Medaille für treue Arbeit

1 Bild

LichtwarkSchule: Preis für Gründerin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.04.2017

Stadt Hamburg ehrt Franziska Neubecker mit der „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ Hamburg Franziska Neubecker, die Initiatorin der gemeinnützigen LichtwarkSchule, wurde im Hamburger Rathaus mit der „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ ausgezeichnet. Die LichtwarkSchule, benannt nach dem ersten Direktor der Hamburger Kunsthalle Alfred Lichtwark, wurde im Jahr 2008 gegründet. Seitdem haben mehr...

2 Bilder

Bürgermeister ehrt Bramfelderin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 05.04.2017

Greta Rambatz setzt sich seit Jahrzehnten fürs Gemeinwohl ein und erhält die Medaille „für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ Von Michael Hertel Bramfeld Keine Angst vor großen Tieren, auch nicht im Small Talk mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz: Vorige Woche erhielt die Bramfelderin Greta Rambatz (86) neben 30 weiteren Personen im prächtigen Bürgermeistersaal des Rathauses die Medaille „für treue Arbeit im Dienste...

2 Bilder

Hamburger Medaille fürs Ehrenamt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 04.04.2017

Dem Sport verschrieben: Gisela Kortmann erhält Medaille der Hansestadt Von Franz-Josef Krause Langenhorn Mit ihrem Durchmesser von 100 Millimetern ist die „Medaille für treue Arbeit im Dienste des Volkes“ zwar im eigentlichen Sinne kein Orden und auch viel zu unhandlich – doch eine besondere Auszeichnung ist sie allemal. Jetzt ist 31 Hamburgerinnen und Hamburgern die 1926 vom Senat gestiftete Medaille verliehen worden Wie...

1 Bild

Doppelte Ehrung für Hamburger Helmuth Barth

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.11.2016

Der 79-Jährige wird für sein jahrelanges Engagement vom Komitee für Denkmalschutz und vom Senat gewürdigt