Marco Dittmer der Rad-Reporter

Hamburg soll Fahrrad-Stadt werden, kündigt der rot-grüne Senat an. Doch wie geht das überhaupt? Wie funktioniert das Zusammenleben mit Autofahrern und Fußgängern? Der neue Radreporter vom Wochenblatt, Marco Dittmer, testet nicht nur neue Radwege, auf seinem Rennrad berichtet er über alle Themen, die ihm auf seinen Touren durch Hamburg begegnen. Sie haben Anregungen, Wünsche oder Kritik? Dann mailen Sie ihm unter Radreporter@hamburger-wochenblatt.de

21 Bilder

Ein Faltrad für das beste Fahrrad-Selfie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 5 Stunden, 9 Minuten

Das Hamburger Umweltzentrum Gut Karlshöhe, Fahrrad Cohrt und das Hamburger Wochenblatt suchen das schönste Fahrrad-Selfie. Der Hauptgewinn ist ein Faltrad von Riese und Müller im Wert von 1.599 Euro! Dafür haben wir mehr als 100 Einsendungen ausgewertet. Hier ist eine Auswahl der schönsten Fahrrad-Selfies.

3 Bilder

Großlager von Fahrrad-Dieben in Hamburg ausgehoben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | vor 5 Stunden, 25 Minuten

Hamburg: Fahrrad-Hehler | Von Marco Dittmer Schlag gegen Fahrraddiebe in Hamburg. Die Hamburger Polizei stellt Tausende Fahrräder sicher. Die Polizei hat bei einem Großeinsatz am Dienstagmorgen ein großes Lager mutmaßlicher Hehler in Hamburg ausgehoben. Bei dem Einsatz in Rothenburgsort waren 180 Polizisten im Einsatz. Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) waren ebenfalls beteiligt, um die großen Mengen gestohlener Fahrräder abzutransportieren....

4 Bilder

Dieses Rad klappt gut

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 12.04.2017

Faltradfahren ist nicht Fahrradfahren: Der große Test zum Gewinnspiel

2 Bilder

Behörde prüft Fahrradstreifen am Maienweg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 06.04.2017

Von Marco Dittmer Maienweg-Sanierung wegen Geldmangels verschoben Alsterdorf Anwohner und Radfahrer auf dem Maienweg zwischen Hindenburgstraße und Sengelmannstraße brauchen einen langen Atem - und einen bequemen Sattel. Laut Bezirk sollen Fahrbahn und Nebenflächen inklusive Radweg erst im kommenden Jahr saniert werden. Fast drei Kilometer lang, kaum Kurven, wenige Kreuzungen und eine breite Fahrbahn, der Maienweg...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Gewinnspiel: Ein Faltrad für das schönste Fahrrad-Selfie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 04.04.2017

Von Marco Dittmer Bramfeld Das Fahrrad feiert in diesem Jahr seinen 200. Geburtstag und war wohl nie so beliebt wie heute. Glückwunsch, sagt das Wochenblatt und verlost zusammen mit dem Umweltzentrum Gut Karlshöhe und Fahrrad Cohrt ein Faltrad im Wert von 1.599 Euro. Wer mitmachen will, schickt einfach sein schönstes Fahrrad-Selfie an gewinnspiel@hamburger-wochenblatt.de Fahrradfahrer mussten in diesem Frühjahr schnell...

4 Bilder

Radler brauchen Geduld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 14.03.2017

Hamburg: U-Bahn Kellinghusenstraße | Die U-Bahn-Station Kellinghusenstraße versinkt in Fahrrädern. Stadt investiert Millionen

7 Bilder

Stolperfallen am Mühlenkamp kommen weg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.02.2017

Hamburg: "Unser Mühlenkamp" | Initiative und Senat schließen Kompromiss gegen Verkehrsbehörde

2 Bilder

Nachbesserung für Radler auf der Barmbeker Straße 3

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 31.01.2017

Von Christian Hanke Die Barmbeker Straße auf dem Prüfstand: Entlang der langen Hauptstraße durch Winterhude können Radfahrerinnen und Radfahrer an vielen Stellen in Gefahr geraten. Insbesondere an viel befahrenen Kreuzungen. An der Ecke Dorotheenstraße zum Beispiel, der Kreuzung mit Krohnskamp und Wiesendamm oder der Ecke Gertigstraße. Die Polizei beobachtet die Barmbeker Straße in Sachen Radverkehr in besonderem Maße,...

1 Bild

Trauer nach Unfall in Hamburg

Hamburg: Unfall Radfahrer | Von Marco Dittmer Wieder ist eine Radlerin auf Hamburgs Straßen tödlich verunglückt, wieder konnte der Fahrer eines Lkw die Radfahrerin nicht sehen. Eine Woche nach dem Unfall ist die Betroffenheit groß. Der tragische Unfall passierte am vergangenen Mittwoch. Die 56-jährige Radfahrerin wollte die Straße am Farenland um die Mittagszeit überqueren. Durch dichten Verkehr stauten sich dort Autos und LKWs. Sie steigt vom Rad...

3 Bilder

Wer versteht den neuen zweispurigen Radweg an der Isestraße? 2

Hamburg: Hoheluft | Hamburger Behörde geht bei Radwegeplanung neue Wege und schafft einen neuen Brennpunkt Harvestehude Die zweispurige Radstraße an der Isestraße bereiten Autofahrern Kopfschmerzen – Radfahrer müssen extrem aufpassen! Autofahrer aufgepasst! Die Stadt geht bei der Planung von Radstreifen neuerdings ganz unkonventionelle Wege. An der Kreuzung Isestraße, Ecke Hoheluft haben Planer sich bei der Neugestaltung der Radwege an die...

11 Bilder

Hamburgs jüngstes Playmate nimmt Lehrstunde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 06.01.2017

Hamburg: Hamburg | Annetta Negare wagt sich mit Rad-Reporter Marco Dittmer nach sieben Jahren wieder aufs Rad Von Marco Dittmer Als Rad-Reporter sind einige Geschichten einfach Pflicht. So auch die Änderungen der Straßenverkehrsordnungen für Radfahrer. Seit dem 1. Januar ist nämlich so manches anders auf Hamburgs Straßen. Um aus der Pflicht eine Kür zu machen und langweiliges Behördendeutsch in etwas Glanz zu hüllen, habe ich mir Playmate...

1 Bild

Bewegung im Insel-Streit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 27.12.2016

Hamburg: Mühlenkamp | Von Marco Dittmer Im Streit um die Umbauten am Mühlenkamp ist offenbar eine Lösung in Sicht – ganz klein am Horizont. Fast unbemerkt kündigte die Bezirksversammlung am 20. Dezember an, das von vielen Anwohnern und Initiativen erwartete Ergebnis der Verkehrszählung am Mühlenkamp, vorzustellen. Am 27. März 2017 soll die Studie vorgestellt werden. Nun also doch: Nach fast einem Jahr soll das Ergebnis der lang erwarteten...

2 Bilder

Mit dem Rad auf Hamburgs Straßen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 21.12.2016

Thema im Eilbeker Stadtteilgespräch: Wie sicher ist das in der Stadt? Von Karen Grell Eilbek Bei den vergangenen Eilbeker Stadtteilgesprächen wurde noch einmal der tödliche Unfall einer 16-jährigen Radfahrerin zum Anlass genommen, um über die Sicherheit der Radfahrer auf Hamburgs Straßen zu diskutieren. Das junge Mädchen kam in einer Rechtsabbiegersituation ums Leben. Stellung dazu nahm bei den Stadtteilgesprächen Peter...

2 Bilder

Wandsbek: Wer kennt diese Töpfe?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.11.2016

Rätsel um drei Meter hohe Blumenkübel am Eilbeker Weg

4 Bilder

Zu wenig Platz für Radler in Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 16.11.2016

An der Ecke Ellernreihe/Heukoppel wird‘s eng. Schulweg nicht sicher

6 Bilder

Mit dem Rad von Billstedt in die City

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.08.2016

Wochenblatt-Reporter startet den Selbstversuch

2 Bilder

Der Rad-Reporter des Wochenblatts testet Ihren Arbeitsweg 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 02.06.2016

Mit dem Rad zur Arbeit? Das überlegt man sich zweimal. Welche Strecke fahre ich? Komme ich verschwitzt an? Wie lange brauche ich? Marco Dittmer testet Ihren Weg

4 Bilder

Aus der Sicht des Radlers 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 17.05.2016

Diskussion um Wiesendamm: Straße gewinnt durch Umbau

1 Bild

Rad-Reporter ist beste Idee des Jahres

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.04.2016

Bundesverband zeichnet den Rad-Reporter des Hamburger Wochenblatts als beste Innovation aus

3 Bilder

Beim Radeln ist Mut gefragt 9

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.03.2016

Der lange Weg zur Fahrradstadt. Oft klappt es mit der Rücksichtnahme nicht

2 Bilder

Radler auf die Straße

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.11.2015

Kellinghusenstraße: Behörde stellt Pläne für neue Fahrbahnregelung vor

2 Bilder

Diese Radler-Idee greift 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 13.10.2015

Nach Wochenblatt-Bericht: Bezirksversammlung Nord berät über neue Griffe

2 Bilder

Gefährliche Ecke Hallerstraße 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 09.09.2015

Radler kontra Fußgänger. Wochenblatt erfuhr: Großer Umbau ab 2017 geplant

1 Bild

Riskante Kreuzung?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.09.2015

Radler in Sorge. Polizei wiegelt ab

Rad-Reporter

Gesa Al-Saegh
Gesa Al-Saegh | Rahlstedt | am 07.08.2015

Zu diesem Thema: Statt neue, teure Radwege zu bauen, sollten zuerst die alten, zum Teil lebensgefährlichen Radwege in Ordnung gebracht werden! Mein Beispiel: Der Radweg Treptower Straße ab Redderblock ist im ersten Drittel in einem wahrhaft mörderischen Zustand. Das ist nicht erst seit kurzem. Seit 16 Jahren fahre ich diese Strecke 2-3mal wöchentlich, weiß also genau, wovon ich rede. Fahren Sie hier doch mal mit Ihrem...