Kultur vor Ort

1 Bild

Heute, Kinder, wird’s was geben - Winterlesung

Mantje Reent
Mantje Reent | Borgfelde | am 28.11.2016

Hamburg: Elbschloß an der Bille | Wenn die Tage kürzer werden, dann rücken wir gern ein wenig enger zusammen. Und trotz Twitter und Smartphone werden dann manchmal doch noch die guten alten Geschichten, die Märchen und Fabeln erzählt, in denen alles möglich ist – für kleine und für große Kinder: Man fühlt sich wie ein König, ein Bettler, ein verwunschener Frosch… Der Eintritt ist frei - und einen Imbiss zum selben Preis gibt es auch... - In diesem Jahr...

2 Bilder

In Steilshoop darf gelacht werden

Fritz Kleinkreuz
Fritz Kleinkreuz | Barmbek | am 31.10.2016

Hamburg: Nachbarschaftsraum der BGFG | Die Baugenossenschaft freier Gewerkschafter (BGFG) organisiert in Steilshoop im Rahmen der Reihe Kultur vor Ort mit aller gebotenen Ernsthaftigkeit zum 2. Mal einen Abend im Gedenken an einen Unvergleichlichen, an Loriot. Denn der hätte am 12.11. Geburtstag gefeiert. Ein Grund zum feiern! Geschliffene Kostbarkeiten eines Dandy Im Nachbarschaftsraum am Schreyerring darf an diesem Tag nicht nur, es soll gelacht werden,...

1 Bild

Über Bord - mit Erik Schäffler und Feli

Daniel Yilderiz
Daniel Yilderiz | Wandsbek | am 25.03.2016

Hamburg: dat Klönhus | Die Baugenossenschaft freier Gewerkschafter, BGFG, läßt Sie in der Reihe "Kultur vor Ort" über Bord gehen"! - Der Eintritt ist frei - und einen kleinen, passenden Imbiss gibt es zum "selben Preis" dazu. Der Autor des "Dschungelbuchs" erzieht einen jungen Schnösel 1907 erhielt Rudyard Kipling, der Autor des „Dschungelbuchs“, erst knapp über 40, als erster englischsprachiger Autor den Nobelpreis für Literatur. "Über Bord"...

2 Bilder

Es darf gelacht werden - in Steilshoop

Fritz Kleinkreuz
Fritz Kleinkreuz | Barmbek | am 26.10.2015

Hamburg: Nachbarschaftsraum | Die Baugenossenschaft freier Gewerkschafter (BGFG) organisiert heute in Steilshoop im Rahmen der Reihe Kultur vor Ort mit aller gebotenen Ernsthaftigkeit einen Abend im Gedenken an den unvergleichlichen Loriot. Denn der hätte an diesem Tag seinen Geburtstag gefeiert. Und deshalb geht es im Nachbarschaftsraum am Schreyerring 7 an diesem Tag nur um das Eine: Es darf nicht nur, es soll ausdrücklich gelacht werden! Ganz im...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Der Mann im Strom - "Kultur vor Ort" mit Stephan Benson und Ulrich Kodjo Wendt

John Mayers
John Mayers | Rothenburgsort | am 20.06.2015

Hamburg: Kleines Rathaus | Die BGFG (Baugenossenschaft freier Gewerkschafter" lädt wieder zu "Kultur vor Ort"! Der Mann im Strom Mit 55 hat der tauchfeste Bergungsinspektor Jan Hinrichs auf dem Arbeitsmarkt keine Chance mehr. Aber er muss zwei Kinder ernähren. Dank gefälschter Arbeitspapiere darf er für Unternehmer Iversen ins trübe Hafenwasser springen. Nicht nur die Sorge, er könne auffliegen, nagt an ihm: Der kleinkriminelle Micha hat sich an...

Szenische Lesung Alte Liebe mit Harald Maack & Janette Rauch vom "Notruf Hafenkante"

Mario Witamy
Mario Witamy | Glinde | am 25.05.2015

Hamburg: Waschhaus Lohbrügge | Komischer sind die Szenen des ganz normalen Ehewahnsinns selten erzählt worden - diesmal im Rahmen der BGFG-Reihe (Baugenossenschaft freier Gewerkschafter) "Kultur vor Ort" in Lohbrügge. Ein Grund mehr, endlich mal ins "Waschhaus" zu gehen. Alte Liebe rostet nicht Alte Liebe rostet nicht. Aber die Zeit ist an Lore und Harry nach 40 Jahren Ehe nicht spurlos vorbeigegangen. Die leidenschaftliche Lore liebt Literatur,...

2 Bilder

Garstige Greise - oder: Schluß ist erst am Ende! - Regula Venske liest im Klönhus bei der BGFG

Daniel Yilderiz
Daniel Yilderiz | Wandsbek | am 10.04.2015

Hamburg: dat Klönhus | Ein fröhlicher Krimiabend mit Regula Venske und Musik von Axel Burkhardt im Rahmen der BGFG-Reihe „Kultur vor Ort“ - im Klönhus. Eintritt, Getränke und ein Imbiss sind frei! Spannung, Humor - inklusive Gänsehaut Es hätte eine romantische Begegnung für Thusi und Joachim werden sollen, aber nach der ersten gemeinsamen Nacht im Bett stirbt die Jugendliebe der WG-Bewohnerin. Nun gut, Joachim war knapp 90 Jahre alt, aber hat er...

1 Bild

Kommt eine Frau die Treppe rauf … – oder: Die Verfolgung des Glücks am Internationalen Frauentag

Mario Witamy
Mario Witamy | Glinde | am 23.02.2015

Hamburg: Waschhaus Lohbrügge | Regula Venske liest zum Internationalen Frauentag im Rahmen der Reihe "Kultur vor Ort" im Waschhaus in Lohbrügge - und Jan Drees spielt dazu Sie passt in keine Schublade Regula Venske treibt die Schubladendenker zur Verzweiflung: Denn sie ist promovierte Literaturwissenschaftlerin, Glücksforscherin, Jugendbuch-, Kinderbuch-, Sachbuchautorin, Romanciere, Lyrikerin, Kritikerin, Moderatorin, Journalistin. Sie hat zahlreiche...

1 Bild

Rettungsringe - für Steilshoop

Fritz Kleinkreuz
Fritz Kleinkreuz | Barmbek | am 04.11.2014

Hamburg: Nachbarschaftsraum | Die BGFG (Baugenossenschaft freier Gewerkschafter) lädt zur nächsten Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Kultur vor Ort" Jan Schröter kommt - auch musikalisch Jan Schröter, ist ein echter Hamburger, studierte, führte einige Jahre eine eigene (Reise-) Buchhandlung, schrieb Horoskope, Reisebücher, bevor jemand dann sein erzählerisches Können entdeckte: Seit 1995 schreibt er Drehbücher für die große Fernsehflaggschiffe wie...

2 Bilder

Herr Gricksch und Herr Wendt wundern sich - über freilaufende Männer – und die Liebe

Max Bach
Max Bach | Alsterdorf | am 20.10.2014

Hamburg: Nachbarschaftshaus Schmucks Höhe | Ein ganz besonderer Abend im BGFG-Nachbarschaftshaus auf Schmucks Höhe: Einer der meistverfilmten deutschen Autoren, Gernot Gricksch und Akkordeon-Artist Ulrich Kodjo Wendt treten im Rahmen der Reihe "Kultur vor Ort" auf! Gernot Gricksch bringt zum Lachen und rührt zu Tränen Gernot Gricksch ist Kolumnist, Kinokritiker und Autor von Romanen, Sachbüchern und Drehbüchern. Er ist einer der meistverfilmten und vielgelesenen...

1 Bild

Die Jugend von heute ist auch nicht mehr das, was sie einmal war!

John Mayers
John Mayers | Rothenburgsort | am 06.08.2014

Hamburg: Kleines Rathaus | Geschichten von Rock’n Roll, HipHop, Mopeds, krassen 3ern, toupierten Blondinen, Kanakern und Niveaulimbotänzern Die BGFG (Baugenossenschaft freier Gewerkschafter bietet am 15.August Kultur vor Ort - in Rothenburgsort Lesung mit Rike Schmid und der HipHop Academy Irgendwann kommt dieser Tag. Da stellen Eltern und Kinder fest, dass sie zwar alle Deutsch sprechen – aber irgendwie nicht mehr dieselbe Sprache. Damit Sie...

1 Bild

Adams Erbe > Publikumsliebling Harald Maack (Notruf Hafenkante) liest und das KaKo-Weiss-Trio spielt dazu

John Mayers
John Mayers | Borgfelde | am 26.05.2014

Hamburg: Nachbarschaftstreff Horn | Harald Maack liest aus Astrid Rosenfeld Bestseller "Adams Erbe"! Freuen Sie sich auf einen Abend großer Gefühle, feiner Ironie und mitreißenden Rhythmen. Adams Erbe Adam Cohen ist 1938 achtzehn Jahre alt. Edward Cohen ist Mitte 2000 Inhaber einer angesagten Berliner Modeboutique. Seit seiner turbulenten Kindheit hört er immer wieder, wie sehr er Adam gleicht – seinem Großonkel, den er nie gekannt hat, dem schwarzen Schaf...

1 Bild

Adel verpflichtet

Daniel Yilderiz
Daniel Yilderiz | Wandsbek | am 25.03.2014

Hamburg: BGFG-Nachbarschaftstreff | In der Reihe Kultur vor Ort gibt die Baugenossenschaft Freier Gewerkschafter (BGFG) diesmal Tipps, wie man sich korrekt gekleidet auf die tugendhaften Pfade der Ehe begibt: Stephan Benson liest englischen Humor vom Feinsten - und Gerald Voigts spielt dazu! Quietschgelbe Schuhe rütteln an den Grundfesten des Königreiches Vor 114 Jahren sank die Wandsbek vor England. Kein Witz! Aber Grund genug, um sich mit dem englischem...

1 Bild

Hamburgerinnen, die lesen, sind gefährlich!!

Mario Witamy
Mario Witamy | Glinde | am 03.03.2014

Hamburg: Waschhaus Lohbrügge | Hamburger schweben in Gefahr, auf den "Pfeffersack" reduziert zu werden. Hamburgerinnen erst recht. Am Jungfernstieg, schrieb Heinrich Heine, „da stolzieren die schönen Kaufmannstöchter, mit deren Liebe man auch so viel bares Geld bekömmt“; sie seien, knüpfte Theodor Fontane später an,“Alle so zweifelsohne, haben innerlich und äußerlich so ‚was ungewöhnlich Gewaschenes und bezeugen in Allem, was sie thun und nicht thun, die...

2 Bilder

Tatort Hamburg - Carmen Korn liest, die "Anstandsherren" spielen in Steilshoop - Eintritt frei

Fritz Kleinkreuz
Fritz Kleinkreuz | Barmbek | am 12.11.2013

Hamburg: Gemeinschaftsraum der Genossenschaften | Der Eintritt ist frei, für einen kleinen, ebenso freien Imbiss ist gesorgt... Carmen Korn liest, die "Anstandsherren" spielen... Dass sie einmal Krimis schreibt, das war vorprogrammiert: Carmen Korn wurde in Düsseldorf geboren und wuchs in Köln auf. Die Kabbeleien zwischen den Städten drückt sich nicht nur in den unterschiedlichen Karnevalsgrüßen aus, sie prägt Menschen. Jetzt lebt sie seit Jahrzehnten in Hamburg, arbeitete...