Inklusion

1 Bild

Adventskino: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ (mit Life-Audiodeskription, UT für Gehörlose und Induktionsschleife)

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 21.11.2016

Hamburg: Alte Küche am Alsterdorfer Markt | Er gehört zur Advents- und Weihnachtszeit wie „Dinner for One“ zu Silvester: der Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“. Ob Jung, ob Alt – die anrührenden Szenen des Filmklassikers sind vielen bekannt und jedes Jahr aufs Neue lässt sich das treue Aschenbrödel-Publikum von den stimmungsvollen Bildern und den berührenden Blicken der Hauptdarsteller verzaubern. Ein besonderes Nikolaus-Bonbon für die kleinen Gäste:...

2 Bilder

Der ganz besondere Adventsmarkt: 85. Alsterdorfer Advent

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 17.11.2016

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Am ersten Adventswochenende verwandelt sich der Alsterdorfer Markt wieder in einen bunten Weihnachtsmarkt. Die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt ganz herzlich ein zum: 85. Alsterdorfer Advent: Sonnabend und Sonntag, 26. und 27. November 2016, jeweils von 11-18 Uhr, Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg (Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zur Anreise wird empfohlen) Die Tochtergesellschaften der Stiftung und...

2 Bilder

Inklusiver Floorballtag der Bugenhagenschulen

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 16.11.2016

Der Montagmorgen fing in der Barakiel Halle an der Elisabeth-Flügge-Straße sportlich an. Der Bereich Sport und Inklusion der Evangelischen Stiftung Alsterdorf hat Schülerinnen und Schüler der 3.-6. Klassenstufen eingeladen um Floorball, eine dem Eishockey verwandte Sportart, auszuprobieren. Christian Schirrmacher, der nationale Koordinator von Special Olympics für Floorball ist gekommen, um den Kindern und Lehrern diese...

1 Bild

Erleben Sie die Bugenhagenschule Alsterdorf hautnah!

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 08.11.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Am Freitag, den 18.11.2016 von 10:00 bis 17:00 Uhr, lädt die Bugenhagenschule Alsterdorf interessierte Eltern mit ihren Kindern ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein! Vormittags gibt es nach vorheriger Anmeldung unter anmeldung@bugi.de die Gelegenheit, im Unterricht zu hospitieren. Möglich ist das in allen Stufen und quer durch die verschiedenen Fächer (Begrüßung 9.30; Hospitationen 10-13 Uhr). Am Nachmittag werden...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Die evangelische Grundschule Pauluskirche hautnah erleben!

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Borgfelde | am 04.11.2016

Hamburg: Evangelische Grundschule Pauluskirche | Am Samstag, den 19.11.2016 von 14 bis 17 Uhr, lädt die evangelische Grundschule , eine Dependance der Bugenhagen-schulen, interessierte Eltern mit ihren Kindern ganz herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Es besteht die Möglichkeit das vielfältige Schulleben im Quellenweg 12 kennen zu lernen. Die Schülerinnen und Schüler der Schule werden aus ihrem Schulalltag berichten und Schülerarbeiten vorstellen. Ein buntes Angebot von...

1 Bild

Amateurtheater sucht neue Mitspieler!

Libby van Pelt
Libby van Pelt | Barmbek | am 05.10.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | GeradeSchräg e.V. – das Hamburger Sozial-Theater-Projekt für alle Geraden und jeden Schrägen S U C H T N E U E M I T S P I E L E R (m/w) mit oder ohne Schauspielerfahrung, mit oder ohne Handicap, aber mit großer Lust sich auf der Bühne auszuprobieren! Bei Interesse bitte hier melden oder per Email über geradeschraeg@gmx.de. Wir proben jeden Donnerstag um 18 Uhr im Bürgerhaus Barmbek. Wir freuen uns auf Euch!

1 Bild

Amateurtheater such neue Mitspieler (m/w) ab November!

Libby van Pelt
Libby van Pelt | Barmbek | am 05.10.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | GeradeSchräg e.V. – das Hamburger Sozial-Theater-Projekt für alle Geraden und jeden Schrägen S U C H T N E U E M I T S P I E L E R (m/w) mit oder ohne Schauspielerfahrung, mit oder ohne Handicap, aber mit großer Lust sich auf der Bühne auszuprobieren! Bei Interesse bitte hier melden oder per Email über geradeschraeg@gmx.de. Wir proben jeden Donnerstag um 18 Uhr im Bürgerhaus Barmbek. Wir freuen uns auf Euch!

2 Bilder

Bugenhagenschulen. Schon jetzt ein Rekord: Die Anmeldungen zum „Zehntel“ des Haspa Hamburg Marathon

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 13.04.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Fast 70 Anmeldungen nur aus dem Standort Alsterdorf der Bugenhagenschule konnten die beiden Organisatoren Michael Strelow und Stefan Rolffs des „Zehntel“ in diesem Jahr verzeichnen. „Wir freuen uns sehr über die große Resonanz über alle Stufen und Schulformen hinweg und sind natürlich sehr gespannt auf das Rennen am kommenden Samstag“, sagt Michael Strelow (Leitung Soziale Arbeit/Schulsozialpädagogik, Bugenhagenschule...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Vom Stambul nach Istanbul – eine Geschichte einer Freundschaft mit all ihren Facetten“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 11.04.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | 14 Schülerinnen und Schüler des Jg. 12 der Bugenhagenschule haben sich in diesem Schuljahr mit dem Roman „Räuberhände“ von Finn-Ole Heinrich beschäftigt und verkörpern die vier Charaktere auf der Bühne. Janik und Samuel sind Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Janik, das wundgestreichelte Muttersöhnchen, der sich von seinen Eltern distanziert und Samuel, der „Möchtegern-Türke“, der ständig versucht Ordnung in...

Gedenktag für die Opfer der Euthanasie

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 11.04.2016

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Alsterdorfer Vormittag des Gedenkens 10.00 Andacht in der Kirche St. Nicolaus mit Pastor Prof. Dr. Hanns-Stephan Haas, Vorstand der Evangelischen Stiftung Alsterdorf und Schülerinnen und Schülern der Fachschule für Heilerziehung Alsterdorf 10.45 Kranzniederlegung an der „Stolperschwelle“ und Gedenken am Mahnmal 11.15 Szenische Lesung „T4. Ophelias Garten“ von Pietro Floridia ein fiktiver Dialog zwischen Ophelia,...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Vom Weggehen und Ankommen“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 29.03.2016

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Da wir in unserem alltäglichen Leben immer wieder mit dem Thema Flucht konfrontiert sind und wir manchmal gar nicht so genau wissen, wie wir damit umgehen sollen, haben wir beschlossen, uns in diesem Schuljahr mit den Themen „Flucht und Heimat“ zu beschäftigen. Wir haben diskutiert, recherchiert und so ausgehend von Bildern, Zeitungsauschnitten und Interviews eigene Szenen entwickelt. Außerdem wird ein Kurs Szenen aus dem...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Was hat Bedeutung? Ein Klasse spielt verrückt!“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 29.03.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Eine Schulklasse in Dänemark. Alles ist wie immer nach den Sommerferien, bis einer aufsteht und beschließt, den Klassenraum zu verlassen und alles in Frage zu stellen. Was hat eigentlich Bedeutung und warum? Wie kann man das beweisen und welche Opfer bin ich bereit für die Gruppe zu opfern? Die Klasse gerät immer mehr in eine Gewaltspirale und einer nach dem anderen steht im Fokus…. Gespielt wird von den Schüler und...

1 Bild

Theaterpremiere Bugenhagenschule Alsterdorf: „Ehre, wem Ehre gebührt“

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 29.03.2016

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Eigentlich nichts weiter als ein sommerlicher Ausflug in die nächstgrößere Stadt: N `bisschen Rummelplatz, n` bisschen shoppen, n bisschen Kino… Zwei Jungen türkischer Abstammung, zwei deutsche Mädchen. Doch das Ende dieses Ausflugs ist weder geplant noch gewollt und trotzdem: eigentlich vorhersehbar, oder? Gespielt wird von den Schüler und Schülerinnen aus Jg. 10 Eintritt frei. Um Spenden für die Theaterarbeit der...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Stefan Gwildis liest ‘Romeo und Julia’ von William Shakespeare

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Alte Küche | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Jörgpeter von Clarenau liest ‚Das Labyrinth der Wörter‘ von Marie-Sabine Roger

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Atelier Lichtzeichen | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Mechthild Großmann liest ‚Annas Spuren‘ von Sigrid Falkenstein

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 14.03.2016

Hamburg: Volkmar Herntrich-Saal | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

2 Bilder

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: Konstantin Graudus liest ‚Der alte König in seinem Exil‘ von Arno Geiger

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 14.03.2016

Hamburg: Evangelisches Krankenhaus Alsterdorf,Kapelle des Ev. Krankenhaus Alsterdorf, Kapelle | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

1 Bild

Vorlesen! Buchlesungen in einfacher Sprache: liest ‚Ballfieber – Die Geschichte eines Fans‘ von Nick Hornby

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 14.03.2016

Hamburg: Kantine alsterkontec | Einfache Sprache ist eine Sprache ohne Fremdwörter, sie kommt mit einfachen Satzstrukturen und ohne zeitliche Rückblenden oder Vorgriffe aus. Die klare Sprache berührt unmittelbar und zieht sofort ins Thema hinein. Vorlesen! ist eine Lesereihe für Menschen mit und ohne Behinderung, für Menschen deren Muttersprache nicht Deutsch ist, die nach einem Schlaganfall wieder anfangen zu Lesen, oder auch für Erwachsene die das Lesen...

1 Bild

Alsterdorfer Markt - Umbau für mehr Barrierefreiheit

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 07.03.2016

Hamburg: Stiftung Alsterdorf | Das Quartierszentrum Alsterdorfer Markt wird im Rahmen der inklusiven Quartiersentwicklung umgebaut. Der Marktplatz auf dem Gelände der Evangelischen Stiftung Alsterdorf wird täglich von gut 5.000 Menschen besucht. Das Kopfsteinpflaster stellt dabei insbesondere für Menschen im Rollstuhl eine Hürde dar. Kernelement der Umgestaltung sind Wege aus ebenem Belag, die zukünftig den Zugang zu Geschäften und Gastronomie rund um...

1 Bild

PepKo: Norddeutschlands größte Unternehmensgruppe für besondere Qualifizierung unterzeichnet Charta der Vielfalt

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Neustadt | am 20.11.2015

Berufliche Rehabilitation übersetzt Diversity Management: In Vielfalt und Inklusion der Arbeitswelt Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt gehört jetzt die Hamburger PepKo-Unternehmensgruppe als größte Unternehmensgruppe für berufliche Rehabilitation im Norden zum weitesten Diversity-Netzwerk Deutschlands. „Diversity heißt Vielfalt, gerade mit Blick auf psychische oder physische Einschränkungen von Menschen im...

1 Bild

Perspektive Oberstufe! Informationsabend zur gymnasialen Oberstufe der Bugenhagenschulen

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 10.11.2015

Hamburg: Bugenhagenschule Alsterdorf | Über den Weg zum Abitur an der gymnasialen Oberstufe der Bugenhagenschulen Alsterdorf können interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler bei einem Informationsabend jetzt mehr erfahren. Jörg Münch, Schulleitung Gymnasiale Oberstufe, und Experten aus dem Lehrerkollegium stellen das pädagogische Konzept mit kleinen Lerngruppen und die neuen Profile „Leib und Seele“, „Wirtschaftsethik“ und „Anthropologie“ der Oberstufe vor....

1 Bild

Die Kartoffel lebe hoch!

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 29.09.2015

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Der Alsterdorfer Kartoffelschmaus, das Herbstfest für die ganze Familie rund um Landwirtschaft, Handwerk, Natur und Umwelt mit Gottesdienst unter freiem Himmel, lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein: Termin: Sonntag, 11. Oktober 2015 Uhrzeit: 11:00 bis 18:00 Uhr Ort: Alsterdorfer Markt, 22297 Hamburg Das Fest für die ganze Familie, das Erntedankfest der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, beginnt mit...

1 Bild

»Testament zugunsten von Angehörigen mit Behinderung« - Professioneller Vortrag und Beratung zur Gestaltung des letzten Willens 1

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Alsterdorf | am 14.09.2015

Die bestmögliche Versorgung der Familie und der Kinder über den eigenen Tod hinaus ist für viele ein wichtiges Anliegen. Für Eltern von Kindern mit Behinderung birgt die Gestaltung des Testaments einige Problematiken. Worauf ist bei der Gestaltung des Testaments zu achten, damit ein behindertes Kind im Erbfall abgesichert ist und der Zugriff des Sozialhilfeträgers auf das Erbe verhindert wird? Worauf ist beim Abfassen des...

1 Bild

Grand Hotel Vegas

Lisa Schmitz
Lisa Schmitz | Winterhude | am 26.08.2015

Hamburg: Kampnagel | Grand Hotel Vegas ist die Geschichte der eleganten Hotelbesitzerin Lesley-Ann Baker, dem smarten Hotelmanager James Donovan und der kleinwüchsigen Rezeptionistin Linda Roby, die der exzentrische Modezar Giacomo Marone kurzerhand zu seiner Muse erklärt. Gleichzeitig erzählt Grand Hotel Vegas die Geschichte der alternden Popikone Char, die in der Glitzerwelt von Las Vegas mit Hilfe des aufbrausenden Choreographen Bernard...

1 Bild

Sommerkino 2015 auf dem Alsterdorfer Markt – barrierefrei und open-air 1

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 16.07.2015

Hamburg: Alsterdorfer Markt | Die Sommerzeit ist Freiluft-Kinozeit. Vom 14. August bis zum 04. September genießen Filmfreunde immer freitags das Sommerkino auf dem Alsterdorfer Markt. Beste Kinounterhaltung für laue Sommerabende, wie immer umsonst und draußen. Wer sich vor Ort einen Kinostuhl mieten möchte, der kann das für vier Euro tun. Für kühle Getränke und kleine Snacks ist natürlich auch gesorgt. Filmstart ist jeweils bei Anbruch der Dunkelheit...