Radweg

2 Bilder

Pfosten: Schick, aber gefährlich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 24.11.2015

Poller auf der neuen Mittelachse in Steilshoop vor allem bei Dämmerung kaum zu sehen

1 Bild

„Für Radstadt Geld versenkt“ 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 27.10.2015

Anwohner und Radler protestieren

1 Bild

Umbau nach Kritik

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 18.08.2015

Harvestehuder Weg wird umgestaltet

Rad-Reporter

Gesa Al-Saegh
Gesa Al-Saegh | Rahlstedt | am 07.08.2015

Zu diesem Thema: Statt neue, teure Radwege zu bauen, sollten zuerst die alten, zum Teil lebensgefährlichen Radwege in Ordnung gebracht werden! Mein Beispiel: Der Radweg Treptower Straße ab Redderblock ist im ersten Drittel in einem wahrhaft mörderischen Zustand. Das ist nicht erst seit kurzem. Seit 16 Jahren fahre ich diese Strecke 2-3mal wöchentlich, weiß also genau, wovon ich rede. Fahren Sie hier doch mal mit Ihrem...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Macht das Sinn? 4

Michael Kahnt
Michael Kahnt | Barmbek | am 17.06.2015

Für die Sitzung des Regionalausschusses Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg am 25.06.2015 gibt es den Antrag Saarlandstraße: Mehr Sicherheit durch neue Ampel und bessere Beleuchtung. Nun muss man so einen Antrag mehrmals lesen, um ihn wirklich zu erfassen und zu verstehen. Einzig der Punkt 1 des Antrages, den Weg entlang der Saarlandstraße zu verbessern, macht Sinn. Alles andere klingt zusammen mit der Einleitung wenig...

1 Bild

Mehr Sicherheit und Platz für Fußgänger 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 05.05.2015

Eppendorfer Weg wird streckenweise in eine Tempo-30-Zone umgewandelt

2 Bilder

Unterirdischer Radweg 7

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 28.04.2015

SPD und Grüne haben eine Problemstelle ausgemacht – und eine Lösung

1 Bild

Plötzlich ist der Radweg weg…

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 17.03.2015

Umbau in der Hammer Straße zwingt Radfahrer zukünftig zum Absteigen

1 Bild

Sie wollen endlich den Radweg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 18.02.2015

Grünen-Landeschefin vor Ort in Elmenhorst

1 Bild

Ökologie am Straßenrand

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 26.11.2014

Rahlstedter Grüne wollen Grünstreifen an Saseler Straße aufwerten

2 Bilder

Bessere Wege für Radler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 08.08.2013

Projekt in der Bebelallee kostet über zwei Millionen Euro

2 Bilder

Buckelpiste Rübenkamp 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 18.07.2013

Live-Eindrücke von Barmbeks besonders üblem Radweg

1 Bild

Polizei: Auch Rennradfahrer müssen den Radweg benutzen 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 27.06.2013

Rahlstedt. Wer kennt als Autofahrer nicht die Situation, dass vor ihm auf der Straße ein Rennradfahrer fährt, der statt dem daneben liegenden Radweg die Straße nutzt? Man drosselt als Autofahrer das Tempo, wartet bis man trotz Gegenverkehr überholen kann und schimpft dabei auf die Radler im Renndress, die die Verkehrsregeln missachten. „Dieses ist in der Tat so. Denn überall dort, wo am Beginn eines Radweges ein blaues Schild...

1 Bild

Feilschen um Radweg

Wer zahlt Mehraufwand für A7-Brücke?

1 Bild

Markierte Radstreifen in der Spreenende

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 27.11.2012

Regionalausschuss lässt Antrag der Grünen Nord prüfen

1 Bild

Gefährliches Radfahren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 31.10.2012

Viel befahrener Billhorner Deich ohne ausgewiesenen Radfahrweg

1 Bild

Kein Unterstand und kaputter Weg Kein Unterstand und kaputter Weg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 26.09.2012

In Bramfeld gibt es noch einige „Baustellen“

1 Bild

Radweg führt ins Nichts 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 12.09.2012

„Servicelösung“ entpuppt sich als Irrweg

1 Bild

Schildbürgerstreich in Reinfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 22.08.2012

So hatten sich das Bürgermeister Gerhard Horn und die betroffenen Einwohner sicher nicht vorgestellt. Der neue Fußweg, der sich vom Rathaus bis zum Herrenteich schlängelt und so schön breit und gepflastert ist, endet abrupt an einem rot-weißen Poller direkt auf der Straße beim Restaurant „Rhodos“. Fußgänger kommen dort nicht weiter. Ein Schildbürgerstreich in der Karpfenstadt? Bereits im Frühjahr verhandelte die Stadt...

2 Bilder

Wo geht dieser Radweg weiter? 2

Michael Wirtz
Michael Wirtz | Barmbek | am 11.08.2012

Und ist es überhaupt ein Radweg? Doch von vorne: Im Zuge der Grundinstandsetzung der Haltestelle Herbstsweg in Fahrtrichtung Steilshoop wurde die Radspur vom Seitenstreifen auf die Straße verlegt. Die Markierung für die Radspur endet jedoch etwa in der Mitte der Bushaltestelle. Hier ist es schon zu einer gefährlichen Situation gekommen: Ein anfahrender Busfahrer hatte zunächst einen auf der Radspur neben dem Bus fahrenden...

Radwegsanierung FDP: „Skandal“

Wer mit dem Fahrrad auf dem Poppenbütteler Weg unterwegs ist, braucht gute Nerven und ein solides Gefährt. Denn zwischen Hummelsbütteler Weg und Alter Landstraße ist die Strecke in einem beklagenswerten Zustand. Sie ist zugewachsen, rissig und uneben. Der FDP-Bürgerschaftsabgeordnete Wieland Schinnenburg wollte vom Senat wissen, weshalb das so ist. Die Antwort macht ihn wütend, denn vor 2020 ist Besserung nicht in Sicht....