Pferdesteuer Tangstedt

2 Bilder

Tangstedt: Aus für Pferdesteuer?

Schleswig-Holsteins neuer Innenminister Grote will ein Machtwort sprechen Von Claudia Blume Tangstedt Kaum eingeführt, ist die Tangstedter Pferdesteuer schon fast wieder Geschichte. Nach Einreichung einer Normenkontrollklage am Verwaltungsgericht Schleswig durch Dressurausbilderin Anja Granlien (das Wochenblatt berichtete), möchte auch der neue Innenminister Hans-Joachim Grote ein Verbot der Abgabe erwirken. „Die...

1 Bild

Kommt die Pferdesteuer zum 1. Juli?

Gemeindevertretung von Tangstedt trifft finale Entscheidung am 14. Juni Tangstedt Finale um die Einführung der Pferdesteuer in Tangstedt: Am Mittwoch, 14. Juni, wird die Gemeindevertretung endgültig entscheiden, ob ab 1. Juli 2017 eine jährliche Abgabe in Höhe von 150 Euro von jedem Pferdehalter gezahlt werden muss. Bisher hatten sich die Fraktionen von SPD und BGT dafür ausgesprochen, CDU und FDP waren dagegen. Die...

1 Bild

Tangstedt: Pferdesteuergegner fordern Bekenntnis

Unterschriftenliste an SPD-Kanzlerkandidat Schulz geschickt Tangstedt Die Niederlagen der SPD in Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen schreiben sich die Gegner der in Tangstedt diskutierten Pferdesteuer auch auf ihre Fahnen. „Bei der Bundestagswahl im September könnten die Sozialdemokraten ähnlich schlecht abschneiden“, ist sich Anja Granlien sicher und hat einen offenen Brief an Kanzlerkandidat Martin Schulz...

1 Bild

Pferdesteuer-Gegner ausgezeichnet

Für ihr Engagement gegen die geplante Gebühr wurde die Initiative mit dem Sonderpreis „Impulse 2017“ ausgezeichnet Tangstedt Seit knapp einem Jahr gehen Tangstedts Pferdefreunde auf die Barrikaden, um die Einführung einer Pferdesteuer zu verhindern. Die Initiative wurde am Freitag auf der größten Pferdemesse des Nordens, der „Nordpferd“ in Neumünster, mit dem Sonderpreis „Impulse 2017“ ausgezeichnet. Damit wird das...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ministerpräsident Albig gegen Pferdesteuer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 07.02.2017

Auch Hamburger Reiter wehren sich Tangstedt Jetzt mischt sich sogar Schleswig-Holsteins Regierungschef in die Diskussion um eine mögliche Pferdesteuer in Tangstedt ein (das Wochenblatt berichtete). „Es gibt bessere Wege, um kommunale Finanzen in Ordnung zu bringen“, sagte Torsten Albig vor rund 5000 Besuchern beim „Ball der Pferdefreunde“ in Neumünster. Dieser Ausspruch ist Wasser auf den Mühlen aller Beteiligter. „Gesagt,...

1 Bild

Mahnwache gegen Pferdesteuer in Tangstedt

Rund 100 Menschen haben mit Fackeln vor der Sitzung der Gemeindevertretung protestiert Tangstedt Mit einer Mahnwache aus etwa 100 Fackelträgern empfingen demonstrierende Pferdefreunde die Gemeindevertreter vor der Sitzung zum umstrittenen Thema Pferdesteuer in Tangstedt. In einer knappen Entscheidung mit zehn (SPD und BGT) zu neun Stimmen (CDU, FDP und SPD-Mann Wolf Staack) votierten die Mitglieder, ihren Entwurf der...

1 Bild

Pferdesteuer: Tangstedt vertagt Entscheidung

Gemeinde gibt juristisches Gutachten in Auftrag Von Claudia Blume Tangstedt Die Einführung einer Pferdesteuer in Tangstedt liegt vorerst auf Eis. Mit seinem kurzfristig zu Beginn der Gemeindevertretersitzung eingebrachten Antrag zog Bürgermeister Norman Hübener (SPD) die Notbremse: Er bat, das Thema von der Tagesordnung zu nehmen. 13 Ortspolitiker schlossen sich an; ein SPD-Fraktionskollege sowie fünf CDUler stimmten...

2 Bilder

Gutachten spricht gegen Pferdesteuer 1

Tangstedt entscheidet über neue Abgabe. Rechtsexperte warnt Von Claudia Blume Tangstedt Am Mittwoch (30. November) fällt die Entscheidung für einen Präzedenzfall im Norden: Zahlen Pferdebesitzer in Tangstedt ab 2017 jährlich 150 Euro Pferdesteuer? Die Sitzung der Gemeindevertretung findet um 19.30 Uhr in der Turnhalle statt. „Bereits ab 18 Uhr wird es eine angekündigte, lautstarke Demonstration der Steuergegner geben“,...

Ähnliche Themen zu "Pferdesteuer Tangstedt"
1 Bild

Pferdesteuer künftig auch in Tangstedt?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 27.09.2016

Entsprechende Satzung steht im Finanzausschuss vor der Verabschiedung