Leben

6 Bilder

Echte Frauen haben Kurven, ... Plus Size Models kontra Magerwahn

Christian Klumpp
Christian Klumpp | Altstadt | am 12.07.2016

Berlin: Hotel Adlon | Designer, Industrie und Models sind sich einig,... das Hüftgold erlebt ein deja vu In den 50- er Jahren erstrahlten sie von den großen Plakatwänden... danach wurde es eine zeitlang still, ... der Trend - Plus Size Models -. Die Fashionweek u.a. in Berlin ist wiedermal zu Ende, die Einkäufer glückseelig abgereist, die meisten Designer basteln schon an den neuen Kollektionen... und eine Mehrzahl der Models kann dem...

1 Bild

Endlich Frühling - Alles lebt

Angelika Berg
Angelika Berg | Bramfeld | am 12.05.2015

Schnappschuss

1 Bild

"Geht doch!"

Elsbeth Müller
Elsbeth Müller | Rotherbaum | am 23.09.2014

Hamburg: hamburger frauenbibliothek - DENKtRÄUME | Wie wir werden, wie wir sind und nicht bleiben. Biografische Antworten auf Fragen des Lebens. Ein Film von Heide Nullmeyer und Ronald Wedekind, D 2013, 66 Min. Annelie Keil zeigt und erläutert die filmische Reise durch ihr Leben. „,Leben geht irgendwie immer’, sagt Annelie Keil. Sie muss es wissen. Als sie 40 Jahre alt war, hatte sie einen Herzinfarkt, erkrankte mehrmals an Krebs. Sie hat Trennungen und...

1 Bild

Premiere: Bewusstseinsforum Hamburg

Sabine Poetsch
Sabine Poetsch | Rotherbaum | am 25.08.2014

Hamburg: Medosophos | Am Samstag, 11. Oktober 2014, lädt das Bewusstseinsforum zu ihrer Premiere ein. Die Frage „Was ist Bewusstsein?“ beschäftigt zunehmend Wissenschaftler sowie Menschen in ihrem Alltag. Das Forum schafft diese Verknüpfung, indem sie Wissenschaft, Bewusstsein und Leben zusammen bringt - ein lebendiger Tag voller Erkenntnisse aus der Wissenschaft gepaart mit Erfahrungen, Prozessen und Präsenz für jedermann. Die namhaften...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Der Kater der eine Million Mal lebte - Das Katzenmusical

Aya Takeda | Marienthal | am 17.06.2014

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Das Katzenmusical kommt am 29. Juni zurück ins Kulturschloss Wandsbek! Ab 17 Uhr ist die berühmte japanische Märchenerzählung „Der Kater der eine Million Mal lebte“ nach der Premiere beim Musikfest Wandsbek im Februar 2014 zum zweiten Mal mit ganz neuer Inszenierung wieder zu erleben. Mal lustig/fröhlich, mal philosophisch/nachdenklich erzählt und singt der Kater lebendig von seinen Lebensgeschichten und wird dabei...

4 Bilder

Warum mußten sie so jung sterben? 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 21.02.2014

Hamburg: Grindelallee 100 | Wie bereits am Dienstag, d. 18. Februar 2014 berichtet - siehe http://www.hamburger-wochenblatt.de/rotherbaum/lokales/kahlschlag-in-der-grindelallee-d15284.html -, sind mehrere Bäume und Sträucher abgeschlagen worden. W a r u m ? Lt. Informationen haben sich mehrere Menschen an das Bezirksamt und an PolitikerInnen gewandt, aber bislang keine Antwort erhalten. Hamburg war Umwelthauptstadt! W i e s o dann überall in...

Bürgerforum: Leben und Wohnen im Alter

Miriam Krohn
Miriam Krohn | Winterhude | am 14.10.2013

Hamburg: Matthäuskirche zu Winterhude | Winterhude bewegt sich Das Quartier Winterhude zeichnet vieles aus. Engagierte Menschen, grüne Straßenzüge, Altbaucharme neben Neubau-Chic, tolle kulturelle Angebote und entspannt flanierende Menschen vor bunten Ladenzeilen, die das Stadtbild prägen. Einerseits. Andererseits ist auch das Winterhude: knapp 40.000 Menschen leben im Quartier. Davon wohnen zwei Drittel allein. Winterhude als eine Hochburg sogenannter...

Hospizhelfer laden zum Filmabend ein

Susann Kunde
Susann Kunde | Wandsbek | am 28.08.2013

Hamburg: Regionalgeschäftsstelle Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Hamburg | Die Johanniter-Hospizambulanz lädt zu einem öffentlichen Filmabend mit anschließender Diskussion ein. Am Montag, 2. September 2013, um 19:00 Uhr wird der Film "Nokan - Die Kunst des Ausklangs" im Clubraum der Regionalgeschäftsstelle gezeigt. Der japanische Film aus dem Jahr 2008 erhielt bei der Oscarverleihung 2009 die Auszeichnung als bester fremdsprachiger Film. In gemütlicher Atmosphäre erleben die Gäste die Geschichte des...

1 Bild

Aus Liebe zum Leben: Plastikmüll sammeln

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 03.07.2013

Steilshoop. Ende Juni hat die Hamburger Stiftung Live To Love Germany in Kooperation mit dem Naturschutzbund NABU am Uferbereich des Rückhaltebeckens in Steilshoop eine Plastikmüll-Sammelaktion gestartet. Live To Love Germany ist Teil eines Netzwerkes humanitärer und gemeinnütziger Aktivitäten für nachhaltige Lösungen der aktuellen Probleme in unserer Welt. Der ganzheitliche Ansatz von Live To Love fokussiert sich auf...

1 Bild

Sommerferienprogramm: Ich wünscht', ich wär' ein Huhn

Gut Karlshöhe
Gut Karlshöhe | Bramfeld | am 26.05.2013

Hamburg: Gut Karlshöhe | Erlebe glückliche Hühner hautnah. Hier hast du die Gelegenheit, glückliche Hühner ganz nah zu erleben und mehr über Haltung, Fütterung und den Weg vom Ei übers Küken zum Huhn zu erfahren. Kleine Spiele und Basteleien runden die Veranstaltung ab. Geeignet für Kinder von 6-9 Jahren. Referent: Carlotta Kortmann (FÖJ) Kosten: 4€ pro Kind Termin: 25. Juni 2013, 10.00-12.00 Uhr Anmeldung bis 24. Juni 2013 unter...

1 Bild

Wellness Massage am Berliner Tor

PR Anzeige Wochenblatt
PR Anzeige Wochenblatt | St. Georg | am 13.12.2012

Für ein gesundes Leben

1 Bild

Einblick in ein Leben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Dokumentarfilm über den Alltag eines Menschen mit Behinderung

14 Bilder

Mitten im Grünen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 20.06.2012

Hamburg: Quartier 21 | „Jung-altes“ Idyll: Das Quartier 21 füllt sich mit Leben

2 Bilder

Überwintert?! Das Licht des Frühlings verdrängt die Dunkelheit des Winters und deckt auf, was uns die letzen Monate verborgen blieb. Eine Bestandsaufnahme.

Nina Nollen
Nina Nollen | Hamm | am 19.04.2012

Es ist wieder Frühjahr. Langsam füllen sich die über den Winter farblos und trist gewordene Balkone wieder mit bunten Blumen und entstaubten und gereinigten Gartenmöbeln, die aus den Kellern aus ihrem Winterschlaf geholt wurden. Endlich nach 7 Monaten wieder Licht und eine noch schüchterne Sonne die sich im Laufe des Tages zögernd zeigt. Ich erinnere mich, wie im letzten Jahr im September, noch einige Anwohner auf...