Opfer

1 Bild

Polizei klärt brutale Überfallserie auf Frauen auf 1

Seit Ende September wurden fünf Frauen an U-Bahnhöfen in Billstedt und Horn überfallen. Der Täter schlug ihnen mit einer Glasflasche ins Gesicht Horn. Die Hamburger Polizei nahm am Montag einen 18-jährigen Mann in Horn fest. Der Mann steht im Verdacht fünf Frauen brutal überfallen zu haben. Dabei schlug er seinen Opfern mit einer Glasflasche in Gesicht und raubte ihnen anschließend die mitgeführten Handtaschen.. Die Frauen...

1 Bild

Aufruf zur Beteiligung: Hilfe für Opfer von Missbrauch 6

Tobias Montag
Tobias Montag | Barmbek | am 07.07.2016

Die ÖDP Hamburg ruft Bürgerinnen und Bürger auf, Druck auf Bürgerschaftsabgeordnete auszuüben. Der Missbrauchsbeauftragte des Bundes, Johannes-Wilhelm Röhrig, beklagt in einem Interview mit Spiegel Online, dass dem "Fonds Sexueller Missbrauch" das Geld ausgeht. Dieser Fonds wurde 2013 als Ergebnis des Runden Tisches "Sexueller Kindesmissbrauch" eingerichtet, um die Bedürfnisse derjenigen zu regeln, die in ihrer Kindheit...

1 Bild

Brutaler Straßenräuber

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 25.08.2015

Junge Frau musste mit Prellungen am ganzen Körper ins Krankenhaus

1 Bild

Der Monat des Gedenkens

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.05.2014

Hamburgerin erinnert an Greueltaten des Nationalsozialismus

Anzeige
Anzeige

Mahnwachen in der City

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 10.04.2014

Hamburg: City/St. Georg/Barmbek | Textilfabrik eingestürzt: Überlebende sprechen im Museum der Arbeit

4 Bilder

Warum mußten sie so jung sterben? 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 21.02.2014

Hamburg: Grindelallee 100 | Wie bereits am Dienstag, d. 18. Februar 2014 berichtet - siehe http://www.hamburger-wochenblatt.de/rotherbaum/lokales/kahlschlag-in-der-grindelallee-d15284.html -, sind mehrere Bäume und Sträucher abgeschlagen worden. W a r u m ? Lt. Informationen haben sich mehrere Menschen an das Bezirksamt und an PolitikerInnen gewandt, aber bislang keine Antwort erhalten. Hamburg war Umwelthauptstadt! W i e s o dann überall in...

1 Bild

„Irre Morde“ aus Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 03.07.2013

Autorin Elisabeth Bacher ließ sich von Skulpturen auf dem Friedhof Ohlsdorf inspirieren

1 Bild

Das Opfer ist identifiziert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rahlstedt | am 17.10.2012

Der Polizei ist es gelungen, die Identität der Leiche zu klären, die am 7. Oktober im Naturschutzgebiet Höltigbaum gefunden worden war. Nachdem die Mordkommission rund 85 Vermisstenfälle in die engere Prüfung genommen hatte, hat sich jetzt herausgestellt, dass es sich bei dem Toten um den 85-jährigen Karl-Heinz Kniep aus Rahlstedt handelt, der seit dem 16. September als vermisst gemeldet war. Rechtsmediziner konnten das Opfer...

1 Bild

NS-Opfer hat nun ein Gesicht

Ein Gedenkstein erinnert an Kurt Elvers

1 Bild

Hilfe zur Selbsthilfe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 26.09.2012

Opfer von Gewalt finden bei El Faro Unterstützung

1 Bild

Gedenken an die Opfer des Krieges

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2012

Rothenburgsort. Am heutigen Sonntag hat die CDU-Bezirksfraktion mit einer Kranzniederlegung vor dem Denkmal Terrassenhaus in Rothenburgsort der Opfer der Bombardierung Hamburgs vor 69 Jahren gedacht. Initiator Holger Schmidt, Bezirksabgeordneter, hält das Gedenken an die Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft für eine Verpflichtung der nachfolgenden Generationen. Die Kranzniederlegung am letzten Juli-Wochenende ist seit...

1 Bild

Ohlsdorfer Friedensfest

Daniela Barth
Daniela Barth | Alsterdorf | am 25.07.2012

Hamburg: Ohlsdorfer Friedhof | Programm bis 5. August

1 Bild

Opfer nicht vergessen

Alice Friedrich
Alice Friedrich | Wandsbek | am 11.04.2012

Bezirksversammlung: Ein Erinnerungsort auf Höltigbaum