jenfeld

1 Bild

War er der zweite Mann?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 15.02.2017

25-Jähriger streitet jedoch Beteiligung am Einbruch mit Todesfolge ab Von Martin Jenssen Jenfeld Die Erinnerung an die dramatischen Nacht vom 23 Juni 2015 in Jenfeld sind noch nicht verblasst. Damals wurde ein dreister Räuber in der Jenfelder Allee von einem Hausbesitzer erschossen. Ein zweiter Einbrecher, der an der Tat beteiligt war, konnte fliehen. Fast anderthalb Jahre wurde nach ihm gesucht. Jetzt endlich wird er...

1 Bild

Carmen im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.02.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Das Ensemble mit Chor und Orchester zeigt die Orchestersuite von Georges Bizet am 25. Februar Jenfeld Sie würden gerne am letzten Februar-Wochenende in die Elbphilharmonie gehen? Dort wird der italienische Liedermacher, Chansonsänger und Jazzmusiker Paolo Conte zu Gast sein! Vergessen Sie es. Ausverkauft. Kommen Sie lieber ins Jenfeld-Haus. Da wird sich das engagierte Ensemble mit Chor und Orchester ein weiteres Mal...

1 Bild

Polizei Hamburg nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 13.02.2017

Hamburg: Grabkeweg | In Jenfeld haben Ermittler bei Durchsuchungen Drogen und Geld sichergestellt Jenfeld Rauschgiftfahnder haben am Donnerstag (9. Februar) im Rahmen von Drogenermittlungen Durchsuchungsbeschlüsse in Hamburg-Jenfeld durchgeführt. Im Fokus der Ermittlungen standen zwei Tatverdächtige (27 und 29 Jahre alt), die bereits seit Juli 2016 gewerbsmäßig mit Kokain und Marihuana in einer Spielhalle gehandelt haben sollen. 5.000 Euro...

3 Bilder

Zeitzeugin: „Und dann war die Familie weg“ 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 09.02.2017

Hamburg: Denksteinweg | Jenfelderin meldet sich nach Aufruf im Wochenblatt. Bekommt Stadtteil jetzt ersten Stolperstein, der an die NS-Opfer in Hamburg erinnert? Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Es ist die Zeit des Gedenkens, es ist die Zeit der Erinnerung. Während auf dem Dulsberg von der Geschichtsgruppe ein Rundgang zum Thema Stolpersteine angeboten wird, suchen wir in Jenfeld weiter nach Menschen, die einen verdienen (das Wochenblatt...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Jenfelder Autor hofft auf Preise

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.02.2017

Nils Mohls verfilmtes Jugendbuch „Es war einmal Indianerland“ wird bei Festspielen in Cannes und Venedig gezeigt Von Martin Jenssen Jenfeld/Mümmelmannsberg Es liegt ein Hauch von Hollywood über Jenfeld und Mümmelmannsberg. Die Stadtteile „Hollyjenfeld und Mümmelmannswood“ waren wichtige Drehorte für den Film „Es war einmal Indianerland“. Vorlage für den Film war das gleichnamige Buch des bekannten Jenfelder...

1 Bild

„Es herrscht Lethargie in Jenfeld“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 02.02.2017

Hamburg: Rodigallee 303 | Jenfeld vernachlässigt? Schüler arbeiten an Imagekampagne Jenfeld Die Situation rund um das Einkaufszentrum JEN ist Thema bei der aktuellen Sitzung der Wandsbeker Bezirksversammlung geworden. In der öffentlichen Fragestunde meldete sich Wochenblatt-Leser Klaus Öhrke zu Wort. Der Schandfleck am Parkhaus des JEN sei geblieben, kritisierte er. Gemeint ist der verwaiste und mit Zäunen abgeriegelte Spielplatz. Die Blaue Brücke...

3 Bilder

Jenfeld setzt Zeichen gegen das Vergessen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 01.02.2017

Hamburg: Jenfelder Au | NS-Opfer als Namensgeber für künftige Straßen in der Jenfelder Au Von Rainer Glitz Jenfeld Die Gedenkveranstaltung fand dieses Jahr in der Otto-Hahn-Schule statt, in Sichtweite der Jenfelder Au. Dort sollen insgesamt sechs Straßen laut einstimmigem Beschluss der Wandsbeker Bezirksversammlung nach drei Männern und drei Frauen benannt werden, die im Nationalsozialismus verfolgt oder ermordet wurden. Der Vorsitzende der...

1 Bild

Workshop für berufstätige Mütter 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 01.02.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Im Jenfeld-Haus bietet Isgard Petzhold am 11. Februar einen Work-Life-Balance-Workshop an Jenfeld Fühlen Sie sich oft hin und her gerissen zwischen den Anforderungen Ihrer Familie und Ihrem Beruf, weil Sie eine gute Mutter und Mitarbeiterin sein wollen? Sie sind oft müde und erschöpft, weil Sie über Ihre Grenzen gehen und machen trotzdem aus Liebe weiter? Wünschen Sie sich einen Zauberstab, um die Hausarbeit schnell zu...

1 Bild

„Elphi“-Mobil kommt ins Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Das „Klingende Mobil der Instrumentenwelt“ der Hamburger Elbphilharmonie kommt nach Jenfeld und lädt Kinder von 4 bis 6 Jahren zum Mitmachen ein Jenfeld Wussten Sie bereits, dass die Elbphilharmonie ebenso fernab des Konzertsaals Musik macht und erlebbar ist? Dafür schickt sie das Klingende Mobil der Instrumentenwelt durch Hamburg. Mit jeder Menge Musikinstrumenten an Bord, macht es gleichfalls im Jenfeld-Haus halt....

3 Bilder

Jenfelder Schule verabschiedet Leiterin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.01.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Renate Wiegandt, die viele Jahre die Otto-Hahn-Schule leitete, genießt jetzt ihren Ruhestand Von Siegmund Menzel Jenfeld Schulleiterin Renate Wiegandt hatte schon sehr früh den Wunsch, Lehrerin zu werden. Als Zehnjährige spielte sie im Elternhaus in Barmbek Schule, „unterrichtete“ dabei eine ganze Klasse, zu der ihr zweijähriger Bruder und etwa 20 Stofftiere gehörten. Es sei um fast alle Fächer gegangen, erinnert sich die...

1 Bild

Hamburger Rapperin Ace Tee startet durch

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.01.2017

Mit dem Song „Bist du down?“ landet die Hip-Hop-Künstlerin aus Jenfeld weltweit einen Internet-Hit Hamburg-Jenfeld Sie fragt in ihrem Song zwar „Bist du down?“ – doch für die Hip-Hop-Künstlerin Ace Tee, die eigentlich Tarin Wilda heißt, geht es steil nach oben. Gemeinsam mit dem Rapper Kwam.e haben sich der Song und der entsprechende Video-Clip der 24-Jährigen innerhalb weniger Tage zum Internet-Hit entwickelt....

1 Bild

Chorkonzert in der Max-Schmeling-Stadtteilschule

Daniel Zickenrott
Daniel Zickenrott | Marienthal | am 19.01.2017

Hamburg: Max-Schmeling-Stadtteilschule | Der Unterstufenchor der Max-Schmeling-Stadtteilschule lädt herzlich zu einem Chorkonzert ein. Die 80 Schülerinnen und Schüler präsentieren dabei Lieder verschiedenster Stilistiken. Das Konzert findet am Donnerstag, den 26. Januar um 17.00 Uhr in der Aula am Denksteinweg 17 statt. Der Eintritt ist frei..

1 Bild

Gedenkveranstaltung für NS-Opfer in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 18.01.2017

Hamburg: Jenfelder Allee 53 | Bezirksversammlung Wandsbek lädt am 27. Januar zur öffentlichen Veranstaltung ein Jenfeld Die Bezirksversammlung Wandsbek lädt zu einer öffentlichen Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus mit dem Titel „Verfolgte Frauen und Männer im Nationalsozialismus — Straßennamen Jenfelder Au“ ein. Download: Flyer der Gedenkveranstaltung Neben einem Vortrag aus dem Erlenbusch, einer Einrichtung...

1 Bild

Attacca in Hamburgs Elphi

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.01.2017

Die Elbphilharmonie ist endlich eröffnet und im Mai wird auch das Orchester des Jenfeld-Hauses dort spielen Jenfeld Ja, ich war bei der Eröffnung der Elbphilharmonie dabei – im zweiten Konzert im großen Saal. Ja, es war ein Erlebnis. Es ist wirklich ganz besonders in der Elbphilharmonie! Die Menschen sind alle außerordentlich freundlich, zuvorkommend – es weht ein guter Geist in diesem Haus. Es wirkte auf mich groß aber...

2 Bilder

NS-Opfer: Jenfeld ohne Stolpersteine

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 18.01.2017

Auf Spurensuche: Wochenblatt-Leser können mitmachen. Schreiben Sie uns! Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Sie glänzen und machen damit auf Schicksale aufmerksam, die direkt vor unseren Türen in unmittelbarer Nachbarschaft begannen. Stolpersteine – sie bringen uns nicht zum Stolpern, aber zum Hinsehen. Zum genauen Nachdenken. Doch wo sind die Stolpersteine von Jenfeld? 5.120 Stolpersteine in Hamburg In Hamburg gibt es...

1 Bild

Günstiger Mittagstisch in Jenfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 11.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Das Stadtteil- und Kulturzentrum in der Charlottenburger Straße kocht von montags bis freitags täglich frisch und lecker Jenfeld Wussten Sie schon, dass im Jenfeld-Haus mit Wasser gekocht wird? Elena Jung heißt die Köchin und sie macht das richtig gut. Sehr lecker. Der Mittagstisch im Jenfeld-Haus ist ein wichtiger Bestandteil im Angebot der soziokulturellen Einrichtung. Denn in Gesellschaft isst es sich viel angenehmer....

2 Bilder

Kostenloses Frühstück im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 04.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Der Hamburger Verein Hilfspunkt tischt jeden Sonnabend einen Genuss von Herzlichkeit auf Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld Die Tische im Jenfeld-Haus sind gedeckt. Alle Plätze besetzt. Der Duft von frischem Kaffee und Brötchen liegt im Raum. Die Stimmung ist leicht, fröhlich. Sonnabends gibt es hier immer ein kostenloses Frühstück, das vom Verein Hilfspunkt ausgerichtet wird. Für alle, die mögen. Dagmar Boldt, Helmut Korf...

1 Bild

Kammermusik im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 04.01.2017

Hamburg: Charlottenburger Straße 1 | Am 22. Januar lädt das Stadtteil- und Kulturzentrum zum kleinen Konzert am Sonntagnachmittag ein Jenfeld Die jungen Musikerinnen Friederike Remmel (Violine), Antonia Ohnimus (Viola) und Lara Hüsges (Violoncello), sind seit zwei Jahren musikalisch zusammen unterwegs. Sie begannen alle in jungen Jahren mit dem Erlernen ihrer Instrumente. Im Jahr 2015 trafen sie sich zum ersten Mal bei der Jugend-Kammermusik Initiative, die...

2 Bilder

WTSV Concordia: D-Junioren wollen mehr

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 28.12.2016

Die jungen Kicker sind bei den Hallenmeisterschaften auf gutem Kurs Von Thomas Hoyer Jenfeld/Marienthal Auch wenn am letzten Spieltag des alten Jahres nicht die erhofften neun Punkte heraussprangen, ist die 1. D-Junioren des WTSV Concordia bei den Hamburger Hallenmeisterschaften so gut wie für die Hauptrunde qualifiziert. Mit drei Punkten Rückstand auf den VfL l.ohbrügge rangieren die Schützlinge von Trainer Ilker Türer...

2 Bilder

Jenfeld-Haus-Leiter zieht Bilanz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 28.12.2016

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Schweppe: Kleines Team auf hohem Niveau. 2017 gibt’s ein umfangreiches Programm Jenfeld Es kehrt Ruhe ein ins Jenfeld-Haus. Zeit, das Jahr Revue passieren zu lassen und nach vorn zu sehen. Seit sieben Jahren leitet Olaf Schweppe bereits das Stadtteil- und Kulturzentrum, freut sich über die gute Zusammenarbeit mit seinem Team: „Ich will versuchen, die Strukturen weiter zu optimieren, damit mit dem kleinen Personalkörper auf...

1 Bild

Gemeinsame Feier in Jenfelder Flüchtlingsunterkunft

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 21.12.2016

„Live To Love“-Organisation veranstaltet Festtag für Bewohner des Moorparks Jenfeld Unter dem Motto „Musik verbindet Herzen und Gemeinsamkeit baut Brücken“, hat die internationale Humanitäre Organisation „Live To Love“ am vergangenen vierten Advent die Bewohner der Flüchtlingsunterkunft am Jenfelder Moor besucht. Menschen aus Afghanistan, Syrien und dem Irak sollten für diesen Tag zusammen mit den Ehrenamtlichen ein wenig...

2 Bilder

Gottesdienste am Heiligen Abend im Bezirk Wandsbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | am 21.12.2016

Hamburg: Robert-Schuman-Brücke 1 | Auch im Bezirk Wandsbek sind die Gotteshäuser an den Festtagen gut besucht. Eine Übersicht über die Termine zwischen 24. und 26. Dezember Bezirk Wandsbek Nicht nur Christen suchen Heiligabend den Weg in die Kirche. Menschen, die sonst das ganze Jahr nicht die Kirche besuchen, singen offenbar im Gottesdienst gerne christliche Weihnachtslieder. Die Weihnachtsgeschichte ist für viele ein Teil deutscher Kultur und Tradition....

4 Bilder

Ausstellung „Verfrachtet“ im Jenfeld-Haus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 15.12.2016

Hamburg: Charlottenburger Str. 1 | Ein Leben in Containern: Künstlerinnen erzählen die Geschichten von Flüchtlingen in Hamburg Von Nicole Kuchenbecker Jenfeld „Verfrachtet“ heißt die Dokumentation in Fotos und Tönen über Menschen, die als Flüchtlinge nach Hamburg Wandsbek an die Litzowstraße kamen. Gemeinsam hielten Theaterpädagogin Ulrike Krogmann und die sich in der Flüchtlingshilfe engagierende Elke Gäth das „Containerleben“ der Menschen fest. Das war...

1 Bild

Mutmaßlicher Kfz-Aufbrecher in Jenfeld gefasst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 12.12.2016

Hamburg: Kuehnstraße | Tatverdächtiger will seine Beute abholen und wir dabei von der Polizei geschnappt Jenfeld Verdächtige Geräusche weckten am frühen Freitagmorgen (9. Dezember) einen Anwohner in der Kuehnstraße. Der Mann vermutete einen Einbruch und rief die Polizei. Die Besatzung des Streifenwagens konnte am Mehrfamilienhaus keine Einbruchsspuren feststellen. Allerdings entdeckten die Einsatzkräfte ein Fahrrad und ein gefülltes Bettlaken am...

1 Bild

Sanierung der Jenfelder Allee stockt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 07.12.2016

Geld vorhanden, Personal fehlt. Bürger sollen Schäden melden Von Rainer Glitz Jenfeld „Die Jenfelder Allee ist kaputt. Es muss etwas getan werden, auch wenn wir nicht kurz vor der Sperrung stehen“, erläuterte Heinke Wiemer vom Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer die Ausgangssituation. Die Schlaglöcher seien noch nicht tiefer als zwei Zentimeter, deshalb könne man für den Abschnitt zwischen Rodigallee und...