Marimba

1 Bild

CREDO_perkussiv - Neue Musik für den Kirchenraum

Friederike Weinzierl
Friederike Weinzierl | St. Georg | am 27.04.2015

Hamburg: Christianskirche Ottensen | Ein Kirchenkonzert der anderen Art verspricht der Hamburger Multi-Perkussionist Stefan Weinzierl. In CREDO_perkussiv erfüllen virtuose Werke für Marimba, Vibraphon und Perkussion den Kirchenraum und machen hörbar, wie sich Komponisten unserer Zeit – auch ohne Worte – mit Glaube und Spiritualität auseinander setzen. Dabei offenbart sich ein Klangspektrum, das von besinnlich-meditativ bis hin zu exotisch-experimentell...

2 Bilder

dockside experience feat. Schauspiel

Friederike Weinzierl
Friederike Weinzierl | Altstadt | am 05.03.2015

Hamburg: Meßmer Momentum | Auch in der Saison 2014/15 gestalten Schlagzeuger Stefan Weinzierl und Komponist und Violinist Martin von Frantzius wieder energiegeladene Abende aus Live-Performance, Klang, Licht und Projektion. Erstmals haben sie sich Gastkünstler eingeladen, die in Dialog mit den Performance-Stücken für Marimba, Vibraphon, Percussion, Violine und Elektronik treten werden. Außergewöhnliche Klangwelten, geprägt durch Instrumentalspiel,...

1 Bild

Trommeln für den guten Zweck

Friederike Weinzierl
Friederike Weinzierl | St. Georg | am 16.01.2015

Hamburg: Friedrich-Ebert-Halle | Mittwoch, 18.02.2014, 19.00 Uhr, Friedrich-Ebert-Halle SchlagWerke Schlagzeug-Benefizkonzert für „Kinderhilfe Chittapur e.V.“ Stefan Weinzierl – Marimba, Vibraphon und Percussion Eintritt frei – Spende erbeten Schlagzeuger und Multi-Perkussionist Stefan Weinzierl zeigt in seinem Solo-Programm „SchlagWerke“ das breite Spektrum des klassischen Schlaginstrumentariums. Mit Kompositionen für Marimba, Vibraphon, Setup...

1 Bild

SchlagWerke - Eine Hörreise mit Kompositionen für Marimba, Vibraphon und Percussion

Friederike Weinzierl
Friederike Weinzierl | St. Georg | am 06.11.2014

Hamburg: Lichtwark-Saal | Der Hamburger Multi-Perkussionist Stefan Weinzierl zeigt in seinem Solo-Programm die ganze Bandbreite der SchlagWerk-Musik und lässt im Lichtwark-Saal der Carl-Toepfer-Stiftung mal rhythmisch-virtuose, mal träumerisch-meditative Klangwelten entstehen. Eintritt frei www.stefanweinzierl.de