Krieg

1 Bild

Lesung - Auf den Spuren meiner Mutter

Ulli Smandek
Ulli Smandek | Barmbek | vor 4 Tagen

Hamburg: Lorichsstraße 28a | Buchpräsentation von Peter Koletzki „Wie kämpft man in Jahren des Krieges und der Vertreibung um sein kleines privates Glück? Wie bewahrt man sich seine Lebensfreude, wenn man von Hunger und Not umgeben ist? Peter Koletzki hat die ergreifende Geschichte einer Frau geschrieben, die ihr Leben in die Hand genommen hat und sich nicht hat unterkriegen lassen. Der Autor gibt einer ganzen Generation von Frauen die Wertschätzung...

1 Bild

#nichtvergesser: Krisen vergessen heißt Menschen vergessen

Jessica Kellner
Jessica Kellner | Barmbek | am 26.04.2017

Hamburg: Haus der Philanthropie | Millionen Menschen weltweit leben in vergessenen humanitären Krisen. Es mangelt an politischer und medialer Aufmerksamkeit wie in Myanmar: Hier beherrscht der längste Bürgerkrieg der Welt seit 1948 das Leben der Menschen. Warum geraten Krisen in Vergessenheit? Welche Rolle spielen die Medien, und welche Arbeit leisten Hilfsorganisationen? Was ist zu tun, damit vergessene Krisen wieder wahrgenommen werden? Zu Gast sind...

1 Bild

Bugenhagenschule Alsterdorf lädt zur Theaterproduktion „Jemand kam und stahl dein Leben“ ein

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Winterhude | am 11.04.2017

Hamburg: St. Nicolaus Kirche | Ausgehend von der Frage "Wenn bei uns Krieg wäre. Wohin würdest du gehen?" lässt das Stück ein fiktives Kriegsszenario mitten in Europa entstehen, dessen Mittelpunkt Deutschland ist. Den Zuschauer direkt adressierend, wird das Leben des 14-jährigen namenlosen Protagonisten und seiner Familie beschrieben, der vor dem Krieg in den Nahen Osten flieht und nach sechswöchiger Reise in Ägypten ankommt. Dort angekommen, werden die...

1 Bild

Vom Äffchen mit der Blume - Frieden kann so einfach sein 1

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 27.03.2014

Was hat dieser süße kleine Kerl, was andere nicht haben? Genau: Die bleibende Gabe, sich über die einfachen Dinge des Lebens zu freuen und wären alle so wie er, wäre die Welt eine andere - das schon vorweg. Liebe Leser, als mitfühlender Hamburger Bürgerreporter komme ich nicht umhin auch ein paar Zeilen zum aktuellen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine zu schreiben und einige hier kennen meine Sicht der Dinge...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Zeitzeugen auf DVD

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.07.2013

Fotos und Filme aus dem Krieg dringend gesucht

Nachkriegskinder

Norderstedt: Hauptbücherei | Kein Land hat so umfangreich seine unheilvolle Vergangenheit aufgearbeitet wie Westdeutschland. Doch es war vor allem das Werk von Historikern, in den Familien herrschte nach 1945 überwiegend Schweigen. Einiges ist in Bewegung geraten, nun melden sich auch die Kriegsenkel. Es ist ein Prozess der Wahrheitssuche und Trauer. Die Kölner Autorin Sabine Bode nahm sich dieses Themas an. (jae) Dienstag, 20. November, 19.30 Uhr,...

1 Bild

Geschichte(n) aus dem Stadtteilarchiv Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 21.08.2012

Teil 2: Hammer Geschichte – Unter Nazis und im Bombenhagel

1 Bild

Ohlsdorfer Friedensfest

Daniela Barth
Daniela Barth | Alsterdorf | am 25.07.2012

Hamburg: Ohlsdorfer Friedhof | Programm bis 5. August

ZEITfürZEUGEN

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 12.05.2012

Hamburg: Dammtorstraße | Am Sonntag, den 20. Mai 2012 wird um 17.oo Uhr in dem kommunalen Kino METROPOLIS (Eingang Kleine Theaterstraße 10, rollstuhlgerecht!) der Film "ZEITfürZEUGEN" gezeigt. Der Dokumentarfilm ist eine Hommage an Ettie und Peter Gingold, die an das Lebenswerk der beiden Widerstandskämpfer/in erinnert. 1944 waren sie an der Befreiung von Paris beteiligt und blieben ihr Leben lang als Kommunist/in und Antifaschist/in in der...

1 Bild

Krieg verweigern - desertieren!

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 12.05.2012

Hamburg: Stephansplatz | Schnappschuss