Kulturladen

2 Bilder

Visionen für St. Georg 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 13.01.2015

Ausstellung im Kulturladen zeigt gewagte Vorschläge für das Jahr 2025

1 Bild

Achtung Baustelle - die Theater Mimus Impro-Lounge

Christina Handke
Christina Handke | Borgfelde | am 05.09.2013

Hamburg: Kulturladen Hamm | Schaufel, Bauhelm, Buddel Bier – und rein ins Vergügen! In der Mimus Impro-Lounge wackeln dieses Mal die Wände. Unter dem Motto „ACHTUNG BAUSTELLE” stürzen wir uns in einen Abend voller Überraschungen – und das nicht nur für das Publikum. Beim Improvisationstheater wissen nämlich auch die Schauspieler auf der Bühne nicht, wo die Reise hingeht. Mit dem Bagger über den Himalaya oder zur glamourösen Eröffnung der...

1 Bild

Ausstellung im Kulturladen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 21.05.2013

Hamburg: Kulturladen St. Georg | St. Georg. Mit dem Titel „Suche nach den Wurzeln“ zeigt der Marokkaner A. Bouzoubaa aus Fés eine Ausstellung mit Kaligraphien im Kulturladen St. Georg. Das Motto „Die Sonne scheint für alle“ soll ein Symbol sein, das auch das Leben des Künstlers bestimmt. Mit der Sehnsucht nach den Farben seiner Heimat hat er sich vor Jahrzehnen für seinen neuen Wohnort Hamburg entschieden und dennoch erinnert er sich an viel Wärme und...

Chor Musicolor

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.11.2012

Hamburg: Kulturladen Hamm | Hamm. Frohes Fest: Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit versetzt der Chor Musicolor Zuhörer frühzeitig in Feierlaune. Ein Adventskonzert zum Mitsingen und Genießen. (mk) Sonntag, 9. Dezember, 15 Uhr, Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76. Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten.

Anzeige
Anzeige

Kabarett oriental

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.11.2012

Hamburg: Kulturladen Hamm | Hamm. Der Hamburger Deutschtürke Kerim Pamuk fühlt den Sitten, Bräuchen und Eigentümlichkeiten beider Nationalitäten auf den Zahn und findet den Schmerzpunkt. Nichts ist leicht, alles ist Wissenschaft. Das Leben setzt uns in einem Dschungel voller unlösbarer Fragen aus: Facebook und der Koran? Welches Smartphone für den In-Dschihadisten? Trotz der modernen Technik haben wir es im Alltag schwer, oder gerade deshalb? Gott,...

Über das Matriachat

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.11.2012

Hamburg: Kulturladen Hamm | Hamm. Von wegen benachteiligt: Das literarisch geprägte Bild der Minderwertigkeit von Frauen in der dritten Welt ist ein Trugschluss. Ein Film über die matriarchalen Minangkabau auf Sumatra in Indonesien zeigt, wie stark, unabhängig und bestimmend das weibliche Geschlecht jenseits unserer Grenzen und Vorstellungen wirklich ist. Hintergrundinfos und Bilder aus einer uns fremden Welt. Im Anschluss darf unter der Leitung von...

1 Bild

Ausstellung: EigenArt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 28.11.2012

Scherenschnitte und Böllerbilder

Geschichten op Platt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 15.11.2012

Hamburg: Kulturladen Hamm | Hamm. Gemütlich zusammensitzen und platt schnacken - was gibt es Schöneres? Die Stadtteilinitiative lädt interessierte Hamburger ein, sich gegenseitig Geschichten zu erzählen, zu lachen und Spaß an der plattdeutschen Sprache zu haben. Denn auch diese Sprachform will gepflegt und erhalten werden! (mk) Dienstag, 20. November, 14.30 Uhr, Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76. Eintritt 5 Euro inklusive Verzehr, Anmeldung...

1 Bild

Positive Signale

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 31.10.2012

Zeichen für die Bramfelder Kulturinsel stehen gut

Frauen in Gambia

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 31.10.2012

Hamburg: Kulturladen Hamm | Hamm. Benachteiligte Frauen? Von wegen! Das literarisch geprägte Bild der Minderwertigkeit von Frauen in der dritten Welt ist ein Trugschluss: Ein Film über freche, individuelle Persönlichkeiten soll Aufschluss über ihr Leben in Gambia (Westafrika) bringen. Im Anschluss darf unter der Leitung von Marion Endres und Elke Heidefrau Christmann diskutiert werden. Eintauchen in eine fremde Welt! (mk) Montag, 12. November, 19...

1 Bild

Ausstellung Kulturladen St. Georg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 24.10.2012

Barcelona oder der Tod

1 Bild

Seit 30 Jahren im Stadtteil

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 12.09.2012

Eine Hommage an den Kulturladen

Auf heißen Kohlen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 21.08.2012

Hamburg: Kulturladen | Hamm. Die hohen Benzinpreise treiben Autofahrer in den Wahnsinn. Pendler sind verärgert, der Gas- und Erdölverbrauch steigt weltweit an. Dennoch betont die Politik stolz ihr Ölfördermaximum „Peak-Oil“. Wer profitiert wie von den Bombenpreisen? Dr. Hermannus Pfeiffer steht bei dem Themenabend „Krieg ums Öl“ Rede und Antwort. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Neuen Gesellschaft und unter der Leitung von Dr....

1 Bild

Sonntag, 10.06.2012, 10 - 15 Uhr: Riesenflohmarkt auf dem Gewerbehof in der Carl-Petersen-Straße

Kerstin Zech
Kerstin Zech | Borgfelde | am 31.05.2012

Hamburg: Kulturladen | Am Sonntag, dem 10. Juni veranstaltet der Kulturladen Hamm bereits zum 20. Mal den jetzt schon zur Tradition gewordenen Stadtteilflohmarkt auf dem Gewerbehof der Firma Lother & Co. in der Carl-Petersen-Straße. Hier gibt es alles, was das Schnäppchenjägerherz begehrt in gut erhaltener Qualität. Auch für das leibliche Wohl ist mit einem Imbissstand, Kaffee, Kuchen und vielerlei anderen Leckereien gesorgt. Wer selbst einmal...

Kino/ Diskussion

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.05.2012

Hamburg: Kulturladen | Hamm. Benachteiligte Frauen? Von wegen! Das literarisch geprägte Bild der Minderwertigkeit von Indianerinnen ist ein Trugschluss: Die meisten Frauen führen ihren Stamm an und sind für die kommenden sieben Generationen verantwortlich. Ernährung ist ein wichtiges Thema, ebenso die Wahl und Absetzung eines Chiefs (Häuptlings). Bei den Cherokee nehmen sie sogar selbst die Funktion des Chiefs ein. Ein Film über indianische...

Zeitreise

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.05.2012

Hamburg: Kulturladen | Hamm. Frauenpower: Das „Geschichtscafé“ des Kulturladens Hamm lädt zu einer Zeitreise in die Schlagerwelt der 50er Jahre ein. Welche Sängerinnen konnten mit ihrem Stimmorgan und ihren Vocals überzeugen? Mitschunkeln! (mk) u Dienstag, 5. Juni, 14.30 Uhr, Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76. Eintritt 5 Euro inklusive Kaffee, Tee und Kuchen.

Traditioneller Stadtteilflohmarkt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.05.2012

Hamburg: Kulturladen | Der Kulturaden Hamm veranstaltet im Juni mittlerweile zum 20. Mal den traditionellen Stadtteilflohmarkt auf dem Gewerbehof in der Carl-Petersen-Straße. Die Standplätze werden schon fleißig nachgefragt. Wer auch einmal dabei sein möchte, melde sich bitte zeitnah unter t 18 15 14 92 oder per Mail im Kulturladen an. Pro Meter beträgt die Standgebühr 5,50 Euro. (ust/pi) Straßenflohmarkt des Kulturladens, Carl-Petersen-Straße...

Kinder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.04.2012

Hamburg: Kulturladen | Gegen die Angst

Bücherflohmarkt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 10.04.2012

Hamburg: Kulturladen | Hamm. Der Bücherflohmarkt öffnet seine Türen und bietet Literaturfreunden und Leseratten tolle Werke zu günstigen Preisen. Wer beim Stöbern einige Schätze gefunden hat, kann sich bei einer Tasse Kaffee schon einmal in sie vertiefen oder sich mit Gleichgesinnten unterhalten. Ein Pfund Buch kostet einen Euro, der Eintritt ist frei. (mk)

Meditation und Malen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 10.04.2012

Hamburg: Kulturladen | Hamm. Die Gruppe „Meditation und Malen“ präsentiert ihre Werke und Aktivitäten in einer Ausstellung im Kulturladen. Wer mehr über die Kunst des Meditierens und das Meditieren in der Kunst erfahren möchten, ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und sich inspirieren zu lassen. Der Eintritt ist frei. (mk)