Kulturwerk

1 Bild

Kulturwerk verleiht Publikumspreis

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.11.2015

43 Beiträge zum Thema „Begegnung mit dem Fremden“ eingereicht

1 Bild

Frauen feiern ihre Freiheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 03.11.2015

Komödiantische Scheidungsparty „Cat Pack“ am 6. November im Kulturwerk

1 Bild

Dem Fremden begegnen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 04.08.2015

KulturWerk startet 4. Publikumspreis. Bürger können Arbeiten einreichen

1 Bild

Europafest mit Musik und Tanz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 05.05.2015

Am 10. Mai stellen sich Ungarn, Russland und die Türkei vor

Anzeige
Anzeige

Rahlstedt neu entdeckt!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.12.2014

Kulturwerk zeigt bis Mitte Januar, wie Bürger ihren Stadtteil sehen

SpielArten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.08.2013

Rahlstedt. In Zusammenarbeit mit den KulturWerk Rahlstedt werden Schülerarbeiten der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt gezeigt. Vernissage ist am 6. September um 14 Uhr. (wb) u Bis 28. September, KulturWerk-Raum im Obergeschoss des Rahlstedt Centers, Schweriner Straße 8-12

1 Bild

Einprägsame Melodien

David Celia Band spielt zwei Konzerte in Norderstedt

1 Bild

Sonore Klänge

Lettischer Kontrabassist Gunars Upatnieks im Kulturwerk

1 Bild

TriBühne: Vorverkauf startet

Stars wie Helen Schneider oder Karl Dall sollen mehr Publikum locken

1 Bild

Stadtteilkultur zum Mitmachen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 09.05.2013

KulturWerk Rahlstedt kooperiert mit Schulen und Vereinen – doch jeder kann dabei sein

1 Bild

Romeo und Julia

Shakespeare-Stück nächstes Wochenende im Kulturwerk

Bert Engel Show

Norderstedt: Kulturwerk am See | Satirische Synergieeffekte: Puppenspieler Detlef Wutschik und Kabarettist Matthias Brodowy spielen ihr erstes gemeinsames Doppel. Sie verknüpfen auf neue Weise zwei Genres miteinander. Die Bert Engel Show ist ein Theatererlebnis der besonderen Art mit Puppen, guter Musik und trotz dritter Zähne viel Biss! (jae) Die Bert Engel Show, Mittwoch, 28. November, 20 Uhr, Eintritt 18 Euro, Kulturwerk am See, Stormarnstr. 55.

1 Bild

Gospel im Kulturwerk

450 Zuhörer beim Chorus-Mind-Konzert

2 Bilder

Bühne für Jazz-Größen

Viele spannende Konzerte im Kulturwerk

„Das musikalische Opfer“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 08.11.2012

Hamburg: Bücherhalle Rahlstedt | In seinem 20. Werksgespräch serviert das KulturWerk Rahlstedt einen musikalischen Leckerbissen. Carl Friedrich Jantke und das Rahlstedter Streichquartett, diesmal unterstützt von der Flötistin Sabine Piening, führen in die Geheimnisse von Johann Sebastian Bachs „Musikalischem Opfer“ ein. Dieses rätselhafte Werk entstand 1747 nach einem Besuch Bachs bei Friedrich dem Großen. Der König provozierte den Thomaskantor, indem er...

1 Bild

Singen macht Spaß

Jahreskonzert vom Pop- und Gospelchor „Chorus Mind“ im Kulturwerk

„Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“

Norderstedt: Kulturwerk am See | Die TriBühne zeigt die Komödie „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“ mit Heidi Mahler und Axel Stosberg. Eine betagte Witwe lässt sich einen jungen Tanzlehrer ins Haus kommen. Von Tanzstunde zu Tanzstunde lernen sich die alte Dame und der gescheiterte Tänzer besser kennen. Es entwickelt sich eine Freundschaft. (cw) Donnerstag, 8. November, 20 Uhr, Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1. Karten kosten 16, 21 und 26 Euro.

„Emmi und Herr Willnowsky“

Norderstedt: Kulturwerk am See | Das Comedy-Duo „Emmi und Herr Willnowsky“ präsentiert auf der Kleinkunstbühne im Stadtpark sein aktuelles Programm „Alive in concert II“. Versprochen sind die schrägsten Lieder, die schrillsten Sketche und die schlimmsten Witze. (cw) Mittwoch, 7. November, 20 Uhr, Kulturwerk am See, Am Kulturwerk 1. Karten kosten 18 Euro.

1 Bild

Horst Schroth - Was weg ist, ist weg

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Verloren, verschwunden, vergessen, vorbei Umwälzungen, Veränderungen, Staatspleiten, Wandel, Revolutionen, gesellschaftliche und geologische Erdbeben und Tsunamis aller Art. Im Schleudergang vom Kopf auf die Füße und zurück! So erleben die Deutschen des Jahres 2012 ihre gefühlte Wirklichkeit. Befinden wir uns denn alle mitten in einer riesigen Lawine, die unaufhaltsam alles und jeden mitreißt und durcheinanderwirbelt?...

1 Bild

Martin Sierp - Zum Anbeißen

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Zum Anbeissen ist eine 120 minütige Comedy-Show, die so rasant ist, dass man das Gefühl hat, sie würde nur 2 Stunden dauern. Martin Sierp zeigt dabei alles was er kann und noch ein wenig mehr. Die Show wurde ursprünglich für linksliberale Kaffeemaschinen konzipiert, ist aber mittlerweile für jedermann geeignet! Selbst für Freunde des gehobenen politischen Kabaretts. Die schämen sich nur später, worüber sie gelacht...

1 Bild

Matthias Brodowy - Kopfsalat

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Matthias Brodowy kommt laut eigener Aussage, aus der Stadt des nicht enden wollenden Humors und des fundamentalistischen Frohsinns: Hannover. Von dort aus spielt er in ganz Deutschland seine Solo-Programme und moderiert in allen großen Varietés, u. a. Hansa-Theater (Hamburg) und Roncalli Apollo Varieté (Düsseldorf). Im März 1999 erhielt Brodowy von Hanns Dieter Hüsch den Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“. Als weitere...

5 Bilder

MIX-Show mit Comedy-Stars

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Es geben sich die Ehre: Matthias Brodowy, Lisa Feller, Jens Heinrich Claassen, Martin Sierp und Marcel Kösling Matthias Brodowy In keinem anderen Land dieser Welt wird unterschieden in Kabarett und Comedy, nur der Deutsche muss es vorher wissen. Kabarett oder Comedy. Schublade auf, Schublade zu: Sonst lache ich nicht! Daher hat sich Brodowy eine eigene Berufsbezeichnung gegeben: Vertreter für gehobenen Blödsinn. Und...

1 Bild

DIe Bert Engel Show mit Matthias Brodowy und Detlef Wutschik

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Wenn der Saal dunkel wird, die Scheinwerfer die Bühne fluten und die Damen in der ersten Reihe nervös zum Taschentuch greifen, läuft Bert Engels Schrittmacher auf Hochtouren. Der große Mann der Abendunterhaltung betritt die Bühne. Die Bühne seines Lebens. In Bert Engels Show weiß niemand vorher was passieren wird – am wenigsten er selbst. Diesmal sollen ein finnischer Schlangenbeschwörer, der große Magier Fauxpas, das...

1 Bild

Emmi & Herr Willnowsky - Alive in Concert II

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Das Beste! Das Schlimmste! Das Letzte! Alles, was Sie an der großen alten Dame der deutschen Comedy und ihrem kleinen russischen Taigafrettchen in den letzten Jahren geliebt haben, müssen Sie jetzt gebündelt an einem Abend ertragen. Emmi & Willnowsky präsentieren die schrägsten Lieder, die schrillsten Sketche und die schlimmsten Witze. Freuen Sie sich auf „Merci, dass es Dich gibt“, „Höre ich Zigeunergeigen“ und weitere...

1 Bild

Marcel Kösling "ZEITENSPRÜNGE - Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit" PREMIERE

Marcel Kösling
Marcel Kösling | Norderstedt | am 10.07.2012

Norderstedt: Kulturwerk am See | Marcel ist Mitte 20 und muss sich entscheiden: Erwachsen oder nicht. Hat man wirklich alles erlebt und gemacht, dass man als Kind und Jugendlicher noch darf oder ist es schon zu spät? Marcel geht dieser Frage auf den Grund und lässt seine Kindheit Revue passieren. Positive und negative Ereignisse bis hin zu Traumatas werden diskutiert und analysiert – so verwandelt sich Marcel in einen Cowboy, versucht die Berufswünsche der...