Museum der Arbeit

1 Bild

Laternen-Werkstatt in Barmbek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 11.10.2016

Im Museum der Arbeit können Kinder während der Herbstferien ihre eigene Papierlampe basteln

1 Bild

Hofsommerfest auf dem Bert-Kaempfert-Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 23.08.2016

Barmbek schwingt mit Musik, Tanz-Workshops, Konzerten und einem großen Kinderprogramm

1 Bild

Barmbek feierte fröhlich auf dem Stadtteilfest KulturBewegt!

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 16.07.2016

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Am Samstag feierten Jung und Alt auf dem Stadtteilfest KulturBewegt! rund um das Bürgerhaus in Barmbek. Die Kirchengemeinde St. Gabriel und die Kita St. Gabriel lüden zum Kinderfest ein. Die fröhliche Kulturmischung aus Künstlerständen, Initiativenständen, Harfenklänge von Jörn Uwe Wulf, Koreanische Trommelmusik von Virada, Gitarrenmusik von Jörg Nitschke und Schülern, Jonglage, Kindertheater und schillernden Figuren brachten...

1 Bild

Fotoausstellung: Bis zum letzten Tropfen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.07.2016

Museum der Arbeit zeigt Greenpeace Photo Award

Anzeige
Anzeige
1 Bild

„Bis zum letzten Tropfen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.05.2016

Ausstellung Greenpeace Photo Award im Museum der Arbeit

2 Bilder

Für eine buntere Welt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 19.04.2016

Schüler bemalen Bauzaun um Flüchtlingsunterkunft am Museum der Arbeit

2 Bilder

Alster-Kapitäne im Clinch: Linie dicht 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 08.04.2016

Verein Dampfschifffahrt kämpft weiter um Einigung

2 Bilder

Von Trost und Todesangst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 26.01.2016

Zwangsarbeit in Barmbek: Geschichtswerkstatt präsentiert Zeitzeugenberichte

1 Bild

Lesung mit Rolf Becker im Museum der Arbeit

Dirk Janssen
Dirk Janssen | Barmbek | am 11.09.2015

Hamburg: Museum der Arbeit | Der aus vielen Film- und Theaterproduktionen bekannte Schauspieler Rolf Becker ist bis heute Schauspieler mit Leib und Seele. Am Montag, den 16. November liest er aus „Ideale sind wie Sterne“, der Biographie des Hamburger Originals Addi Janssen. Ein unterhaltsames und spannendes Leben aus Höhen und Tiefen, Siegen und Niederlagen. Geboren 1932, Kindheit im Bombenhagel. Armut, aber auch Freiheit und Solidarität in der...

1 Bild

Das geht unter die Haut

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.09.2015

Sonderausstellung „Ink & Ride“ im Museum der Arbeit

3 Bilder

Echter Sommer auf dem Hof

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 23.06.2015

Am 4. Juli schwingt Barmbek auf dem Bert-Kaempfert-Platz

1 Bild

Tage des Holzes

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.05.2015

Am 8. und 9. Mai Kinderaktionen im Museum für Arbeit

1 Bild

GRÜN lädt ein: Besuch der Ausstellung Das Fahrrad

Jessica Kratt
Jessica Kratt | Barmbek | am 30.01.2015

Hamburg: Museum der Arbeit | Am Sonntag, dem 8. Februar laden die GRÜNEN zum Besuch der Ausstellung "Das Fahrrad" im Museum der Arbeit (U-/S-Bahn Barmbek) ein. Mit dabei sind die Spitzenkandidaten aus den drei Wahlkreisen in Hamburg-Nord, Katharina Fegebank (Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Langenhorn), Eva Gümbel (Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg) und Martin Bill (Eppendorf-Winterhude). Die Förderung des Radverkehrs ist einer von 10 Kernpunkten im Wahlkampf der...

2 Bilder

Sind Sie Sattelfest?

Gerhard Förster
Gerhard Förster | Wellingsbüttel | am 12.01.2015

Hamburg: Alstertal-Einkaufszentrum | Historische Fahrräder im Alstertal-Einkaufszentrum Sattelfest auf einem Hochrad? Besucher des AEZ in Poppenbüttel können jetzt testen, ob sie es sind. Vom 15. Bis 17. Januar zeigt das Museum der Arbeit auf der Treffpunktbühne im UG des AEZ eine Bilderschau historischer Fahrräder. Für sattelfeste Besucher steht ein Hochrad bereit, das man probeweise besteigen kann. Mit dieser Schau macht das Museum der Arbeit auf die...

1 Bild

Gepflegte Pflege-Schau

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 02.05.2013

Hamburg: Museum der Arbeit | „Who cares?“: Große Ausstellung zu Generationen-Thema

„Herrschaften, kommen Sie bitte...!“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 07.11.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Erneut bittet die Schauspielerin Alexandra Neelmeyer zu einer szenischen Führung durch ein Hamburger Handelskontor im Jahr 1925 ins Museum der Arbeit. (leu) Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Sonntag, 11. November, 13 Uhr. Eintritt: 2 Euro plus Museumskarte: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Familienkarte: 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro.

Keine Angst vor Bibliotheken

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek – Information hat viele Gesichter“ bietet die Bibliothek im Museum der Arbeit eine Benutzerschulung „Katalogrecherche – wie geht das?“ an. (leu) Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Montag, 29. Oktober von 10 bis 12 Uhr. Anmeldung: Tel.: 42 81 33-205 oder bibliothek@museum-der-arbeit.de

Feines rund um die Küche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Apfel-Cider aus dem alten Land, Hamburger Vodka, Marmelade aus Sylter Rosen, Leberwurst mit Chilli, Steinpilzpesto, oder eine Olivenbaum-Patenschaft – „besonderslecker“ präsentiert handgemachte Köstlichkeiten, frisches Design und den Charme alter Herstellungsverfahren im Museum der Arbeit. Küchentextilien, Deko für den Essbereich sowie Schneidebretter, Messerblöcke und anderes Nützliches für die Küche runden das...

„Barmbek im Wandel?“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Jens Kerstan, ist am 30. und 31. Oktober auf Tour im Bezirk Nord. Dazu lädt er am Mittwoch, 31. Oktober, im Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, alle interessierten Barmbeker zu dem Podiumsgespräch „Barmbek im Wandel?“ ein. Folgende Themen stehen dabei im Mittelpunkt: die Zukunft der Fuhle als Einkaufsstraße, der ECE-Neubau, die Wohnsituation und die Rolle der Kultur für die Entwicklung...

Hamburger Antiquariatstag

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Wer alte Bücher liebt und Spezielles sucht, der wird beim Hamburger Antiquariatstag auf seine Kosten kommen. Aussteller aus ganz Deutschland, Schweden, Dänemark und den Niederlanden präsentieren ihre Schätze. (leu) Museum der Arbeit, Wiesendamm 3, Sonntag, 18. November, 11 bis 17 Uhr. Eintritt frei.

Der Menck-Bagger in Aktion

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Davon träumen nicht nur kleine Jungs: Baggerfahrer Hans-Jürgen Weber setzt auf dem Hof des Museums der Arbeit den 73 Jahre alten Mb II-Seilbagger in Bewegung. Der 3-Zylinder Deutz-Diesel wird mit Druckluft gestartet, leistet 107 PS und erzeugt ein sonores Geräusch, begleitet vom Kreischen der Seiltrommelbremsen. Hydraulikbagger verdrängten die traditionellen Seilbagger. Sie sind aber bis heute zum Ausbaggern von...

Alles rund ums Schreiben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 02.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Auf der Penshow „Pen*Port“ in Hamburg finden Liebhaber und Sammler von Schreibgeräten alles, was das Herz begehrt - vom Montblanc über Pelikan und vom Bleistift bis zum Füllfederhalter. Ihnen bietet sich bei dieser Börse ein ideales Forum für An- und Ver-kauf, Tausch, Ersatzteilsuche und Fachgespräche. Händler aus Dä-nemark, Italien, Amerika oder Japan versammeln sich hier in Barmbek, um ihre außergewöhn-lichen...

„Herrschaften, kommen Sie bitte...!“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 02.10.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Erneut bittet die Schauspielerin Alexandra Neel-meyer zu einer szenischen Füh-rung durch ein Hamburger Han-delskontor im Jahr 1925 ins Mu-seum der Arbeit. (leu) Museum der Arbeit, Wie-sendamm 3, Donnerstag, 4. Oktober 12 Uhr. Eintritt: 2 Euro plus Museumseintritt: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro, Fami-lienkarte 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro

3 Bilder

Peggy Parnass: Kindheit. Ein Buch mit Originalholzschnitten von Tita do Rêgo Silva

Gabriele Klemm
Gabriele Klemm | Barmbek | am 25.09.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Das Künstlerbuch wurde vor kurzem im Museum der Arbeit als 9. Werk in der Edition "Die Holzschnittbücher" gedruckt und ist ein Projekt zweier Künstlerinnen aus Hamburg-St. Georg. Die bekannte jüdische Autorin, Schauspielerin, Kolumnistin und Gerichtsreporterin Peggy Parnass schildert darin ihre Kindheit während der Naziherrschaft. Von Tita do Rêgo Silva (www.titadoregosilva.de) sind das Konzept zum Buch und die...

Bildungskiez

PR Anzeige Wochenblatt
PR Anzeige Wochenblatt | Barmbek | am 05.09.2012

Hamburg: Museum der Arbeit | Barmbek. Der 21. September ist ganz der Weiterbildung gewidmet. Unter dem Motto „BILDUNG BEWEGT MEHR ALS SIE DENKEN“ findet die Messe „Hamburger Bildungskiez“ statt. Es stellen sich rund 50 Weiterbildungsanbieter vor. Darunter sind das Konfuzius-Institut, die Hamburger Volkshochschule und die Medienakademie Bremen. Darüber hinaus erwartet den Besucher ein interaktives Vortragsprogramm. So stellt der Veranstalter der Messe,...