Museum der Arbeit

1 Bild

Zukunftsforscher spricht über smarte Maschinen 1

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Ulrich Eberl stellt im Museum der Arbeit auch seinen Roboter Nao Bluestar vor Hamburg Die Maschinen sind auf dem Vormarsch, längst sind sie nicht mehr nur in den „Käfigen“ der Industrieanlagen aktiv, inzwischen sind sie in unserem Alltag angekommen. Mit Hilfe der Technik fahren Autos selbständig, Roboter lernen bereits kellnern, kochen, malen und musizieren. Sie lesen Emotionen aus Gesichtern und stellen präzise...

2 Bilder

Große Nachbarschaftsparty in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 30.08.2017

Hamburg: Bert-Kaempfert-Platz | Stadtteil feierte mit Live-Musik, Hüpfburg und vielen Workshops das traditionelle Hoffest Von Kathrin Petersen Barmbek Es war ein Fest von Nachbarn für Nachbarn: Rund 2.500 Besucher haben das traditionelle Hoffest auf dem Bert-Kaempfert-Platz unter dem Motto „Barmbek schwingt“ gefeiert, zu dem das Museum der Arbeit mit seinen Hofnachbarn eingeladen hatte (das Wochenblatt berichtete). Der Sommer spielte mit als Barmbek...

2 Bilder

Riesenfete: „Barmbek schwingt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 09.08.2017

Hamburg: Bert-Kaempfert-Platz | Bert-Kaempfert-Platz: Am 26. August geht‘s hier richtig rund Barmbek Ein Stadtteil feiert den Sommer, seine Vereine, Institutionen und Einrichtungen – und auch den Zusammenhalt nach der schweren Prüfung durch den Terroranschlag im Edeka-Markt an der „Fuhle“: Am Sonnabend, 26. August, steigt wieder die traditionelle Party „Barmbek schwingt“ mit Angeboten für die ganze Familie und alle Generationen. Alljährliches...

2 Bilder

Technik im Fokus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 22.06.2017

Hamburg: Museum der Arbeit | Von Kathrin Petersen Museum der Arbeit feiert 20. Geburtstag Im Januar 1997 eröffnete das Museum der Arbeit in Barmbek seine Dauerausstellung. Das Jubiläum wird am Wochenende des 24. und 25. Juni mit Veranstaltungen für Groß und Klein gefeiert. Die ersten Ideen für das Museum der Arbeit in Hamburg reichen bis in die 1970er-Jahre zurück, 1980 wurde dann der Verein „Museum der Arbeit“ ins Leben gerufen, der das Museum bis...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Kindertag in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Das Museum der Arbeit veranstaltet am 10. Juni im Rahmen der „Holz bewegt“ einen Tag für die jungen Besucher Barmbek Das Museum der Arbeit widmet sich anlässlich der Ausstellung „Holz bewegt“ am Sonnabend, 10. Juni, ganz seinen jungen Besuchern. Sie können am Kindertag bei verschiedenen Aktionen selbst aktiv werden und Zauberstäbe drechseln, Stelzen bauen, Hölzer mit Dampf biegen, mit Holz und Leim frei gestalten und...

1 Bild

Freier Eintritt in die Hamburger Museen am Tag nach dem G20-Gipfel – Eine sinnstiftende Geste an die Stadtgesellschaft

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 29.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Auf Vorschlag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen soll am 9. Juli, einen Tag nach Ende des G20-Gipfels in Hamburg, der Besuch aller städtischen Museen kostenlos sein. Rot-Grün will damit eine sinnstiftende Geste des Dankes in die Stadtgesellschaft senden. In manchen Ausstellungen lassen sich Querverbindungen zu aktuellen Debatten in der Stadt und der Welt finden, was somit auch den Bogen zu G20 spannt und die...

2 Bilder

Ausstellung „Holz bewegt“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.04.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Museum der Arbeit in Barmbek zeigt innovative Werke aus den Bereichen Möbel, Design und Interieur Barmbek 48 hölzerne Exponate sind im Museum der Arbeit im Rahmen der Ausstellung „Holz bewegt“ zu sehen. Fachschüler, Tischlermeister, Gesellen und Innenarchitekten haben die besonderen Stücke im Rahmen des gleichnamigen Norddeutschen Nachwuchswettbewerbes entworfen und gefertigt. Zum Auftakt der Schau wurden die Sieger...

2 Bilder

„BuchDruckKunst“ in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.03.2017

Hamburg: Museum der Arbeit, Wiesendamm 3 | Die Messe im Museum der Arbeit am 18. und 19. März präsentiert Erlesenes auf Papier Von Ruth Heume Barmbek Äußerst vielfältig und alles andere als angestaubt präsentiert sich die Messe „BuchDruckKunst“. Wo sonst als im Museum der Arbeit mit seinen aktiven Grafischen Werkstätten sollte eine solche Veranstaltung stattfinden? Zwei Tage lang stellen 50 Aussteller ihre Arbeiten vor. Außerdem sind alle Werkstätten in Betrieb –...

4 Bilder

2017: Gute Gründe zum Feiern in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 29.12.2016

Lasst Zahlen sprechen: Runde Geburtstage von Lotto King Karl bis zur IG Fuhle Von Ruth Heume Barmbek Wieder geht ein Jahr zu Ende. 2016 war ein ganz besonderes Jahr für das Hamburger Wochenblatt, denn wir haben 40-jähriges Bestehen gefeiert. Und angefangen hat alles mit der Lokalausgabe Barmbek. In 40 Jahren ist viel passiert in Barmbek, das konnte man in der Sonderausgabe vom 12. Oktober nachlesen. Doch 2016 war nicht...

1 Bild

Laternen-Werkstatt in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.10.2016

Im Museum der Arbeit können Kinder während der Herbstferien ihre eigene Papierlampe basteln

1 Bild

Hofsommerfest auf dem Bert-Kaempfert-Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 23.08.2016

Barmbek schwingt mit Musik, Tanz-Workshops, Konzerten und einem großen Kinderprogramm

1 Bild

Barmbek feierte fröhlich auf dem Stadtteilfest KulturBewegt!

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 16.07.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Am Samstag feierten Jung und Alt auf dem Stadtteilfest KulturBewegt! rund um das Bürgerhaus in Barmbek. Die Kirchengemeinde St. Gabriel und die Kita St. Gabriel lüden zum Kinderfest ein. Die fröhliche Kulturmischung aus Künstlerständen, Initiativenständen, Harfenklänge von Jörn Uwe Wulf, Koreanische Trommelmusik von Virada, Gitarrenmusik von Jörg Nitschke und Schülern, Jonglage, Kindertheater und schillernden Figuren brachten...

1 Bild

Fotoausstellung: Bis zum letzten Tropfen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.07.2016

Museum der Arbeit zeigt Greenpeace Photo Award

1 Bild

„Bis zum letzten Tropfen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.05.2016

Ausstellung Greenpeace Photo Award im Museum der Arbeit

2 Bilder

Für eine buntere Welt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.04.2016

Schüler bemalen Bauzaun um Flüchtlingsunterkunft am Museum der Arbeit

2 Bilder

Alster-Kapitäne im Clinch: Linie dicht 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.04.2016

Verein Dampfschifffahrt kämpft weiter um Einigung

2 Bilder

Von Trost und Todesangst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 26.01.2016

Zwangsarbeit in Barmbek: Geschichtswerkstatt präsentiert Zeitzeugenberichte

1 Bild

Lesung mit Rolf Becker im Museum der Arbeit

Dirk Janssen
Dirk Janssen | Barmbek | am 11.09.2015

Hamburg: Museum der Arbeit | Der aus vielen Film- und Theaterproduktionen bekannte Schauspieler Rolf Becker ist bis heute Schauspieler mit Leib und Seele. Am Montag, den 16. November liest er aus „Ideale sind wie Sterne“, der Biographie des Hamburger Originals Addi Janssen. Ein unterhaltsames und spannendes Leben aus Höhen und Tiefen, Siegen und Niederlagen. Geboren 1932, Kindheit im Bombenhagel. Armut, aber auch Freiheit und Solidarität in der...

1 Bild

Das geht unter die Haut

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.09.2015

Sonderausstellung „Ink & Ride“ im Museum der Arbeit

3 Bilder

Echter Sommer auf dem Hof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 23.06.2015

Am 4. Juli schwingt Barmbek auf dem Bert-Kaempfert-Platz

1 Bild

Tage des Holzes

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.05.2015

Am 8. und 9. Mai Kinderaktionen im Museum für Arbeit

1 Bild

GRÜN lädt ein: Besuch der Ausstellung Das Fahrrad

Jessica Kratt
Jessica Kratt | Barmbek | am 30.01.2015

Hamburg: Museum der Arbeit | Am Sonntag, dem 8. Februar laden die GRÜNEN zum Besuch der Ausstellung "Das Fahrrad" im Museum der Arbeit (U-/S-Bahn Barmbek) ein. Mit dabei sind die Spitzenkandidaten aus den drei Wahlkreisen in Hamburg-Nord, Katharina Fegebank (Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Langenhorn), Eva Gümbel (Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg) und Martin Bill (Eppendorf-Winterhude). Die Förderung des Radverkehrs ist einer von 10 Kernpunkten im Wahlkampf der...

2 Bilder

Sind Sie Sattelfest?

Gerhard Förster
Gerhard Förster | Wellingsbüttel | am 12.01.2015

Hamburg: Alstertal-Einkaufszentrum | Historische Fahrräder im Alstertal-Einkaufszentrum Sattelfest auf einem Hochrad? Besucher des AEZ in Poppenbüttel können jetzt testen, ob sie es sind. Vom 15. Bis 17. Januar zeigt das Museum der Arbeit auf der Treffpunktbühne im UG des AEZ eine Bilderschau historischer Fahrräder. Für sattelfeste Besucher steht ein Hochrad bereit, das man probeweise besteigen kann. Mit dieser Schau macht das Museum der Arbeit auf die...

1 Bild

Gepflegte Pflege-Schau

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 02.05.2013

Hamburg: Museum der Arbeit | „Who cares?“: Große Ausstellung zu Generationen-Thema

„Herrschaften, kommen Sie bitte...!“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.11.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Erneut bittet die Schauspielerin Alexandra Neelmeyer zu einer szenischen Führung durch ein Hamburger Handelskontor im Jahr 1925 ins Museum der Arbeit. (leu) Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Sonntag, 11. November, 13 Uhr. Eintritt: 2 Euro plus Museumskarte: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Familienkarte: 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro.