Lärmschutz

1 Bild

ÖDP Hamburg unterstützt „Tempo 30“ Aktion des ADFC 3

Tobias Montag
Tobias Montag | Barmbek | am 24.11.2016

Eine lebenswerte Stadt mit weniger Lärm und Schadstoffen in der Luft – das ist das Ziel der ÖDP (Ökologisch Demokratische Partei) in Hamburg. Eine Möglichkeit der Reduzierung ist die Ausweitung von Tempo 30 Zonen. Dies ist vor allem in solchen Gebieten zwingend notwendig, wo die Belastung die zulässigen Grenzwerte überschritten hat. Der ADFC (Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V.) in Hamburg hat eine Hilfe zur Formulierung...

1 Bild

Kai Debus, CDU Hamburg: Diskussionsveranstaltung zum Thema "Fluglärm im Hamburger Westen"

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 19.10.2016

Hamburg: Goethe-Gymnasium | Die "Initiative gegen Fluglärm im Hamburger Westen" (IFL), lädt zu einer weiteren Diskussionsveranstaltung zum Thema "Fluglärm im Hamburger Westen" ein. Wann? Montag, 7. November 2016 um 19.00 Uhr Wo? Aula des Goethe-Gymnasiums, Rispenweg 28, 22547 Hamburg Wer? Stephan Jersch (MdHB), DIE LINKE Dennis Thering (MdHB), CDU Anne Krischok (MdHB), SPD Diskussionsthemen: - Erhöhtes Flugaufkommen im Hamburger...

3 Bilder

Faszination Flughafen - mit Christoph Ploß und Kai Debus am HAM Airport

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 16.10.2016

Hamburg: Flughafen Hamburg | Am Samstag, den 15. Oktober waren 35 interessierte Hamburger Bürger auf Einladung des Kreisvorsitzenden der CDU Hamburg-Nord, Christoph Ploß, und des Hamburger Luftfahrtexperten Kai Debus zu Gast am Hamburg Airport. Während der dreieinhalbstündigen Veranstaltung erhielten die Teilnehmer einen faszinierenden Einblick in die Abläufe des fünftgrößten Flughafen Deutschlands. Nach einer kurzen Begrüßung durch Christoph Ploß und...

2 Bilder

Kai Debus, CDU: Airport und Airlines starten Pünktlichkeitsoffensive

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 29.04.2016

Hamburg: Flughafen | Zusammen mit den fünf größten Fluggesellschaften am Standort Hamburg startet der Hamburg Airport seine neue Pünktlichkeitsoffensive. Am Dienstag unterzeichneten Vertreter von Lufthansa, Germanwings/Eurowings, Air Berlin, Condor und easyJet sowie der Flughafen Hamburg GmbH die „Gemeinsame Erklärung zum Abbau von Verspätungen nach 23 Uhr am Hamburg Airport“. Die Airlines und der Flughafen verpflichteten sich - zum Schutz...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Kai Debus, CDU: Veranstaltung "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" ein voller Erfolg

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 04.04.2016

Hamburg: Hamburg Airport | Am Samstag, den 02. April, fand auf Einladung der CDU-Abgeordneten Nizar Müller (Langenhorn) und Kai Debus (Alsterdorf) eine weitere Veranstaltung zum Thema "Umwelt- und Lärmschutz des Hamburg Airport" am Flughafen Hamburg statt. Dabei beschäftigte die insgesamt 25 Besucher besonders eine Frage: Wie effektiv und nachhaltig sind die Umweltschutz-Maßnahmen am Hamburger Flughafen? Zur Beantwortung dieser Frage hatte...

1 Bild

Februar 2016: Fluglärmrekorde treffen die Anwohner

Hamburg: Flughafen Hamburg | "Kein Februar war so laut, wie der in 2016", ist das Resümee der BAW Bürgerinitiative für Fluglärmschutz in Hamburg und Schleswig-Holstein. Nach Auswertung der zur Verfügung stehenden Zahlen, sind die Dauerschallpegel der Fluglärmereignisse an den Messstationen in Hamburg und Schleswig-Holstein teilweise um bis zum 3 db(A) gestiegen. Auslastung ist rückläufig Im Februar 2016 hat es mehr als 11.000 Starts und Landungen...

1 Bild

CDU Hamburg-Alsterdorf am Hamburg Airport

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 20.02.2016

Hamburg: Hamburg Airport | Kai F. Debus, Vorsitzender der CDU Hamburg-Alsterdorf, bietet für Samstag, den 27. Februar von 10.00 – 13.00 Uhr wieder eine Einführung in die Abläufe des Flughafens Hamburg an. Treffpunkt ist um 9.45 Uhr an der Flughafen Modellschau. Nach der Ausgabe der Besucherausweise erfolgt eine 30-minütige Einführung in die Abläufe rund um den Hamburg Airport mit anschließender Vorführung am Modell. Danach geht es durch die...

2 Bilder

Zaun soll Lärm mindern 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 16.06.2015

Klein Borstel: Anwohner drohen mit Klage. Jetzt reagieren die Behörden

1 Bild

Kai F. Debus, CDU: Vorbildliches Fluglärminformationstool

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 04.05.2015

Hamburg: Fuhlsbüttel | Eine interaktive Karte zeigt den Fluglärm über Hamburg. - "Ein Fluglärminformationstool stellt An- und Abflüge über Hamburg quasi in Echtzeit standortgenau dar – mit Lärmpegel. Wie viel Lärm geht von startenden und landenden Flugzeugen über Hamburg aus? Diese Frage beschäftigt nicht zuletzt viele Anwohner, die in den Einflugschneisen etwa in Langenhorn, Niendorf und den Walddörfern leben. Eine neue interaktive...

1 Bild

Kai F. Debus, CDU Alsterdorf, lädt zum Thementag "Fluglärm"

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 23.11.2014

Hamburg: Flughafen Hamburg | Flughafen- und Lufthansa Technik-Besichtigung am Samstag, den 24. Januar 2015 von 10.00 – 13.00 Uhr Zunächst werden wir uns in der Modellschau einen ersten Überblick über die Abläufe am Flughafen verschaffen können. Anschließend werden wir den Flughafen (Flughafenfeuerwehr, Terminals, Vorfeld, Tankanlage, Frachtflugzentrum und Geschäftsfliegerzentrum) per Vorfeldbus besichtigen. Danach geht es auf das...

1 Bild

Kai Debus, CDU: Fluglärm - Weniger Kurzanflüge und höhere Entgelte für nächtliche Starts und Landungen

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 05.11.2014

Hamburg: Flughafen Hamburg | Der Hamburgische Senat beschließt in Zusammenarbeit mit Flughafen und Deutscher Flugsicherung (DFS) weitergehenden Fluglärmschutz Der Senat setzt sich für mehr Schutz vor Fluglärm ein und hat jetzt per Drucksache auf ein bürgerschaftliches Ersuchen zum Fluglärmschutz aus dem Frühjahr geantwortet. Seinerzeit hatte die Bürgerschaft mit den Stimmen von SPD, CDU, Grünen und FDP den Senat ersucht, die Fluglärmsituation zu...

1 Bild

Kai Debus, CDU Alsterdorf: Flughafen- und Lufthansa Technik-Besichtigung

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 08.10.2014

Hamburg: Flughafen Hamburg | Zusammen mit der CDU Winterhude veranstaltet die CDU Alsterdorf am Samstag, den 8. November 2014, von 11.00 bis 14.00 Uhr auf Einladung von Herrn Axel Schmidt, Leiter des Hamburger Flughafens für den Bereich Umwelt, und Kai F. Debus, Vorsitzender der CDU Alsterdorf, eine Besichtigungstour am Hamburger Flughafen. Zunächst werden wir die Modellschau besuchen und den Flughafen per Bus vom Vorfeld aus besichtigen....

1 Bild

Mitreden beim Fluglärm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 07.10.2014

Stormarner wollen in Hamburger Kommission dabei sein

1 Bild

Kai F. Debus, CDU: "Fluglärmreport" für Hamburg-Alsterdorf 1

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | am 24.04.2014

Hamburg: BRABAND Bistro & Wein | Schnappschuss

1 Bild

Kai Debus, CDU Alsterdorf: Initiative gegen Fluglärm

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | am 23.04.2014

Hamburg: BRABAND Bistro & Wein | Die Flugbewegungen von Passagier- und Frachtflugzeugen durch den Flughafen Hamburg und Airbus Industries über Hamburg-Alsterdorf und viele andere Ortsteile in Hamburg-Nord haben in den letzten Monaten deutlich zugenommen. Mit dem verstärkten Flugaufkommen ist auch die Flüglärmbelästigung weiter angestiegen. Durch den Bau des neuen Frachtflugzentrums am Hamburg Airport scheint sich die Situation in den kommenden Jahren weiter...

1 Bild

Kai Debus: Initiative gegen Fluglärm 1

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | am 20.04.2014

Hamburg: BRABAND Bistro & Wein | Die Flugbewegungen von Passagier- und Frachtflugzeugen durch den Flughafen Hamburg und Airbus Industries über Hamburg-Alsterdorf und viele andere Ortsteile in Hamburg-Nord haben in den letzten Monaten deutlich zugenommen. Mit dem verstärkten Flugaufkommen ist auch die Flüglärmbelästigung weiter angestiegen. Durch den Bau des neuen Frachtflugzentrums am Hamburg Airport scheint sich die Situation in den kommenden Jahren weiter...

1 Bild

Kai Debus, CDU: Zunehmender Fluglärm über Alsterdorf

Kai Debus
Kai Debus | Winterhude | am 16.04.2014

Hamburg: BRABAND Bistro & Wein | Die Flugbewegungen von Passagier- und Frachtflugzeugen durch den Flughafen Hamburg und Airbus Industries über Hamburg-Alsterdorf haben in den letzten Monaten deutlich zugenommen. Mit dem verstärkten Flugaufkommen ist auch die Flüglärmbelästigung weiter angestiegen. Durch den Bau des neuen Frachtflugzentrums am Hamburg Airport scheint sich die Situation in den kommenden Jahren weiter zu verschärfen. Um konkrete...

1 Bild

Der kleinste Lärmschutz der Welt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.07.2013

Anwohner der Kreisstraße 80 fühlen sich im Stich gelassen. Neues Gutachten