Israelitisches Krankenhaus

1 Bild

„Krankenhauskost“ mit Pep

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 08.08.2017

Hamburg: Orchideenstieg 14 | Israelitisches Krankenhaus bringt Gourmet-Kochbuch heraus Von Waltraut Haas Alsterdorf Er kochte in edlen Häusern der gehobenen Gastronomie, bei Louis C. Jacob in Blankenese und im Hotel Vier Jahreszeiten: Gourmet-Koch Marcus Scherer erfreute schon so manchen Promi-Gaumen. Doch seit 2014 stellt er seine Kunst in den Dienst der Gesundheit. Als Küchenleiter im Israelitischen Krankenhaus (IK) setzt er mit frischer...

3 Bilder

Iris Berben: "Der Tod macht mich wütend"

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 19.12.2016

Die bekannte Schauspielerin hielt eine bewegende Rede anlässlich des fünfjährigen Bestehens des Hospizes am Israelitischen Krankenhaus Von Silvia Stammer Hamburg. Mag sein, dass viele Teile der Gesellschaft dem Thema Sterben und Tod eher ausweichen. Bei der Feier zum fünfjährigen Bestehen des Hospizes am Israelitischen Krankenhaus zeigte jedoch schon die hochkarätige Prominenz unter den 365 Gästen, dass der letzten...

2 Bilder

Buch über Israelitisches Krankenhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 18.10.2016

Die 175-jährige Geschichte des IK in Alsterdorf auf 168 Seiten

1 Bild

Matinee „10 Jahre Kunst im Israelitischen Krankenhaus“

Lorenz Steinke
Lorenz Steinke | Winterhude | am 07.04.2015

Hamburg: Israelitisches Krankenhaus in Hamburg | Am Sonntag, dem 19. April 2015 um 11.00 Uhr lädt das Israelitischen Krankenhaus zur Matinee „10 Jahre Kunst im Israelitischen Krankenhaus“. Ort: Atrium des Israelitischen Krankenhauses Orchideenstieg 14 22297 Hamburg Die Veranstaltung ist Teil des Jubiläums-Zyklus „175 Jahre Israelitisches Krankenhaus in Hamburg“. Zur Veranstaltung begrüßen Marcus Jahn, Direktor kaufmännischer und pflege-rischer Bereich des IK...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ein Raum für alle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 17.02.2015

Miteinander der Weltreligionen im Israelitischen Krankenhaus