Preiserhöhung

Einladung zur Barmbeker Runde. Verkehrschaos durch SPD-Busverhinderungsprogramm? 2

Dr. Stephanie Gamm
Dr. Stephanie Gamm | Barmbek | am 25.10.2015

Hamburg: Q21 Gasthaus (im Quartier 21) | GAMM fragt nach: „Verkehrschaos durch SPD-Busverhinderungsprogramm? So ungeniert gibt die SPD Steuergelder aus. Und gleichzeitig erhöht der HVV die Preise!“ Die SPD gibt 259 Millionen Euro für den Ausbau des Bussystems aus. Senat und Hochbahn fühlen sich „missverstanden“, wenn dieses Programm profan als „Busbeschleunigung“ bezeichnet wird. Tatsächlich gehe es darum, Kapazitäten zu erhöhen, Intervalle zu verdichten und die...

1 Bild

Ein besonderes Lob

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 13.01.2015

Bargteheide ehrt junge Ehrenamtler

HVV-Tickets sollen teurer werden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.08.2013

Ein halbes Jahr nach der letzten Fahrpreiserhöhung will der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) erneut an der Preisschraube drehen. Zum Januar 2014 sollen die Tickets um 3,2 Prozent teurer werden. Ein entsprechender Antrag werde in den kommenden Wochen in den politischen Gremien beraten, hieß es am Dienstag. Lutz Aigner, Sprecher der Geschäftsführung, begründete den Plan: „Energie- und Personalkosten steigen, die Kapazitäten von...

HVV-Tickets sollen erneut teurer werden

Savannah Helm
Savannah Helm | Winterhude | am 27.08.2013

Plan: Preis für Kurzstreckentickets steigt ab Januar 2014 auf 1,50 Euro. Auch 9-Uhr-Fahrscheine kosten mehr.

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Höhere Stromkosten

Zum Jahresanfang erhöhen die Stadtwerke ihre Preise