Museum für Völkerkunde

1 Bild

Ausstellung: Die Weltmeere versinken im Müll

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 19.07.2016

Völkerkundemuseum zeigt Projektarbeiten von Stundenten

1 Bild

Schwedisches Design

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.03.2016

Völkerkundemuseum zeigt „Ausgewähltes“ Kunsthandwerk bis 17. April

1 Bild

Mexikanisches Flair in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 22.09.2014

Museum für Völkerkunde veranstaltet Lateinamerika-Herbst

1 Bild

Hamburger Völkerkundemuseum: „Einfach fühlen und gucken“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 02.07.2014

Kunstsammler Rik Reinking und Völkerkundemuseum zeigen erste Schau

Anzeige
Anzeige

Magische Wesen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 22.01.2013

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Märchen von magischen Wesen aus aller Welt für Kinder und Erwachsene erzählen Mitglieder des Märchenforums Hamburg im gesamten Völkerkundemuseum unter dem Titel „Ost und West und Süd und Nord - Zauber wirkt an jedem Ort“. (ch) Sonntag, 27. Januar, 11 bis 18.30 Uhr, Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 7 (3) Euro.

Norddeutscher Christkindlmarkt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 27.11.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rund 50 Aussteller aus Hamburg und der ganzen Welt präsentieren beim 25. Norddeutschen Christkindlmarkt im Völkerkundemuseum, Rothenbaumchaussee 64, am Wochenende, 1. und 2. Dezember, jeweils von 10 bis 18 Uhr weihnachtliches Kunsthandwerk: geschnitzes Spielzeug aus Polen, Krippen aus Mexiko, norddeutsche Friesenbäume und vieles mehr. Der Markt wird am Freitag, 30. November, um 18 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung „Samoa...

Mexikos Totenfest

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 30.10.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Führungen, Vorträge, Folklore, Tanz, ein Kinderprogramm und Kulinarisches beinhaltet das Programm des Mexikanischen Totenfestes. Die Mexikaner feiern den Tag der Toten, den Dá de los Muertos mit großer Freude, denn nach ihrer Vorstellung versammeln sich die Toten zum Ende der Erntezeit auf der Erde und feiern gemeinsam mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen. (ch) Sa 3. November, 14 bis 21 Uhr, So, 4....

Mexiko

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 24.10.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Über „Mexiko - Ein Land voller Gegensätze“ spricht der Honorarkonsul des Landes in Hamburg, Frank K. Westermann, in der Konsulatsreihe „Ein Dach für alle Völker“. Über das zentrale Hochland, das tropische Tiefland, Traumstrände, indianische Dörfer, prähistorische Bauten und Kunstwerke der Azteken, Zapoteken und Maya sowie die spanisch-koloniale Architektur. (ch) Donnerstag, 25. Oktober, 18.30 Uhr,...

Ähnliche Themen zu "Museum für Völkerkunde"

Wohin steuert Ägypten?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 23.10.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Der Politiloge Hamed Abd el Samad, der während der Revolution in Kairo im Januar 2011 für das deutsche Fernsehen aus Ägypten berichtete, spricht zur Frage „Wohin steuert Ägypten?“. Die Ägyptisch-Deutsche Gesellschaft Nord lädt ein. (ch) Sonntag, 28. Oktober, 14 Uhr, Museum f. Völkerkunde Rothenbaumchaussee 64, 7 (3) Euro.

Mexiko

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 23.10.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Über „Mexiko - Ein Land voller Gegensätze“ spricht der Honorarkonsul des Landes in Hamburg, Frank K. Westermann, in der Konsulatsreihe „Ein Dach für alle Völker“. Über das zentrale Hochland, das tropische Tiefland, Traumstrände, indianische Dörfer, prähistorische Bauten und Kunstwerke der Azteken, Zapoteken und Maya sowie die spanisch-koloniale Architektur. (ch) Donnerstag, 25. Oktober, 18.30 Uhr,...

Außenseiter im alten Ägypten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.09.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Auch im alten Ägypten gab es Menschen, die abseits des kulturellen Mainstreams lebten, „Abseits des Ma´at“, der gerechten und idealen Weltrodnung der alten Ägypter. Unter diesem Titel erläutert Professor Hans-Werner Fischer-Elfert von der Uni Leipzig, wie im alten Ägypten mit diesen Außenseitern umgegangen wurde. Die Ägyptisch-Deutsche Gesellschaft Nord e.V. lädt ein. (ch) Sonntag, 30. September, 11 Uhr,...

Kleiner Kolibri

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.09.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Sein Buch „Der Kolibri, der seinen Schnabel verlor“ stellt José Paniagua in einer mehrsprachigen Lesung für Kinder im Alter von 4-12 Jahren vor. Verlegerin Claudia von Holten übersetzt und Marcela Guarnizo Caro spielt auf der Flöte. Außerdem werden die Illustrationen in Öl von Álvaro Prego präsentiert. Die Tropenwaldstiftung Oro Verde unterstützt die Veranstaltung. (ch) Sonntag, 30. September, 15 Uhr,...

Regenmacher

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 06.07.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Kinder ab acht Jahren können im Rahmen der „Offenen Werkstatt“ Klangröhre basteln, die die Medizinmänner Südamerikas als Regenmacher nutzten. Nach trockenen Zeiten wollten sie mit diesen Klangstäben den Regen herbeilocken. Ob die Töne wohl an feinen Nieselregen oder das mächtige Rauschen eines Platzregens erinnern. (ch) Sonntags 14-17 Uhr, Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 3 Euro Materialkosten.

Neues Grab aus Alt-Ägypten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 13.06.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Über ein neu entdecktes Grab aus dem alten Ägypten berichtet die Ägyptisch-Deutsche Gesellschaft Nord. Währenddessen können Kinder ab acht Jahren ägyptische Spezialitäten zubereiten. Außerdem führt die Ägyptologin Christine Gerlach durch die Alt-Ägypten-Ausstellung. (ch) Sonntag, 17. Juni, 14 Uhr, Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 7 (3) Euro, um Anmeldung unter Tel.: 429979-0 wird gebeten.

Im Zeichen der Venus?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Tonndorf | am 25.05.2012

Hamburg: Museum für Völkerkunde | Rotherbaum. Hat der Planet Venus ein neues Zeitalter in der Kulturgeschichte Europas sowie Mittel- und Nordamerikas herbeigeführt? Ethnologin Renate Schukies erläutert, warum die Symbolik der Venus die Geschichte dieser Kontinente dominiert. Unkonventionelle Fragen und Antworten stehen im Raum. (ch) Donnerstag, 24. Mai, 18.15 Uhr, Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 7 (3) Euro.