Radwege

Radfahren in Norderstedt

Marlies Koch
Marlies Koch | Norderstedt | am 19.06.2017

Auf dem Rückweg nach der Sternfahrt ist so ca. gegen 17h eine größere Gruppe Radler auf der für sie falschen Richtung die Ulze Richtung NoMi gefahren. Um als Verkehrsteilnehmer ernstgenommen zu werden, müssen Radfahrer korrekt fahren. 1 Geisterfahrer kann man verstehen, aber gleich eine ganze Gruppe?

Radfahren in Norderstedt und Umgebung

Marlies Koch
Marlies Koch | Norderstedt | am 11.06.2017

Ich wundere mich über die Note 3,etwas für unsere Stadt, da viele Radwege (bzw. Multi-Richtungs-Nutzungswege für 2 Radspuren + Fußgänger) viel zu schmal sind und auch durch Bäume verdeckt werden. Beispiel: Kreuzung Friedrichsgaber Weg/Friedrich-Ebert-Straße Hier wird die Brücke über die A7 erneuert, hoffentlich breit genug, damit das Schild "Radfahrer absteigen" nicht wieder angebracht wird. So ein Schild spricht nicht...

1 Bild

Jahresbilanz Radverkehr 2016 – 36 Prozent mehr Radstrecken – Hamburg nimmt weiter Fahrt Richtung Fahrradstadt auf

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 06.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in Hamburg nimmt weiter Fahrt auf. Nachdem 2015 rund 33 Kilometer an Radstrecken neu gebaut wurden, waren es 2016 insgesamt etwa 45 Kilometer. Dies entspricht einem Anstieg um 36 Prozent. Und auch das Fahrradverleihsystem StadtRAD meldet weiter Rekordzahlen: 2016 gab es erstmals über 3 Millionen Ausleihvorgänge. Zudem hat das StadtRAD im vergangenen Jahr knapp 70.000 Neukundinnen und...

1 Bild

Online-Umfrage zum Thema Radfahren auf Radfahrstreifen und Radwegen 1

Momke Sosna
Momke Sosna | Barmbek | am 20.05.2017

Wie erleben Sie das Radfahren auf Radwegen und Radfahrstreifen? Was nehmen Sie als größte Gefahr wahr oder worüber ärgern Sie sich? Antworten auf genau diese Fragen werden gesucht. Radfahren ist seit einiger Zeit ein viel diskutiertes Thema in Hamburg und das Ziel des Senats, Hamburg zu einer Fahrradstadt auszubauen, sorgt für viel Gesprächsstoff. Aus diesem Anlass beschäftige ich mich in meiner Masterarbeit an der...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

Wer versteht den neuen zweispurigen Radweg an der Isestraße? 2

Hamburg: Hoheluft | Hamburger Behörde geht bei Radwegeplanung neue Wege und schafft einen neuen Brennpunkt Harvestehude Die zweispurige Radstraße an der Isestraße bereiten Autofahrern Kopfschmerzen – Radfahrer müssen extrem aufpassen! Autofahrer aufgepasst! Die Stadt geht bei der Planung von Radstreifen neuerdings ganz unkonventionelle Wege. An der Kreuzung Isestraße, Ecke Hoheluft haben Planer sich bei der Neugestaltung der Radwege an die...

1 Bild

#Radweglos durch die Stadt 2

Jana Gaßner
Jana Gaßner | Winterhude | am 16.10.2016

Der Beitrag beleuchtet die rechtlichen Fragen, die sich im Zusammenhang mit im "Nirwana" endenden Radwegen ergeben. Wer kennt es nicht? Man fährt gemütlich auf dem Radweg und plötzlich hört er auf. Endet im Nichts. Stattdessen nur noch „Gehweg-Nirwana“ (hier an der Ohlsdorfer Straße) und ein kleines rechteckiges Schild mit einem abgebildeten Fahrrad und dem Wörtchen „Frei“ drauf. Was nun? Etwa absteigen und auf dem Gehweg...

1 Bild

Geld für Ausbau des Radwegenetzes 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 29.06.2016

Senat und Bezirke unterzeichnen „Bündnis für den Radverkehr“

1 Bild

Ralf Lindenberg (FDP Hamburg-Nord): „Bündnis für Fahrradverkehr – Freiheit, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel das Geeignete ist“ 3

Andreas Schweizer
Andreas Schweizer | Barmbek | am 25.05.2016

PRESSEMITTEILUNG DER FDP HAMBURG-NORD Die Stellungnahme der FDP-Gruppe in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord zum Bündnis für den Radverkehr des Bezirksabgeordneten Ralf Lindenberg. "Grundsätzlich ist zu sagen, dass die Prämisse Hamburg zur Fahrradstadt zu machen aus meiner Sicht überzogen formuliert worden ist. 1. Es soll die Freiheit aller sein, zu entscheiden, welches Verkehrsmittel für sie das Geeignete ist 2....

1 Bild

Reaktionen auf Fahrradtest in Barmbek 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 08.03.2016

Neue Radwege auf der Straße: Viele Radler enttäuscht von Polizei, Kurzzeitparkern und neuen Regeln

1 Bild

Verkehrsmittel Fahrrad – In Hamburg nur bei Schönwetter!

Dorle Olszewski
Dorle Olszewski | Langenhorn | am 08.01.2016

Der erste Schnee ist da und schon bietet sich dem geneigten Beobachter das übliche Bild in Hamburg: Straßen werden geräumt und gestreut, die Radwege aber nicht. Das ist nicht neu und ruft unter Radfahrenden höchstens noch ein resigniertes Schulterzucken hervor. Ergebnis dieser stiefmütterlichen Behandlung der Radwege: Viele Radlerinnen und Radler steigen im Winter auf das Auto um. Genau das soll aber nun...

1 Bild

Fahrradstreifen auf Alte Wöhr 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 05.01.2016

Umbau soll im Herbst beginnen

1 Bild

Kritik an Radweg-Plänen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 20.10.2015

Grünen-Politiker Grube: „Wille zur Umsetzung fehlt“

2 Bilder

Fahrt doch woanders!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 15.09.2015

Rot-Grün gegen Radweg-Sanierung

1 Bild

Riskante Kreuzung?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 01.09.2015

Radler in Sorge. Polizei wiegelt ab

1 Bild

„Mehr Elan“ gefordert 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.08.2015

ADFC: Radwege-Situation in Wandsbek weiter „katastrophal“

2 Bilder

Neue Rad-Straßen im Bezirk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 11.08.2015

Die Straßen stehen fest. Beteiligung der Anwohner ist noch umstritten

1 Bild

Neue Rad- und Fußwege geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 04.08.2015

Verkehrssituation für Passanten und Radler sollen sich verbessern

2 Bilder

Tempo 30-Zone gefordert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 15.07.2015

Papenhuder Straße: Radler sollen auf die Fahrbahn. Infoabend am 15. Juli

3 Bilder

Umbau geschafft!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 19.05.2015

Tangstedter Landstraße neu gestaltet. Feier am 26. Mai

1 Bild

Beim Radeln „vorbildlich“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 07.04.2015

ADFC-Ortsgruppe lobt Aktivitäten in Norderstedt und bietet Touren an

2 Bilder

Test-Tour über die Fuhle 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.03.2015

Bauarbeiten beendet: ADFC und Verkehrsclub loben neue Zweiradführung

1 Bild

Gefährliche Radwege

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.03.2015

Andrea Kupke (ADFC) auf Testfahrt: „Fahrradoffensive dringend nötig“

1 Bild

Gefährlich für Radler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 24.03.2015

ADFC-Test: Ludolfstraße ist Brennpunkt in Eppendorf

1 Bild

Bitte absteigen!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 03.03.2015

Trotz Radwegekonzept: ADFC-Test bewertet Ahrensburg mies

1 Bild

Guter Rat zum Rad?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 10.02.2015

Sierichstraße: Politiker sind uneins