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Die Rabatzmarken wirbeln über die Bühne und entwickeln durch Deine Vorgaben spontan kleine Geschichten. Freitag, 08.07.2016, 20:15 Uhr, Eintritt frei

1 Bild

Impro Lokal im Theaterdeck über dem LüttLiv in der Zinnschmelze (Barmbek) 2. Mai

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 27.04.2016

Hamburg: Theaterdeck | Nach „Gutes Barmbek, schlechtes Barmbek“ zeigt die Improvisationstheatergruppe „SpVgg Fortuna Freisprung“ des Theaterdecks an jedem ersten Montag im Monat ihr neues Format: Impro-Lokal. Im Mittelpunkt steht ein Ort, der vom Publikum erdacht wird. Das Leben dort wird mit allen Höhen und Tiefen, mit allem großen und kleinen Gedanken der Figuren, mit allem schönen und hässlichen Schicksalsschlägen auf die Bühne gebracht....

1 Bild

Impro-Theater: Dünnes Eis

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 25.04.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Worauf haben Sie Lust? Eine Liebesgeschichte im Büro, ein Familiendrama auf einer Südseeinsel oder ein Actionkracher in den französischen Alpen? Während Sie sich im Kino für eine Möglichkeit entscheiden müssten, können Sie all das bei Dünnes Eis an einem Abend erleben. Das und noch viel mehr! Denn Dünnes Eis spielt Improtheater - und das seit über 10 Jahren.  Sie entscheiden per Zuruf, was gespielt wird: Findet der Postbote...

3 Bilder

Fight Night 2016 – Der Improtheater-Wettkampf geht in die vierte Runde!

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Barmbek | am 19.04.2016

Hamburg: Kulturhaus 73 | 12 sind 11 zu viel – so lautet das Motto der „Fight Night“. Die Hamburger Improvisationstheater-Gruppe Schiller Killer richtet in diesem Jahr am 7. Mai zum vierten Mal ein Battle aus, bei dem 12 Improvisationskünstler um den begehrten Wandergürtel antreten werden. Der Titelverteidiger „Der Strandarbeiter“ von der Gruppe Holterdiepolter! aus Nürnberg wird gegen Gäste aus Hamburg, Berlin, Bremen, Dortmund, Köln und Leipzig...

1 Bild

Theater Mimus präsentiert "Das Misswahl-Experiment"

Christina Handke
Christina Handke | Borgfelde | am 14.03.2016

Hamburg: Kulturladen Hamm | Eine Handvoll durchgeknallte Bewerberinnen, ein Hotel irgendwo im nirgendwo und eine Jury, bei deren Bewertungen es nicht mit rechten Dingen zu zugehen scheint. Und Sie sind mittendrin! Geben Sie die Rahmenbedingungen vor, legen Sie fest, wer weiter kommt und werfen den Finalteilnehmerinnen immer wieder Steine in den Weg. Dieser Abend ist tatsächlich ein Experiment. Auch für Theater Mimus selbst. Ein...

1 Bild

Improvisationstheater in der Zinnschmelze am 7. März - Eintritt frei

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 02.03.2016

Hamburg: Theaterdeck | Endlich ist es so weit. Sei dabei, wenn die "SpVgg Fortuna Freisprung" wieder in die Untiefen des Improvisationstheaters springt und hofft, nicht baden zu gehen. Und wenn doch, macht es auch nichts, denn außer vom Publikum "nass gemacht zu werden" kann auf der Bühne des Theaterdecks in der Zinnschmelze nicht viel passieren. Wie üblich werden die Zuschauer selbst mit ihren Zwischenrufen und Anweisungen vorgeben, wohin es...

"Vohuman" Improtheater

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 09.02.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Die Theatergruppe "Vohuman" probt seit circa acht Monaten in verschiedenen Räumlichkeiten. Sie besteht aus 15 Personen unterschiedlicher Nationalitäten: Syrer, Libanesen, Afghanen, Eritreer, Iraker, Deutsche und Iraner. Sie haben sich zusammengetan, um ein deutschsprachiges Theaterstück einzuüben, das ihnen dabei hilft ihre Hürden und Ängste vor der deutschen Sprache abzubauen. Die deutsche Kultur wollten sie ebenfalls nicht...

1 Bild

"Frühjahrsputz" - Improvisationstheater von den Rabatzmarken

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 06.01.2016

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Jetzt kann der Frühling endlich kommen! Die Rabatzmarken wirbeln über die Bühne und entwickeln durch Deine Vorgaben spontan kleine Geschichten. Der Winter wird in den Schlaf geschickt. Wir putzen, entrümpeln und befreien Dich für den Frühling! Bringt eine Sache mit die Du schon lange nicht mehr haben willst, wir entdecken dann gemeinsam die Geschichte dahinter und finden sicherlich einen anderen Liebhaber Freitag,...

1 Bild

Es war einmal … Improvisationstheater von den Rabatzmarken

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 10.11.2015

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Als Auftakt zur besinnlichen Adventszeit erzählen die Rabatzmarken Geschichten – wie immer wild improvisiert, gekonnt gespielt, lauthals gesungen und wenns sein muss sogar getanzt. Hauptsache, alle haben Spaß dabei! Eintritt frei

2 Bilder

Rabatzmarken ... Hello Wien!

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 09.09.2015

Hamburg: Kulturladen St. Georg e.V. | Improvisationstheater aus Leidenschaft - die Rabatzmarken servieren Wiener Sahnestückchen vom Feinsten und freuen sich auf den Kulturladen St. Georg. Sie stürmen die Bühne um Eure Herzen zu erreichen. Mal laut, mal leise, mal stark, mal schwach, mal zum weinen oder komisch - denn sie spielen was Ihr wollt. Freitag, 30.10.2015, 20:15 Uhr, Eintritt frei

1 Bild

Improvisationstheater im Theaterdeck (Zinnschmelze)

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 06.09.2015

Hamburg: Zinnschmelze | Nach „Gutes Barmbek, schlechtes Barmbek“ zeigt die Improvisationstheatergruppe „SpVgg Fortuna Freisprung“ des Theaterdecks an jedem ersten Montag im Monat ihr neues Format: Impro-Lokal Im Mittelpunkt steht jeweils ein Hauptcharakter, der vom Publikum erdacht wird. Das Leben dieser Person wird mit allen Höhen und Tiefen, mit allem großen und kleinen Gedanken der Figur, mit allem schönen und hässlichen Schicksalsschlägen...

1 Bild

Charlotte & Ralf „Nach Ihren Wünschen“

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | am 01.09.2015

Hamburg: ISUF Tweeltenmoor | Impro-Kabarett Veranstaltungsreihe „Das Rollende Sofa“ Was passiert, wenn der Autor und Co-Erfinder der Comedy-Figur Alfons auf eine klassisch ausgebildete Schauspielerin und Sängerin trifft? Ein zweiter Urknall, aus dem eine brandneue Art von Kabarettprogramm entsteht. Das Rollende Sofa zu Gast auf dem ISUF Bauspielplatz, Tweeltenmoor 11 www.charlotteundralf.com Eintritt: 5 €

1 Bild

Improtheater trifft Film Noir

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Barmbek | am 14.05.2015

Hamburg: Kulturhaus 73 | Die Improtheater-Gruppe Schiller Killer wird demnächst Shows im Stil des Film Noir spielen. Anfang der 1940er Jahre wehte ein neuer Wind in der noch relativ jungen Filmindustrie Hollywoods. War die Rollenverteilung Gut/Böse zuvor noch klar definiert (hier der gute Ermittler, da der böse Gangster), wurde diese deutliche Zuschreibung nun obsolet. Der Detektiv konnte jetzt auch unmoralisch handeln, der Polizist korrupt und...

1 Bild

Achtung Landluft!

Christina Handke
Christina Handke | Bramfeld | am 10.05.2015

Hamburg: Gut Karlshöhe | Ein lustiger und turbulenter Abend mit Theater Mimus „Wenn die Kuh grunzt auf dem Mist, weiß der Bauer, dass das Impro ist." Unter dem Motto „ACHTUNG LANDLUFT" stürzen wir uns erneut in einen Abend voller Überraschungen – und das nicht nur für das Publikum. Beim Improvisationstheater wissen nämlich auch die Schauspieler auf der Bühne nicht, wo die Reise hingeht. Mit dem Traktor in die Südsee oder zur Streuobsternte auf...

1 Bild

Grupa Grupa - ein Spiel für fünf

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | am 28.04.2015

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | von und mit teatro legato Fünf spielen was: Jeder der fünf schlägt ein Theaterstückchen vor, die anderen vier müssen es spielen. Spaßiges und Wütiges, Ironisches und unverhofft Musikalisches entsteht. Der Witz dabei: in diesen unterschiedlichsten Szenen behält jede Spielerin und jeder Spieler den selben Charakter. Eine weitere Antwort von teatro legato auf die selbst gestellte Frage: Was geht im Theater? Nach der Sache...