Museum für Hamburgische Geschichte

1 Bild

Freier Eintritt in die Hamburger Museen am Tag nach dem G20-Gipfel – Eine sinnstiftende Geste an die Stadtgesellschaft

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 29.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Auf Vorschlag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen soll am 9. Juli, einen Tag nach Ende des G20-Gipfels in Hamburg, der Besuch aller städtischen Museen kostenlos sein. Rot-Grün will damit eine sinnstiftende Geste des Dankes in die Stadtgesellschaft senden. In manchen Ausstellungen lassen sich Querverbindungen zu aktuellen Debatten in der Stadt und der Welt finden, was somit auch den Bogen zu G20 spannt und die...

1 Bild

Klingende Hamburgensien im Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Altstadt | am 05.04.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Duo „LaPortaMusicale“ erweckt historische Instrumente wieder zum Leben Stefanie Hörmann Hamburg-City Ein Konzert des Duos „LaPortaMusicale“ mit Werken der Hamburger Komponisten Georg Philipp Telemann, Johann Schop und Matthias Weckmann gibt es am Donnerstag, den 6. April, im Museum für Hamburgische Geschichte zu hören. Besonders schön: Unter dem Motto „Klingende Hamburgensien“ spielen die Musikerinnen Anke Dennert...

1 Bild

Vortrag. Die Christliche Wissenschaft: eine geistige Revolution

Monika Jopp
Monika Jopp | Eppendorf | am 18.03.2017

Hamburg: Museum für Hamburgische Geschichte | Wie können wir geistige Revolution in unserem Leben erfahren? Wir leben in einer Zeit von Revolutionen. Politisch, wie im "arabischen Frühling". Wirtschaftlich, weil Banker nach der Weltmacht streben. In der Kommunikation, wo soziale Medien dominieren. In der Wissenschaft, wo die Quantenphysik Newton ersetzt. Vortragender John Tyler sagt: "Und doch gibt es eine Revolution, die wichtiger ist als jede andere: eine geistige...

1 Bild

Kneipenquiz im Hamburger Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 11.01.2017

Hamburg: Holstenwall 24 | Passend zur aktuellen Bier-Ausstellung wird bei Bier mit den Moderatoren des Kneipenquiz vom Hamburger Aalhaus gequizzt Hamburg-Neustadt Was ist Alsterwasser? Was bekommt man in Süddeutschland serviert, wenn man einen Russ´n bestellt? Und was genau beinhaltet das Deutsche Reinheitsgebot? Wer viel über das Thema Bier weiß, sollte sich am Freitag, 13. Januar, um 18.30 Uhr im Museum für Hamburgische Geschichte einfinden. Im...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

englischsprachiger Vortrag: Counteracting terrorism - the global reach of prayer

Monika Jopp
Monika Jopp | Eppendorf | am 07.11.2016

Hamburg: Museum für Hamburgische Geschichte | englischsprachiger Vortrag am 28.11.2016 ab 18:30 Uhr Anti-Terror-Maßnahme: die globale Reichweite von Gebet Dadurch, dass die Welt heute näher zusammengerückt ist, sind wir uns der Ereignisse rund um den Globus ebenso sehr bewusst wie der in unserem eigenen Umfeld. In unserem Zuhause, in unserer Stadt, in unserer Welt können unsere Gedanken und Gebete einen Unterschied machen. Vortragende Kari Mashos sagt: "Wir...

2. Demenz Forum Hamburg - Wer hätte das gedacht!?

Hamburg: Museum für Hamburgische Geschichte | Die Diagnose Demenz wirft viele Fragen bei Betroffenen und ihren Angehörigen auf. Die Krankheit stellt das gesamte Umfeld aus Medizinern, Pflegefachkräften, Personen aus dem Bereich der informellen Betreuung sowie Partnern und Familienangehörigen vor eine große Herausforderung Besonders die Angehörigen sehen sich einer neuen Aufgabe gegenüber und müssen sich der großen Belastung stellen. Ein gut funktionierendes Netzwerk...

1 Bild

Großes Ferienprogramm für Schüler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 27.07.2016

Hamburger Museen bieten Touren durch die Hansestadt und Bastelkurse an

1 Bild

Schuppenflechte im Gespräch: ermutigende Diskussionsrunde mit Experten in Hamburg

Sandra Vogel
Sandra Vogel | Neustadt | am 13.11.2013

Hamburg: Museum für Hamburgische Geschichte | Hamburg. Die Psoriasis (Schuppenflechte) ist eine nicht ansteckende, chronische – aber gut behandelbare – Entzündungskrankheit des ganzen Körpers. Sie zeigt sich durch teilweise großflächige rote schuppige Flecken auf der Haut und kann auch die Gelenke betreffen. Menschen mit dieser Erkrankung sind oft einer enormen psychischen Belastung ausgesetzt. Um ihnen eine Möglichkeit des Austausches und der Information zu geben,...

1 Bild

Aus den Depots ans Licht geholt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 21.11.2012

Hammer Schatz schlummerte 100 Jahre lang im Museum

3 Bilder

Hamburg-Museum im Grünen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 01.08.2012

Teil 1: Hamburg im 18. Jahrhundert – in Mini gibt‘s das schon lange