Inklusion

1 Bild

Inklusiver Feriensport in der Barakiel Halle !

Hamburg: Barakiel Halle | Der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf bietet in den Märzferien wieder ein Sportangebot für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap im Alter von 7-16 Jahren in der Barakiel Halle in Alsterdorf an. Die Kinder können Sportgeräte ausprobieren, bei verschiedenen Sportarten mitmachen und gemeinsam mit anderen spielen. Bei gutem Wetter kann auch das Außengelände sportlich genutzt werden. Auch...

1 Bild

Basketball und Klettern mit Sport und Inklusion

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 08.02.2017

Hamburg: Barakiel Halle | Der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf bietet in diesem Jahr auf Nachfrage erstmals eigene Kurse im Basketball und Klettern an. Basketball für Erwachsene Fortan können nicht nur die Rollstuhlbasketballer in der Barakiel Halle trainieren. In unserem neuen Kurs kann jeder, der Lust hat, den Umgang mit dem Basketball erlernen. Dribbeln, passen, Körbe werfen, alles kann gemeinsam ausprobiert...

Der Verein KIDS Hamburg e. V. sammelt Unterschriften für die neue Volksinitiative "Gute Inklusion für Hamburgs SchülerInnen"

Babette Radke
Babette Radke | Uhlenhorst | am 02.02.2017

Hamburg: KIDS Hamburg e. V. | Seit genau zwei Jahren gibt es in der Heinrich-Hertz-Straße 72 im Erdgeschoss des Campus Uhlenhorst die neue Beratungsstelle des Vereins KIDS Hamburg e. V. Kontakt- und Informationszentrum Down-Syndrom. Der Verein setzt sich für Aufklärung und Information rund um das Down-Syndrom ein, bietet Fortbildungen, Vorträge und Gruppenangebote für Menschen mit Down-Syndrom, Angehörige, Fachleute und Interessierte an. KIDS Hamburg e....

2 Bilder

Hamburger Rolli-Allianz mit der Evangelischen Stiftung Alsterdorf

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 23.01.2017

Unter der Schirmherrschaft der Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen, Ingrid Körner, unterzeichneten der Deutsche Rollstuhl-Sportverband, die Stiftung Allianz für Kinder und der Verein Allianz für die Jugend eine entsprechende Projektvereinbarung. Mit an Bord sind ebenso die Evangelische Stiftung Alsterdorf, der Hamburger Sportbund sowie der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Hamburg. Die...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Informations-Nachmittag der Beruflichen Schule Uferstraße

Petra Pokorny
Petra Pokorny | Barmbek | am 15.01.2017

Hamburg: Berufliche Schule Uferstraße | Barmbek/Eilbek – Wohin orientiere ich mich beruflich? Informieren Sie sich rechtzeitig über unsere Bidlungsgänge im Schuljahr 2017/18! Absolventinnen und Absolventen der allgemeinbildenden Schulen wie auch interessierte Eltern und Lehrer anderer Schule sind herzlich eingeladen, sich über unsere Bildungsgänge und Qualifikations-Angebote mit Schwerpunkt Hauswirtschaft ausführlich zu informieren: Donnerstag, den 23. März, ab...

3 Bilder

Berufliche Schule informiert Eltern und Schüler

Petra Pokorny
Petra Pokorny | Barmbek | am 15.01.2017

Hamburg: Berufliche Schule Uferstraße | Wie weiter nach dem Schulabschluss? Berufliche Schule Uferstraße informiert zu ihren BIldungsgängen für viele Abschlüsse. Barmbek/Eilbek – Zu Informations-Veranstaltungen lädt die Berufliche Schule Uferstraße alle Absolventinnen und Absolventen der allgemeinbildenden Schulen für Dienstag, den 14. Februar, ab 18:00 Uhr, und Donnerstag, den 23. März, ab 15.00 Uhr, in die Uferstraße 10 ein. Interessierte Eltern und Lehrer...

1 Bild

Adventskino: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (mit Life-Audiodeskription, UT für Gehörlose und Induktionsschleife)

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 21.11.2016

Hamburg: Alte Küche am Alsterdorfer Markt | Er gehört zur Advents- und Weihnachtszeit wie „Dinner for One“ zu Silvester: der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Ob Jung, ob Alt – die anrührenden Szenen des Filmklassikers sind vielen bekannt und jedes Jahr aufs Neue lässt sich das treue Aschenbrödel-Publikum von den stimmungsvollen Bildern und den berührenden Blicken der Hauptdarsteller verzaubern. Ein besonderes Nikolaus-Bonbon für die kleinen Gäste:...

2 Bilder

Der ganz besondere Adventsmarkt: 85. Alsterdorfer Advent

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 17.11.2016

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Am ersten Adventswochenende verwandelt sich der Alsterdorfer Markt wieder in einen bunten Weihnachtsmarkt. Die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt ganz herzlich ein zum: 85. Alsterdorfer Advent: Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. November 2016, jeweils von 11-18 Uhr, Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg (Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zur Anreise wird empfohlen) Die Tochtergesellschaften der Stiftung und...

2 Bilder

Inklusiver Floorballtag der Bugenhagenschulen

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 16.11.2016

Der Montagmorgen fing in der Barakiel Halle an der Elisabeth-Flügge-Straße sportlich an. Der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf hat Schülerinnen und Schüler der 3.-6. Klassenstufen eingeladen um Floorball, eine dem Eishockey verwandte Sportart, auszuprobieren. Christian Schirrmacher, der nationale Koordinator von Special Olympics für Floorball ist gekommen, um den Kindern und Lehrern diese...

1 Bild

Erleben Sie die Bugenhagenschule Alsterdorf hautnah!

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 08.11.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Am Freitag, den 18.11.2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr, lädt die Bugenhagenschule Alsterdorf interessierte Eltern mit ihren Kindern ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein! Vormittags gibt es nach vorheriger Anmeldung unter anmeldung@bugi.de die Gelegenheit, im Unterricht zu hospitieren. Möglich ist das in allen Stufen und quer durch die verschiedenen Fächer (Begrüßung 9.30; Hospitationen 10-13 Uhr). Am Nachmittag werden...

1 Bild

Die evangelische Grundschule Pauluskirche hautnah erleben!

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Borgfelde | am 04.11.2016

Hamburg: Evangelische Grundschule Pauluskirche | Am Samstag, den 19.11.2016 von 14 bis 17 Uhr, lädt die evangelische Grundschule , eine Dependance der Bugenhagen-schulen, interessierte Eltern mit ihren Kindern ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Es besteht die Möglichkeit das vielfältige Schulleben im Quellenweg 12 kennen zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler der Schule werden aus ihrem Schulalltag berichten und Schülerarbeiten vorstellen. Ein buntes Angebot von...

1 Bild

Amateurtheater sucht neue Mitspieler!

Libby van Pelt
Libby van Pelt | Barmbek | am 05.10.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | GeradeSchräg e.V. – das Hamburger Sozial-Theater-Projekt für alle Geraden und jeden Schrägen S U C H T N E U E M I T S P I E L E R (m/w) mit oder ohne Schauspielerfahrung, mit oder ohne Handicap, aber mit großer Lust sich auf der Bühne auszuprobieren! Bei Interesse bitte hier melden oder per Email über geradeschraeg@gmx.de. Wir proben jeden Donnerstag um 18 Uhr im Bürgerhaus Barmbek. Wir freuen uns auf Euch!

1 Bild

Amateurtheater such neue Mitspieler (m/w) ab November!

Libby van Pelt
Libby van Pelt | Barmbek | am 05.10.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | GeradeSchräg e.V. – das Hamburger Sozial-Theater-Projekt für alle Geraden und jeden Schrägen S U C H T N E U E M I T S P I E L E R (m/w) mit oder ohne Schauspielerfahrung, mit oder ohne Handicap, aber mit großer Lust sich auf der Bühne auszuprobieren! Bei Interesse bitte hier melden oder per Email über geradeschraeg@gmx.de. Wir proben jeden Donnerstag um 18 Uhr im Bürgerhaus Barmbek. Wir freuen uns auf Euch!

2 Bilder

Bugenhagenschulen. Schon jetzt ein Rekord: Die Anmeldungen zum „Zehntel“ des Haspa Hamburg Marathon

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 13.04.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Fast 70 Anmeldungen nur aus dem Standort Alsterdorf der Bugenhagenschule konnten die beiden Organisatoren Michael Strelow und Stefan Rolffs des „Zehntel“ in diesem Jahr verzeichnen. „Wir freuen uns sehr über die große Resonanz über alle Stufen und Schulformen hinweg und sind natürlich sehr gespannt auf das Rennen am kommenden Samstag“, sagt Michael Strelow (Leitung Soziale Arbeit/Schulsozialpädagogik, Bugenhagenschule...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Vom Stambul nach Istanbul – eine Geschichte einer Freundschaft mit all ihren Facetten“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 11.04.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | 14 Schülerinnen und Schüler des Jg. 12 der Bugenhagenschule haben sich in diesem Schuljahr mit dem Roman „Räuberhände“ von Finn-Ole Heinrich beschäftigt und verkörpern die vier Charaktere auf der Bühne. Janik und Samuel sind Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Janik, das wundgestreichelte Muttersöhnchen, der sich von seinen Eltern distanziert und Samuel, der „Möchtegern-Türke“, der ständig versucht Ordnung in...

Gedenktag für die Opfer der Euthanasie

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 11.04.2016

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Alsterdorfer Vormittag des Gedenkens 10.00 Andacht in der Kirche St. Nicolaus mit Pastor Prof. Dr. Hanns-Stephan Haas, Vorstand der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und Schülerinnen und Schülern der Fachschule für Heilerziehung Alsterdorf 10.45 Kranzniederlegung an der „Stolperschwelle“ und Gedenken am Mahnmal 11.15 Szenische Lesung „T4. Ophelias Garten“ von Pietro Floridia ein fiktiver Dialog zwischen Ophelia,...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Vom Weggehen und Ankommen“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 29.03.2016

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Da wir in unserem alltäglichen Leben immer wieder mit dem Thema Flucht konfrontiert sind und wir manchmal gar nicht so genau wissen, wie wir damit umgehen sollen, haben wir beschlossen, uns in diesem Schuljahr mit den Themen „Flucht und Heimat“ zu beschäftigen. Wir haben diskutiert, recherchiert und so ausgehend von Bildern, Zeitungsauschnitten und Interviews eigene Szenen entwickelt. Außerdem wird ein Kurs Szenen aus dem...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Was hat Bedeutung? Ein Klasse spielt verrückt!“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 29.03.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Eine Schulklasse in Dänemark. Alles ist wie immer nach den Sommerferien, bis einer aufsteht und beschließt, den Klassenraum zu verlassen und alles in Frage zu stellen. Was hat eigentlich Bedeutung und warum? Wie kann man das beweisen und welche Opfer bin ich bereit für die Gruppe zu opfern? Die Klasse gerät immer mehr in eine Gewaltspirale und einer nach dem anderen steht im Fokus…. Gespielt wird von den Schüler und...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Ehre, wem Ehre gebührt“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 29.03.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Eigentlich nichts weiter als ein sommerlicher Ausflug in die nächstgrößere Stadt: N `bisschen Rummelplatz, n` bisschen shoppen, n bisschen Kino… Zwei Jungen türkischer Abstammung, zwei deutsche Mädchen. Doch das Ende dieses Ausflugs ist weder geplant noch gewollt und trotzdem: eigentlich vorhersehbar, oder? Gespielt wird von den Schüler und Schülerinnen aus Jg. 10 Eintritt frei. Um Spenden für die Theaterarbeit der...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Stefan Gwildis liest ‘Romeo und Julia’ von William Shakespeare

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Alte Küche | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Jörgpeter von Clarenau liest ‚Das Labyrinth der Wörter‘ von Marie-Sabine Roger

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Atelier Lichtzeichen | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Mechthild Großmann liest ‚Annas Spuren‘ von Sigrid Falkenstein

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Volkmar Herntrich-Saal | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Konstantin Graudus liest ‚Der alte König in seinem Exil‘ von Arno Geiger

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 14.03.2016

Hamburg: Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf,Kapelle des Ev. Krankenhaus Alsterdorf, Kapelle | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

1 Bild

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: liest ‚Ballfieber – Die Geschichte eines Fans‘ von Nick Hornby

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 14.03.2016

Hamburg: Kantine alsterkontec | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

1 Bild

Alsterdorfer Markt - Umbau für mehr Barrierefreiheit

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 07.03.2016

Hamburg: Stiftung Alsterdorf | Das Quartierszentrum Alsterdorfer Markt wird im Rahmen der inklusiven Quartiersentwicklung umgebaut. Der Marktplatz auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf wird täglich von gut 5.000 Menschen besucht. Das Kopfsteinpflaster stellt dabei insbesondere für Menschen im Rollstuhl eine Hürde dar. Kernelement der Umgestaltung sind Wege aus ebenem Belag, die zukünftig den Zugang zu Geschäften und Gastronomie rund um...