jenfeld

1 Bild

Jenfelder Geschichten gesucht

Jetzt bewerben für die Veranstaltungsreihe der Kulturinitiative Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Es sind die Menschen aus dem Stadtteil, ihre Geschichten, ihre Talente, die die Jenfelder Geschichten so liebenswert machen. Im vergangenen Jahr feierte die Veranstaltungsreihe ihr zehntes Jubiläum. Und in ein paar Monaten soll es eine Neuauflage geben. Wer mitmachen möchte, sollte sich daher schon jetzt bewerben. Kinder...

1 Bild

Wir musizieren wie ein Orchester

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Konzert mit der ganzen Familie im Jenfeld-Haus am 25. Juni Jenfeld Marina Nekhamkina ist diplomierte Musikpädagogin und betreut derzeit 65 Schüler im Jenfeld-Haus. Sie unterrichtet Klavier, Gesang und Theorie. Dann leitet sie noch Gesangsgruppen. Unter anderem den Chor Kalinka. Und nun hat sie eine neue Idee und möchte ein öffentliches Konzert speziell für Ensembles auf die Beine stellen, die sich aus Familienmitgliedern...

2 Bilder

Gefährliche Gehwege in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 17.05.2017

Hamburg: Rodigallee | Bürger melden dem Wochenblatt die Stolperfallen in ihrem Stadtteil – schreiben Sie uns ihre Erfahrungen Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Unebene Fußgängerwege sind in Hamburg keine Seltenheit – doch wie gefährlich sie sein können, merkt man meist erst, wenn es zu spät ist. So erging es Robyn-J. Schön. Die 59-Jährige stürzte auf dem Rückweg von der Post. Sie brach sich den Unterarm, ist seit mehr als acht Wochen krank. „Ich...

3 Bilder

Hamburgs beste Geschichten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.05.2017

Rahlstedter und Jenfelder Jugendliche gewinnen beim Schreibwettbewerb Von Karen Grell Rahlstedt/Jenfeld „Aufgetaucht“ lautete der Titel für das Hamburger Projekt „KLASSEnSÄTZE“, bei dem Schüler sich auf die Suche nach den passenden Worten für ihre ganz eigene Geschichte machen konnten. Zum dritten Mal nahmen 38 Schulen mit über 200 Klassen an diesem Wettbewerb für literarisch begabte Schüler teil. Die fünf stolzen Sieger...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Frau in Jenfeld angeschossen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.05.2017

Hamburg: Steglitzer Straße | Die Polizei Hamburg vermutet eine Beziehungstat Jenfeld/Wandsbek Am Sonntagvormittag (14. Mai) wurde in der Steglitzer Straße gegen 9.18 Uhr eine 21-Jährige in ihrer Wohnung angeschossen. Der Beschuldigte, ein 20 Jahre alter Mann, flüchtete nach der Tat in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Sie konnte jedoch zuvor erste Angaben zum Tathergang machen. SEK im Einsatz Nach...

1 Bild

Ausstellung „Rund um die Elphi“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 11.05.2017

Hamburg: Kellogstraße 38 | Malgruppe Jenfeld stellt Werke aus, Vernissage ist am 16. Mai Jenfeld Sie ist das neue Wahrzeichen Hamburgs und weit über die Grenzen der Hansestadt bekannt: die Elbphilharmonie. Jetzt zieht das Konzerthaus auch bildlich und künstlerisch ins Malhaus ein. Denn am Dienstag, 16. Mai, zeigen im Rahmen einer Vernissage an der Kellogstraße 38 sieben Kunstschaffende ihre Interpretationen dazu. Die Vorbereitungen laufen auf...

1 Bild

Freiwilligen-Börse im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 10.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Zwei Frauen beraten Menschen, die sich ehrenamtlich im Stadtteil engagieren wollen Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Elke Gäth und Bianca Sukrow verbindet die ehrenamtliche Arbeit. Zusammen bieten die zwei Frauen jetzt eine Engagement-Sprechstunde an, um ehrenamtliches Miteinander im Quartier zu fördern. Ehrenamtliche werden immer gebraucht. Doch nicht immer wissen Interessierte, an wen sie sich wie wenden können, um sich...

1 Bild

Das Orchester vom Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 10.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | 440 Mitwirkende proben im Stadtteilhaus für das große Konzert in der Elbphilharmonie Jenfeld Am vergangenen Wochenende war es mir ein besonderes Vergnügen und eine Ehre, als Ensembleleiter des Jenfeld-Haus Orchesters, das Konzerthaus – mit dem wie eine Welle geformten Dach – von einer anderen Seite betreten zu können: 440 Mitwirkende haben für ein bevorstehendes Ereignis geprobt, nämlich die öffentliche Darbietung einer...

3 Bilder

Stein des Gedenkens

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Winterhude | am 10.05.2017

Hamburg: Zesenstraße 11 | 90-jährige Jenfelderin putzt regelmäßig in Winterhude den Stolperstein ihrer Mutter, die in Ausschwitz ermordet wurde Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld/Winterhude „Eine Mutter hat einem das Leben geschenkt“, sagt Ingrid Waschinsky, „darum sollte man sie achten. Das ist der Grund, warum ich das hier mache.“ Die 90 Jahre alte Jenfelderin putzt regelmäßig die Stolpersteine ihrer Mutter und Tante in Winterhude. Zehn Minuten...

2 Bilder

Hamburger Jugend trainiert für Olympia

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 03.05.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Turnerinnen der Otto-Hahn-Schule vor Olympia-Finale in der Hauptstadt Von Siegmund Menzel Jenfeld Die zwölfjährige Viktoria von der Otto-Hahn-Schule in Jenfeld tanzt für ihr Leben gern. Sie ist Mitglied der Tanzgruppe Grazia und geht gleich mehrmals in der Woche zum Training. Um viel Bewegung geht es auch bei ihrem zweiten Hobby: Das Geräteturnen pflegt Viktoria an der Jenfelder Stadtteilschule. Sie besucht zurzeit die...

1 Bild

Neue soziale Angebote in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 03.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Stadtteilkonferenz befasst sich mit Ideen für den Wandsbeker Stadtteil Jenfeld Zwei zusätzliche Angebote und zwei neue Projekte sind bei der aktuellen Sitzung der Stadtteilkonferenz vorgestellt worden. Immer mittwochs von 17 bis 18 Uhr findet im Jenfeld-Haus die „Engagement-Sprechstunde“ statt. Elke Gäth und Bianca Sukrow sind beide schon länger freiwillig im Stadtteil aktiv. Sie wollen Menschen, die sich ebenfalls...

2 Bilder

Schüler entpuppen sich auf der Bühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 03.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | In „Verwandlungen“ zeigten im Jenfeld-Haus Talent und Wünsche Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Wissen Sie eigentlich, was man alles aus Zeitungspapier erschaffen kann? Wie sich Zeitung in Musikinstrumente, in ein Surfbrett oder in eine Zahnbürste verwandeln kann? Die Klasse 3c der Grundschule Charlottenburger Straße hat es jetzt vorgemacht. In der Aufführung des Theaters für Kinder im Jenfeld-Haus zeigten sie unter dem...

4 Bilder

Der Mai ist gekommen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 03.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Fröhliches Fest im Jenfeld-Haus war gut besucht Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Der Mai ist gekommen. Im Jenfeld-Haus wurde er traditionell von vielen Anwohnern und Besuchern mit einem Maibaum-Fest herzlich willkommen geheißen. Schon von weitem ist er sichtbar, der grüne Kranz mit den bunten Bändern an der Charlottenburger Straße. Die drei Mitarbeiter des Hauses, Giuseppe Quaranta, Reinhold Dil und Alfred Tham befestigen...

1 Bild

Polizeisprechstunde im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 03.05.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Jeden ersten Donnerstag im Monat helfen die Bünabe-Kollegen aus dem Stadtteil weiter Jenfeld Die bürgernahen Beamten Michael Pries, Dieter Böttcher und Borgis Petersen helfen weiter. Und wenn sie einmal etwas nicht wissen sollten, wissen sie, wo es die erforderlichen Informationen gibt! Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen, Anregungen und Sorgen vorbringen. Das persönliche Gespräch ist entscheidend und der Polizei...

3 Bilder

Marode Bürgersteige in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 03.05.2017

Hamburg: Rodigallee | Jenfelderin bricht sich Handgelenk in der Rodigallee Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Sie sind lästig und bringen so manchen Menschen zu Fall – Stolperfallen auf Hamburgs Gehwegen. Und sie sind keine Seltenheit. Die Gehwegsituation in Jenfeld lässt an so mancher Stelle zu Wünschen übrig. Während Walter Paap (75) seine Schwierigkeiten mit dem Fußweg zwischen Jenfelder Allee und Schmiedeberger Weg hat, gibt es noch weitere...

1 Bild

Hilfe bei Sorgen und Nöten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 26.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Die Klönschnack-Sprechstunde: Neues Angebot im Jenfeld-Haus Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Manchmal hilft es einfach mit jemandem zu sprechen, um Rat zu bitten oder nach einem Ansprechpartner zu fragen, um kleinere Probleme schnell zu lösen. Damit Menschen in Jenfeld mit ihren unterschiedlichen Sorgen und Nöten nicht alleine sind, hat das Jenfeld-Haus nun mit der Klönschnack-Sprechstunde eine Anlaufstelle geschaffen....

1 Bild

Theater für Kinder in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 26.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | „Gib her! Teilen ist schön, Teilen ist schwer!“ heißt das Kinderstück ab drei Jahren Jenfeld „Teilen? Meine schönen Äpfel? Kommt gar nicht in Frage. Pfoten weg! Und überhaupt – raus da! Das sind meine Kisten.“ Alles hätte so schön sein können für Hannes Hamster in seinem Apfelkistenreich: Prall volle Vorratssäcke, rotbackigeÄpfel und jede Menge Platz zum Hamstern. Aber Marlene, die schöne Krötendame und Winnie der Vogel...

2 Bilder

Jenfeld: Zusammenhalt bei bunter Vielfalt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 26.04.2017

Hamburg: Denksteinweg 17 | Mehr als ein Lob für die Arbeit der Schüler: Sieger des Logo-Wettbewerbes ausgezeichnet Von Rainer Glitz Jenfeld Alle 15 von den Zehntklässlern eingereichten Entwürfe waren in der Aula noch einmal aufgehängt, dazu prangten sie in essbarer Form auf einer riesigen Torte am Rand der Bühne. „Ich hätte alle gewählt, ein sehr gutes Ergebnis“, lobte Heidrun Quilitzsch, Centermanagerin im JEN, die Arbeit der Schüler. Die...

1 Bild

Raubüberfall auf Taxifahrer in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 24.04.2017

Hamburg: Steglitzer Straße | Polizei Hamburg bittet um Mithilfe Jenfeld Am Mittwochabend (19. April) wurde in Jenfeld ein 44 Jahre alter Taxifahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Zuvor hatte das Raubopfer den Täter in der Grunewaldstraße als Fahrgast einsteigen lassen. In der Steglitzer Straße zog der unbekannte Mann plötzlich eine Waffe und lud diese durch. Taxifahrer flüchtet Daraufhin stoppte der Fahrer das Auto und flüchtete....

1 Bild

Maifest vor der Weißen Villa

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 19.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Jenfeld-Haus feiert mit Musik, Maikranz, Kaffee und Kuchen den Wonnemonat Jenfeld Eduard Mörike formulierte es so: „Es ist doch im April fürwahr, der Frühling weder halb noch gar! Komm Rosenbringer, süßer Mai, komm du herbei! So weiß ich, daß es Frühling sei.“ Miteinander lachen, den Frühling willkommen heißen; Freude haben und weitergeben. Dafür steht das Maifest. Wir leben die Gemeinschaft, die Inhalte solch einer...

1 Bild

Tanz und Tapir entführt in den Urwald

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 12.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Tanz und Musik am Ostersonntag um 15 Uhr im Jenfeld-Haus Jenfeld Tanz und Tapir entführt das Publikum in den Süden von Amerika, genauer: in den Urwald von Argentinien. Hier wächst eine Blume, die nicht von Sonne und Wasser lebt, sondern von Tanz und Musik. In Argentinien liegt nicht nur der höchste Berg von Amerika und der tiefste Punkt der Erde, sondern auch tropischer Regenwald. Zwischen riesigen Bäumen und...

2 Bilder

Verrücktes Spiel im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 12.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Umjubelter Auftritt der Jenkitos mit „Wortmenü“. Schüler begeistern Publikum Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Die Arbeit, die Mühe, das Lernen von Texten und Bewegungen, all das hat sich für die 16 jungen Theaterschüler der Jenkitos-Gruppe für Grundschüler gelohnt (das Wochenblatt berichtete). Denn bei ihrer Aufführung zum „verrückten Wortmenü“ ernteten sie im Jenfeld-Haus tosenden Applaus. Atemübungen gegen...

1 Bild

Neuer Sprinter für die Hamburger Tafel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.04.2017

Hamburg: Bramfelder Straße 102 b | Hubertus-Wald-Stiftung und Mercedes-Benz finanzieren den zwölften Transporter Bramfeld Die Schere zwischen Arm und Reich geht in der Gesellschaft immer weiter auseinander. Während es manchen Menschen an nichts fehlt, müssen andere Dienste wie die „Hamburger Tafel“ in Anspruch nehmen. Doch selbst da werden sie abgewiesen, obwohl sie nachweislich bedürftig sind. Die Anzahl der zu vergebenden Lebensmittel reicht einfach oft...

3 Bilder

„Kost-bar“ für Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 05.04.2017

Hamburg: Gleiwitzer Bogen 78 | 70 Menschen versorgt die Tafel am Gleiwitzer Bogen. Warteliste ist lang – Helfer gesucht Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Thorsten Schulz ist von Montag bis Donnerstag viele Stunden mit dem Auto unterwegs, um für den Verein „Kost-bar“ verwertbare Lebensmittel aus den Supermärkten in Hamburgs Osten einzusammeln. Er braucht dringend Verstärkung, denn die Not der Menschen ist ungebrochen hoch. Die Jenfelder...

1 Bild

Komödie op platt in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 05.04.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | „Sluderkraam in’t Treppenhus“ heißt das neue Stück vom Theaterverein VB Jenfeld/Theater47 Jenfeld Im Laufe der 70-jährigen Geschichte des Theatervereins VB Jenfeld/Theater47 sind mehr als 200 Theaterstücke gezeigt worden – und eines kommt nun noch mit „Sluderkraam in’t Treppenhus“ dazu. Zu sehen ist das Stück vom 21. bis 23. April im Jenfeld-Haus. Am Freitag, 21. April, wird das Stück um 20 Uhr gegeben. Am 22. und 23....