Kabarett

1 Bild

Kabarett und Theologie in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.11.2016

Kulturkampf zwischen Koran und Kruzifix im Kulturladen

1 Bild

Kabarett im Rudolf-Steiner-Haus

Konrad Nissen
Konrad Nissen | Rotherbaum | am 21.10.2016

Hamburg: Rudolf-Steiner-Haus | Am 2.11.2016 erwartet uns ein ganz besonderes Highlight: Der Kabarettist Johannes Kirchberg präsentiert auf Einladung des Trägerkreises "starkes Hamburg" sein aktuelles Programm "Wie früher. Nur besser." Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Foto: Gesine Born

1 Bild

"Der kann das" Kabarett mit Frank Grischek.

Hamburg: KulturMIX im LaLi | Bargeldloser Zahlungsverkehr, die Klimakatastrophe und die folglich menschenleeren Fußgängerzonen führen bei Straßenmusikern immer häufiger zu leeren Hüten. Und so hat sich Grischek, dieser „hinreißend beleidigte Akkordeonkünstler“ (Dieter Hildebrandt), dazu entschlossen, es künftig zumindest warm und trocken haben zu wollen. Er schultert seine Borsini Superstar, betritt die Kleinkunst-Bühne, und spielt Musette, Tango,...

1 Bild

Marcel Kösling: Keine halben Sachen!

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Eppendorf | am 30.03.2016

Hamburg: Alma Hoppes Lustspielhaus | CD-Release-Party Wir schreiben das Jahr 2016. Ein Jahr, dessen Frühling schon als Herbst durchgeht. Der Dax fällt auf unter drei Meter fünfzig. Das Fischstäbchen ist vom Aussterben bedroht. Marcel Kösling erkennt sofort: Es ist Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Zeit für ein neues Programm. Eines, das bis zu 100% echte Kösling-Power enthält – und mehr! Keine halben Sachen! Eingeweihte Kollegen sind zunächst...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Marcel Kösling: Keine halben Sachen!

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Eppendorf | am 30.03.2016

Hamburg: Alma Hoppes Lustspielhaus | CD-Release-Party Wir schreiben das Jahr 2016. Ein Jahr, dessen Frühling schon als Herbst durchgeht. Der Dax fällt auf unter drei Meter fünfzig. Das Fischstäbchen ist vom Aussterben bedroht. Marcel Kösling erkennt sofort: Es ist Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Zeit für ein neues Programm. Eines, das bis zu 100% echte Kösling-Power enthält – und mehr! Keine halben Sachen! Eingeweihte Kollegen sind zunächst...

"Wie ein Schauspieler Hamburg entdeckte"

Kultur laden
Kultur laden | St. Georg | am 08.12.2015

Hamburg: Kulturladen St. Georg | Maik Möller präsentiert eine SZENISCHE Lesung, voller Geschichten, Poesie und Kabarett. Lassen Sie sich einfach ein, auf eine ganz persönliche, nachdenkliche, bewegende aber auch witzige Reise.

1 Bild

„Und jetzt die gute Nachricht“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 10.11.2015

Kabarettist Masuth mit neuem Programm in Oststeinbek

1 Bild

Lennart Schilgen - Engelszungenbrecher

Lennart Schilgen
Lennart Schilgen | Altstadt | am 30.10.2015

Hamburg: Das Schiff | Im Mai gewann er den Deutschen Chansonpreis-Nachwuchspreis in Hamburg - am 21.11. kommt Lennart Schilgen mit seinem abendfüllenden Programm zurück. Als Preisträger konnte sich der 27-jährige Berliner bereits über einen gemeinsamen Auftritt im Theaterschiff DAS SCHIFF mit Tim Fischer, dem Gewinner des Hauptpreises, freuen. Hier präsentierte er Ausschnitte aus seinem Programm "Engelszungenbrecher", leichtfüßig-wortverspielte...

1 Bild

Karsten Kaie "Lügen, aber ehrlich" - Kabarett-Lesung mit dem Caveman

A. Meyer
A. Meyer | Rotherbaum | am 14.08.2015

Hamburg: abaton Kino | Karsten Kaie erlernte das professionelle Lügen am Lee Strasberg Theatre Institute in New York und in über zwanzig Jahren auf der Bühne. Neben seiner Paraderolle als »Caveman« begeistert er mit seinen Solo-Programmen seit Jahren eine riesige Fangemeinde. Nun kommt er mit seinem Buch zum Programm "Lügen, aber ehrlich" nach Hamburg um für einen Abend die hanseatischen Lachmuskeln kräftig zu trainieren. Zum Buch: Warum wurde...

1 Bild

Lachen übers Reisen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 28.07.2015

Kabarett mit Andrea Volk im Sprechwerk

1 Bild

„Merkel sagt wortreich nichts“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 15.04.2015

Mathias Richling über die Kanzlerin, Sigmar Gabriels Gewicht und das aktuelle Programm

1 Bild

35 Jahre auf Sendung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.03.2015

Kabarett „die antenne“ zeigt zum Jubiläum „Nur nicht die Wut verlieren!“

1 Bild

Andrea Bongers "Bis in die Puppen"

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | am 05.03.2015

Hamburg: ella Kulturhaus Langenhorn | Puppencomedy Kind weg, Mann weg, Hund tot! Die Kabarettistin, Sängerin und Puppenspielerin, bündelt ihre Erfahrungen und kippt sie gnadenlos auf die Bühne: als Pädagogin, als Mutter, als erste Frau und zweite Frau, als Musikerin und als Puppenspielerin in der Sesamstraße. Ihr gelingt das Kunststück, satirische Songs, gemeinsam mit Christopher Noodt am Flügel, hinreißend-hintergründige Puppencomedy und intelligentes...

1 Bild

Frank Grischek „Unerhört!“ Konzert-Kabarett – Das Rollende Sofa

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | am 25.02.2015

Hamburg: Stadtteilhaus Bornbachstieg | Frank Grischek macht es sich zur Aufgabe, dem Publikum die Vielseitigkeit seines Instrumentes nahezubringen. Missmutig erläutert er, wie es sich anfühlt, neidvoll betrachtet zu werden oder wie man auf die Frage: „Akkordeon? Und was machen Sie beruflich?“ reagiert. Frank Grischek begeistert mit seinen Interpretationen von Piazzolla-Tangos, Bach, Chopin oder Musette-Walzern das Publikum. Die Veranstaltung findet im...

1 Bild

Comedy im März

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.02.2015

Alma Hoppe feiert wieder mit bekannten Kabarettisten

1 Bild

„Nur nicht die Wut verlieren“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.02.2015

Kabarett „die antenne“ tourt mit neuem Programm auch durch den Bezirk

1 Bild

Helga Siebert „Ultimo“ Kabarettistischer Jahresrückblick

ella Kulturhaus
ella Kulturhaus | Langenhorn | am 22.01.2015

Hamburg: ella Kulturhaus Langenhorn | Die schwarz-rot-güldene Fahnenträgerin des deutschen Kabaretts hat Schmerzen im rechten Fuß. Einfach zu viel gekickt. Sie ist nicht die einzige, die sich in diesem Jahr verausgabt hat. Es wurde massig gedribbelt, zum Beispiel um die Maut und das Betreuungsgeld. Politische Eigentore wurden massenweise geschossen … Beim „ULTIMO“ wird abgerechnet auf Euro und Cent und ohne Gnade.

1 Bild

Alfons: Er will die Deutschen verstehen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 20.01.2015

Mit seinem Puschelmikrofon ist der Franzose quer durchs Land gereist und erzählt von seinen Erlebnissen im Kleinen Theater

1 Bild

Kabarettist Pätz beim Kulturkreis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 20.01.2015

Axel Pätz wieder alle Register seines Könnens

4 Bilder

OTTFRIED FISCHER in “Jetzt noch langsamer“

Trittau: Wassermühle am Mühlenteich | Mit seinem Namen sind zahlreiche erfolgreiche Fernsehsendungen (ob als "Bulle von Tölz", "Pfarrer Braun" oder als Gastgeber in "Ottis Schlachthof") verbunden. Für wiederum andere ist der talentierte, scharfzüngige Schauspieler und beliebte Fernsehstar, der 2013 den „Deutschen Fernsehpreis“ erhielt, eine lebende Kabarettlegende, bayerischer Volksschauspieler und der wohl beliebteste Humorist mit beißendem Tiefgang. Nun...

1 Bild

Gayle Tufts „LOVE!“

Anja Schulenburg
Anja Schulenburg | Eppendorf | am 31.08.2014

Hamburg: Schmidts Tivoli | In „LOVE.“, so der Titel der neuen Soloshow mit Pianist, zeigt sich die 1960 in Brockton/Massachusetts geborene und seit 1991 in Berlin lebende Vollblut-Entertainerin in der Blüte ihrer Jahre: energiegeladen, strahlend und verliebt. Und wenn Tufts aus diesen Begleitumständen ein Programm strickt, kann man sicher sein, dass Männer und Frauen Augen und Ohren spitzen, um ja nichts zu verpassen. Begleitet von dem „very...

1 Bild

Till Frey meint: „Endlich Freytag“ - das Büro-Kabarett

Das Büro ist ein Haifischbecken, Lob gibt es selten, und um halb zwölf geht‘s in die Kantine: Der Hamburger Kabarettist Till Frey unternimmt in seinem Debüt-Programm einen 90-minütigen Streifzug durch den alltäglichen Wahnsinn in deutschen Büros - Millionen von Beschäftigten können davon ein Lied singen. Unter dem Motto „Frei erfundene Tatsachenberichte“ erzählt Till Frey von Chefs und Unter-Chefs, vom Ende der...

Ultimativ Ultimo

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 21.08.2013

Billstedt. Die Hamburgerin Helga Siebert beherrscht die Fabulierkunst wie keine zweite. Monatlich präsentiert die Hofkabarettistin ihren satirischen Rückblick „Ultimo“, in dem nicht nur ihre Nachbarin Herta einen Ehrenplatz hat, sondern auch die Hamburger Politszene. Mit viel Biss und einem kritischem Blick diskutiert sie die wichtigsten Geschehnisse aus der Hansestadt Hamburg und der Welt. (mk) u Sonntag, 25. August, 12...

1 Bild

Von den Schrecken des Alltags

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 12.06.2013

Kabarettist Axel Pätz stellt sein neues Programm vor: „Das Niveau singt“

1 Bild

Kabarett mit Axel Pätz: „Das Niveau singt“ Freitag, 14. Juni, 20 Uhr 1

Kulturhaus Eppendorf
Kulturhaus Eppendorf | Eppendorf | am 05.06.2013

Hamburg: Kulturhaus Eppendorf | „Das Niveau singt“ Freitag, 14. Juni, 20 Uhr Mit seinem Erfolgsprogramm "Die Ganze Wahrheit" avancierte Axel Pätz zu einem Shooting- Star der deutschen Kabarett-Szene. Er heimste nicht nur reihenweise Kabarettpreise ein, sondern etablierte sich auch in TV-Sendungen wie „Satire-Gipfel“ und „Ottis Schlachthof“. Jetzt präsentiert Axel Pätz sein neues Solo-Programm. Als letzter Vertreter einer Generation, deren natürlicher...