Petition

1 Bild

Grybauskaite soll bestraft werden!

Albert Fichter
Albert Fichter | Großhansdorf | am 24.08.2016

Jeder EU-Bürger, der sich zur Demokratie und Gleichheit vor dem Gesetz bekennt und der gegen Diktatur ist, muss die Petition unterzeichnen. Litauens Präsidentin Dalia Grybauskaite verletzt absichtlich europäische Rechtsstandards und Menschenrechte, indem sie ihre politischen Gegner verfolgt. Wir müssen der Willkür der litauischen Regierung ein Ende legen! Stop persecution of Lithuanians that were involved in communist...

1 Bild

Gedenken an die Opfer der Hexenverfolgung

Jan Vahlenkamp
Jan Vahlenkamp | Barmbek | am 30.04.2016

Internet-Petition fordert eine Katharina-Hanen-Straße Rund 50.000 bis 60.000 Menschen in Europa wurden als Hexen und Zauberer im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit hingerichtet. Die erste Frau in Hamburg, die 1444 als Hexe verbrannt wurde, war Katharina Hanen. Seit dem 30. April ist unter der Adresse www.hexenwahn.tk eine Online-Petition eröffnet, die sich für die Benennung einer Straße nach Katharina Hanen...

7 Bilder

50.000 Stimmen für die Ärmsten der Stadt - Ergebnis der Petition

Max Bryan
Max Bryan | St. Georg | am 27.04.2016

Jedes Jahr im Frühling bauen auch die Hamburger Kirchengemeinden ihre im November aufgestellten Container wieder ab. Sie boten den Obdachlosen der Stadt einen Erfrierungsschutz - ein limitiertes Angebot um den Winter zu überstehen. Ist der Winter vorbei, endet auch die Unterbringung in eben diesen Wohncontainern, die für viele auch ein Sprungbrett sind. Ich selbst habe 6 Wochen in einem solchen Container gelebt - damals...

1 Bild

Stadtteilrat Barmbek-Nord kritisiert geplanten Busbeschleunigungs-Umbau 5

Daniela Barth
Daniela Barth | Ohlsdorf | am 07.03.2014

Petition und Unterschriftenlisten

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Onlinepetition zu Hamburger Ganztagsschulen

Michael Kahnt
Michael Kahnt | Barmbek | am 29.10.2013

Seit Beginn des Schuljahres 2013 / 2014 sind nahezu alle Hamburger Grundschulen Ganztagsschulen. Eine gute Idee, die Eltern hilft leichter eine Nachmittagsbetreuung für die Kinder zu finden. Die Kinder erhalten im Rahmen der Ganztagsbetreuung ein Mittagessen, Unterstützung bei den Hausaufgaben und zusätzliche Neigungskurse werden angeboten. Doch die vorgegebenen Rahmenbedingungen sind schwierig. Und so gibt es, trotz des...

1 Bild

Petition fordert Aussetzung der Städtepartnerschaft mit St. Petersburg 1

Ingo Drzewiecki
Ingo Drzewiecki | Altstadt | am 27.10.2013

Hamburg: Rathaus | In einer Petition an den Hamburgischen Senat fordern die Ersteller der Petition die Aussetzung der Städtepartnerschaft mit der russischen Stadt St. Petersburg. Hintergrund dafür ist das umstrittene Gesetz gegen die so genannte „Homosexuellen-Propaganda“. Es ist seit Juni in ganz Russland Kraft und hat weltweit für Proteste vor allem in der schwul-/lesbischen und transgender-Gemeinschaft geführt. Bereits knapp 2000...

1 Bild

Petition abgelehnt

Umstrittene Bebauung des Ortskerns