jenfeld

1 Bild

Todesdrama von Jenfeld aufgeklärt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.03.2017

Zweiter Einbrecher zu Gefängnisstrafe verurteilt Jenfeld Der dramatische Einbruch mit Todesfolge, der sich am 23. Juni 2015 in einem Einfamilienhaus an der Jenfelder Allee abspielte, ist jetzt vollständig aufgeklärt. Damals wurden der 63-jährige Hauseigentümer Dieter B., und sein 92-jähriger Vater gegen 22.15 Uhr von zwei brutalen Einbrechern aufgesucht. Die Einbrecher wollten eine große Menge Bargeld und eine teure...

3 Bilder

Eltern von Emil Otto Hänse ins KZ verschleppt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 22.03.2017

Hamburg: Denksteinweg | Jenfelderin Adelheid Steffen erinnert sich: Ehepaar hörte den falschen Radiosender Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Sie hörten den falschen Sender und verschwanden. Auf der Suche nach Menschen aus Jenfeld, die es verdienen mit einem Stolperstein geehrt zu werden, brachte uns Adelheid Steffen (82) mit ihrem Tipp entscheidend weiter. Sie erinnerte an Familie Hänse, die eines Tages aus dem Denksteinweg verschwand (das...

1 Bild

Pfadfinder räumen Jenfeld auf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 22.03.2017

Hamburg: Gleiwitzer Bogen 78 | Putzkolonne startet am EKZ und fegt durch die Siedlung Jenfeld Am Freitag können die Likedeeler Pfadfinder aus Jenfeld noch tatkräftige Unterstützung gebrauchen – denn dann räumen sie ihren Stadtteil auf. Zwischen 20 und 30 Kinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahre wollen am 24. März zum Frühjahrsputz starten. Um 17.30 Uhr geht es vom Gleiwitzer Bogen 78, nahe dem Einkaufzentrum, aus los in die Hochhaussiedlung....

1 Bild

Eine Spende für die Arche aus Paris

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Görlitzer Straße 10 | Lerncamp in Hamburg-Jenfeld ist mit dem Geld gesichert Jenfeld In diesem Jahr können die Kinder, die bei der Arche in Jenfeld betreut werden, auch wieder in das Lerncamp fahren, in dem sie sich intensiv auf ihren anstehenden Schulabschluss vorbereiten. Allein durch Spenden finanziert, ist die Arche, die Kinder aus sozial benachteiligten Familien im Stadtteil betreut, immer wieder auf Gelder von außen angewiesen. Didier...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Jenfeld: Tiffany-Kunst zum Mitmachen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Kelloggstraße 38 | Gruppe trifft sich im Haus der Kulturinitiative an der Kelloggstraße. Neue Mitglieder gesucht Von Karen Grell Jenfeld Tiffany-Kunst liegt wieder im Trend, weiß Anne Dahms, die in Jenfeld in der Kelloggstraße einen Kurs anbietet. In der freien Kulturinitiative treffen sich regelmäßig begeisterte Hobbybastler, die von den Farben im Glas „total fasziniert sind“, lacht Friderike Schneider, die schon seit über dreißig Jahren...

1 Bild

Uli Kringler Trio im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Am 27. März wird Jazz gespielt. Aber Achtung! Nicht um 20 Uhr! Um 19.56 Uhr! Jenfeld Nach 25 Jahren als Gitarrist in den Bands von Ulla Meinecke, Pe Werner, Julian Dawson und vielen anderen, ist Uli Kringler nun als Solist unterwegs – mit seiner Gitarrenmusik und den Geschichten, die er zwischen den Songs erzählt und die sich immer wieder mit der Musik verweben. Mit dabei sind Lars Hansen am Bass und Heinz Lichius am...

2 Bilder

„Das verrückte Wortmenü“ in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.03.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Kinder-Theatergruppe Jenkitos probt Stück über Umgang mit Wörtern. Aufführungen im April im Jenfeld-Haus Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Alara steht auf der Bühne der Schule Jenfelder Straße. Fleißig probt das zehn Jahre alte Mädchen ihren Text. Sie spricht über „böse“ Wörter, Schimpfwörter sozusagen. Über „Scheiße“, eines der noch harmloseren Worte. Alara spielt eine „Schimpfwort-Verkäuferin“. All dies ist Teil der neuen...

3 Bilder

Schüler zeigen ihre Ideen für Stadtentwicklung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 08.03.2017

Hamburg: Öjendorfer Damm 8 | Die Jugendlichen von der Otto Hahn-Schule sind aktiv beim europäischen Programm „Erasmus+“ Von Christa Möller Jenfeld Internationale Zusammenarbeit auf Schulebene fördert das Programm „Erasmus+“ mit Mitteln der europäischen Union. Die Jenfelder Otto Hahn-Schule macht mit, sie hatte sich erfolgreich für die Teilnahme an dem auf zwei Jahre befristeten Projekt beworben. Zehn Schüler des 11. und 12. Jahrganges beschäftigen...

3 Bilder

Ali Malek aus Jenfeld lebt für sein Hobby

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 01.03.2017

Portrait- und Landschaftsfotografie sind die Steckenpferfe des Hobby-Fotografen, der auch schon im Jenfeld-Haus ausgestellt hat Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Das Foto zeigt einen Mann. Einen obdachlosen Menschen. Jemanden, der nicht der Norm entspricht. Doch genau das macht ihn für Ali Malek so interessant. Der versierte Hobby-Fotograf aus Jenfeld hat sich der Portrait- und Landschaftsfotografie verschrieben. „Es war...

1 Bild

Junge Kicker in Jenfeld fördern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 01.03.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Otto-Hahn-Schule und Wandsbeker TSV Concordia schließen Kooperation zur Fußballer-Förderung Von Siegmund Menzel Wandsbek/Jenfeld In den Sportbetonten Klassen der Otto-Hahn-Schule Jenfeld steht auch Fußballtraining auf dem Stundenplan. Wöchentlich vier Stunden üben die Schüler dieser Profilsportart das Spiel mit dem runden Leder. Die Trainingsarbeit soll weiter qualifiziert werden. Dazu haben die Bildungseinrichtung und...

1 Bild

War er der zweite Mann?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.02.2017

25-Jähriger streitet jedoch Beteiligung am Einbruch mit Todesfolge ab Von Martin Jenssen Jenfeld Die Erinnerung an die dramatischen Nacht vom 23 Juni 2015 in Jenfeld sind noch nicht verblasst. Damals wurde ein dreister Räuber in der Jenfelder Allee von einem Hausbesitzer erschossen. Ein zweiter Einbrecher, der an der Tat beteiligt war, konnte fliehen. Fast anderthalb Jahre wurde nach ihm gesucht. Jetzt endlich wird er...

1 Bild

Carmen im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.02.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Das Ensemble mit Chor und Orchester zeigt die Orchestersuite von Georges Bizet am 25. Februar Jenfeld Sie würden gerne am letzten Februar-Wochenende in die Elbphilharmonie gehen? Dort wird der italienische Liedermacher, Chansonsänger und Jazzmusiker Paolo Conte zu Gast sein! Vergessen Sie es. Ausverkauft. Kommen Sie lieber ins Jenfeld-Haus. Da wird sich das engagierte Ensemble mit Chor und Orchester ein weiteres Mal...

1 Bild

Polizei Hamburg nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 13.02.2017

Hamburg: Grabkeweg | In Jenfeld haben Ermittler bei Durchsuchungen Drogen und Geld sichergestellt Jenfeld Rauschgiftfahnder haben am Donnerstag (9. Februar) im Rahmen von Drogenermittlungen Durchsuchungsbeschlüsse in Hamburg-Jenfeld durchgeführt. Im Fokus der Ermittlungen standen zwei Tatverdächtige (27 und 29 Jahre alt), die bereits seit Juli 2016 gewerbsmäßig mit Kokain und Marihuana in einer Spielhalle gehandelt haben sollen. 5.000 Euro...

3 Bilder

Zeitzeugin: „Und dann war die Familie weg“ 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 09.02.2017

Hamburg: Denksteinweg | Jenfelderin meldet sich nach Aufruf im Wochenblatt. Bekommt Stadtteil jetzt ersten Stolperstein, der an die NS-Opfer in Hamburg erinnert? Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Es ist die Zeit des Gedenkens, es ist die Zeit der Erinnerung. Während auf dem Dulsberg von der Geschichtsgruppe ein Rundgang zum Thema Stolpersteine angeboten wird, suchen wir in Jenfeld weiter nach Menschen, die einen verdienen (das Wochenblatt...

2 Bilder

Jenfelder Autor hofft auf Preise

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Nils Mohls verfilmtes Jugendbuch „Es war einmal Indianerland“ wird bei Festspielen in Cannes und Venedig gezeigt Von Martin Jenssen Jenfeld/Mümmelmannsberg Es liegt ein Hauch von Hollywood über Jenfeld und Mümmelmannsberg. Die Stadtteile „Hollyjenfeld und Mümmelmannswood“ waren wichtige Drehorte für den Film „Es war einmal Indianerland“. Vorlage für den Film war das gleichnamige Buch des bekannten Jenfelder...

1 Bild

„Es herrscht Lethargie in Jenfeld“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 02.02.2017

Hamburg: Rodigallee 303 | Jenfeld vernachlässigt? Schüler arbeiten an Imagekampagne Jenfeld Die Situation rund um das Einkaufszentrum JEN ist Thema bei der aktuellen Sitzung der Wandsbeker Bezirksversammlung geworden. In der öffentlichen Fragestunde meldete sich Wochenblatt-Leser Klaus Öhrke zu Wort. Der Schandfleck am Parkhaus des JEN sei geblieben, kritisierte er. Gemeint ist der verwaiste und mit Zäunen abgeriegelte Spielplatz. Die Blaue Brücke...

3 Bilder

Jenfeld setzt Zeichen gegen das Vergessen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 01.02.2017

Hamburg: Jenfelder Au | NS-Opfer als Namensgeber für künftige Straßen in der Jenfelder Au Von Rainer Glitz Jenfeld Die Gedenkveranstaltung fand dieses Jahr in der Otto-Hahn-Schule statt, in Sichtweite der Jenfelder Au. Dort sollen insgesamt sechs Straßen laut einstimmigem Beschluss der Wandsbeker Bezirksversammlung nach drei Männern und drei Frauen benannt werden, die im Nationalsozialismus verfolgt oder ermordet wurden. Der Vorsitzende der...

1 Bild

Workshop für berufstätige Mütter 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 01.02.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Im Jenfeld-Haus bietet Isgard Petzhold am 11. Februar einen Work-Life-Balance-Workshop an Jenfeld Fühlen Sie sich oft hin und her gerissen zwischen den Anforderungen Ihrer Familie und Ihrem Beruf, weil Sie eine gute Mutter und Mitarbeiterin sein wollen? Sie sind oft müde und erschöpft, weil Sie über Ihre Grenzen gehen und machen trotzdem aus Liebe weiter? Wünschen Sie sich einen Zauberstab, um die Hausarbeit schnell zu...

1 Bild

„Elphi“-Mobil kommt ins Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Das „Klingende Mobil der Instrumentenwelt“ der Hamburger Elbphilharmonie kommt nach Jenfeld und lädt Kinder von 4 bis 6 Jahren zum Mitmachen ein Jenfeld Wussten Sie bereits, dass die Elbphilharmonie ebenso fernab des Konzertsaals Musik macht und erlebbar ist? Dafür schickt sie das Klingende Mobil der Instrumentenwelt durch Hamburg. Mit jeder Menge Musikinstrumenten an Bord, macht es gleichfalls im Jenfeld-Haus halt....

3 Bilder

Jenfelder Schule verabschiedet Leiterin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.01.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Renate Wiegandt, die viele Jahre die Otto-Hahn-Schule leitete, genießt jetzt ihren Ruhestand Von Siegmund Menzel Jenfeld Schulleiterin Renate Wiegandt hatte schon sehr früh den Wunsch, Lehrerin zu werden. Als Zehnjährige spielte sie im Elternhaus in Barmbek Schule, „unterrichtete“ dabei eine ganze Klasse, zu der ihr zweijähriger Bruder und etwa 20 Stofftiere gehörten. Es sei um fast alle Fächer gegangen, erinnert sich die...

1 Bild

Hamburger Rapperin Ace Tee startet durch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.01.2017

Mit dem Song „Bist du down?“ landet die Hip-Hop-Künstlerin aus Jenfeld weltweit einen Internet-Hit Hamburg-Jenfeld Sie fragt in ihrem Song zwar „Bist du down?“ – doch für die Hip-Hop-Künstlerin Ace Tee, die eigentlich Tarin Wilda heißt, geht es steil nach oben. Gemeinsam mit dem Rapper Kwam.e haben sich der Song und der entsprechende Video-Clip der 24-Jährigen innerhalb weniger Tage zum Internet-Hit entwickelt....

1 Bild

Chorkonzert in der Max-Schmeling-Stadtteilschule

Daniel Zickenrott
Daniel Zickenrott | Marienthal | am 19.01.2017

Hamburg: Max-Schmeling-Stadtteilschule | Der Unterstufenchor der Max-Schmeling-Stadtteilschule lädt herzlich zu einem Chorkonzert ein. Die 80 Schülerinnen und Schüler präsentieren dabei Lieder verschiedenster Stilistiken. Das Konzert findet am Donnerstag, den 26. Januar um 17.00 Uhr in der Aula am Denksteinweg 17 statt. Der Eintritt ist frei..

1 Bild

Gedenkveranstaltung für NS-Opfer in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 18.01.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Bezirksversammlung Wandsbek lädt am 27. Januar zur öffentlichen Veranstaltung ein Jenfeld Die Bezirksversammlung Wandsbek lädt zu einer öffentlichen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus mit dem Titel „Verfolgte Frauen und Männer im Nationalsozialismus — Straßennamen Jenfelder Au“ ein. Download: Flyer der Gedenkveranstaltung Neben einem Vortrag aus dem Erlenbusch, einer Einrichtung...

1 Bild

Attacca in Hamburgs Elphi

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.01.2017

Die Elbphilharmonie ist endlich eröffnet und im Mai wird auch das Orchester des Jenfeld-Hauses dort spielen Jenfeld Ja, ich war bei der Eröffnung der Elbphilharmonie dabei – im zweiten Konzert im großen Saal. Ja, es war ein Erlebnis. Es ist wirklich ganz besonders in der Elbphilharmonie! Die Menschen sind alle außerordentlich freundlich, zuvorkommend – es weht ein guter Geist in diesem Haus. Es wirkte auf mich groß aber...

2 Bilder

NS-Opfer: Jenfeld ohne Stolpersteine

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.01.2017

Auf Spurensuche: Wochenblatt-Leser können mitmachen. Schreiben Sie uns! Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Sie glänzen und machen damit auf Schicksale aufmerksam, die direkt vor unseren Türen in unmittelbarer Nachbarschaft begannen. Stolpersteine – sie bringen uns nicht zum Stolpern, aber zum Hinsehen. Zum genauen Nachdenken. Doch wo sind die Stolpersteine von Jenfeld? 5.120 Stolpersteine in Hamburg In Hamburg gibt es...