Piratenpartei

Internet für Geflüchtete: Technische Barrieren statt Medienkompetenz

Markus Pöstinger
Markus Pöstinger | Dulsberg | am 28.03.2016

In einer Anfrage hatten die Gruppen FDP und PIRATEN in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord beim Landesbetrieb Erziehung und Beratung (LEB) um Informationen bezüglich des Internetanschlusses einer Unterkunft für minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge an der Dehnhaide gebeten. Die Antwort liest sich ernüchternd: Seit Eröffnung des Standorts im Herbst 2015 warten sowohl die Jugendlichen als auch die BetreuerInnen auf einen...

Moderne Medien? Nicht in der Bezirksversammlung!

Markus Pöstinger
Markus Pöstinger | Dulsberg | am 07.11.2015

Vor längerer Zeit hatte die Gruppe Piraten in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord einen Antrag gestellt zu prüfen, ob ein Livestream und ein Mitschnitt zum nachträglichen Abruf für die Sitzungen der Bezirksversammlung technisch und datenschutzrechtlich möglich ist. Zwischenzeitlich verlief alles erfreulich; so führte das Bezirksamt eine erste Prüfung durch, obwohl SPD und GRÜNE dem Prüfantrag nicht offiziell zustimmen...

Bürgerbeteiligung Papenhuder Straße - Wenig Licht, viel Schatten 1

Markus Pöstinger
Markus Pöstinger | Dulsberg | am 22.07.2015

Am Donnerstag, d. 15.07. fand in der Aula der Ilse-Löwenstein-Schule die erste öffentliche Veranstaltung des Beteiligungsworkshops zur Papenhuder Straße statt. Nach der denkwürdigen Sitzung des Regionalausschusses in der St. Getrud-Kirche hatten sich 15 VertreterInnen der Bürgerinitiativen sowie 15 stimmberechtigte MitgliederInnen des Regionalausschusses auf ein Bürgerbeteiligungs-Verfahren verständigt. In diesem Verfahren...

1 Bild

FDP Hamburg Nord: Dickow und Lindenberg fordern Schutzstreifen in Dithmarscher Straße 1

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Dulsberg | am 01.09.2014

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die FDP Hamburg-Nord hakt nach! Zusammen mit der Piraten Gruppe wollten Claus-Joachim Dickow und Ralf Lindenberg inform von einer Kleinen schriftlichen Anfrage gem. § 27 BezVG vom Bezirksamt wissen, wie es mit dem Schutzstreifen Dithmarscher Straße aussieht und wie sich die Situation für Radfahrer und Fußgänger verbessert. FDP Hamburg-Nord: Einsatz für Radfahrer und Fußgänger in...

Anzeige
Anzeige

Frieden schaffen, ohne Waffen? Gibt es eine gewaltfreie Armee? Ist Krieg Politik?

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Marienthal | am 17.06.2013

Hamburg: Kulturschloss Wandsbek | Diese und die Frage nach der Zukunft der Bundeswehr diskutieren die Hamburger PIRATEN am 24.06.2013 im Kulturschloss Wandsbek. Sebastian Harmel, Spitzenkandidat der Landesliste Sachsen zur Bundestagswahl 2013, ist Afghanistan-Veteran und referiert zu alternativer Kriegsführung im 21. Jahrhundert. Er erklärt: "Meine Erlebnisse in mehreren Auslandseinsätzen haben mich veranlasst viele Fragen zu stellen. Warum ist die...

1 Bild

Ein POLITIKUM in MÜMMELMANNSBERG

Erich Heeder
Erich Heeder | Mümmelmannsberg | am 05.06.2013

Hamburg: Mümmelmannsberg | Seit letztes Jahr hat unser Stadtteil Mümmelmannsberg ein Politikum!! Wir kämpfen im Sanierungsbeirat Mümmelmannsberg um ein öffentliches WC !! Dieses Gebäude wurde mit dem Willen der Bürger-Innen erstritten!! Die STEG hat dann dieses WC für 350.000 € bauen lassen, nun will diese Behörde dieses wieder abreißen lassen, und in Horn wieder aufbauen !! Da Mümmelmannsberg die Endstation der U2 ist, und ein Busknotenpunkt da...

1 Bild

Piratenpartei: Neuer Bezirksvorstand gewählt

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 15.04.2013

Der Bezirksverband Hamburg-Nord der Piratenpartei hat gestern turnusmäßig einen neuen Vorstand gewählt. Neue Vorsitzende ist die 46-jährige Marinke Gindullis (Foto, mitte). Sie löst Sebastian Seeger ab, der im März als Spitzenkandidat der Piratenpartei Hamburg für die Bundestagswahlen gewählt wurde. Hartwig Olszewski (Foto, rechts), 49 Jahre, wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Neuer...

1 Bild

Piratenpartei hat jetzt einen Bezirksverband Hamburg-Nord

Fuchs Thomas
Fuchs Thomas | Fuhlsbüttel | am 10.04.2012

Langenhorn. Umfragen im Auftrag einer Zeitschrift hatten es in der vergangenen Woche gezeigt: Aktuell käme die Piratenpartei bei einer Bundestagswahl wohl auf zwölf Prozent der Stimmen. Um einen solchen Erfolg nicht nur bei einer Umfrage, sondern bei richtigen Wahlen zu erzielen, müssen Strukturen her. Deshalb haben die Piraten im Bezirk Nord am 1. April ihren Bezirksverband gegründet – den 4. in Hamburg. Bei der...