Rheuma

1 Bild

Vortrag zum Thema Fibromyalgie "Schmerzen verstehen"

Hamburg: Deutsche Rheuma-Liga Hamburg | Referentin der Veranstaltung ist Frau Paetzel, die als Psychologin in der Tagesklinik der Schön Klinik Eilbek tätig ist. Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung ist erforderlich unter Tel.: 040-669 07 65-0 oder Email info@rheuma-liga-hamburg.de.

Wie wirkt sich Rheuma auf die Augen aus?

Hamburg: Endo-Klinik | Dies ist eine Veranstaltung des Gesundheitsamts Altona in Kooperation mit KISS Hamburg, der HELIOS ENDO-Klinik und der Deutschen Rheuma-Liga Landesverband Hamburg e.V. Wann?: Mittwoch, 26. April 2017, 18 bis 20 Uhr Wo?: HELIOS ENDO-Klinik, Holstenstraße 2, 22767 Hamburg Referent: Dr. med. Hauke Heintz (Internist u. Rheumatologe) Infostände: KISS Hamburg und Rheuma-Liga Landesverband Hamburg e.V. Der Eintritt ist...

Fazientraining für Rheumakranke

Hamburg: Deutsche Rheuma-Liga Hamburg | Sind Sie an Rheuma erkrankt und haben Lust einmal Fazientraining kennenzulernen? Dann nehmen Sie teil an unserem Probeabend am 2. März um 18 Uhr auf dem Gelände der Schön Klinik. Nichtmitglieder der Rheuma-Liga Hamburg zahlen einen Unkostenbeitrag von 5,- €. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.: 040-6690765-0 oder per Email unter pilz@rheuma-liga-hamburg.de.

Vortrag zum Thema Der Endoprothesenwechsel an Hüfte, Knie oder Schulter. Gibt es Unterschiede zwischen Rheumatoider Arthritis und Arthrose, worauf ist zu achten?

Hamburg: Endo-Klinik | Die Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Hamburg e.V. lädt zum Vortrag von Herrn Dr. Christian Gauck, Ltd. Oberarzt der HELIOS ENDO-Klinik Hamburg ein. Wann: Mittwoch, den 8. März 2017 um 16:00 Uhr Wo: HELIOS ENDO-Klinik, Obergeschoss, Holstenstraße 2, 22767 Hamburg Gäste sind herzlich willkommen. Um Anmeldung wird gebeten unter Email: pilz@rheuma-liga-hamburg.de oder telefonisch Mo. bis Do. in der Zeit von 9 bis 15 Uhr...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Seminar - Lebenspflege für Menschen mit Rheuma

Xiaofei Sui
Xiaofei Sui | Poppenbüttel | am 04.05.2015

Hamburg: Lebenspflege-Studio | Leichte Qigongübungen aus der Reihe „Die 18 Bewegungen des Taiji-Qigong“ helfen Ihnen die Beweglichkeit zu erhalten, bzw. zu verbessern. Ergänzend lernen Sie das Meridianklopfen, um Blockaden aufzulösen und die Lebensenergie anzuregen. Wichtig zur Stärkung des Immunsystems ist Entspannung und Meditation. Gleichzeitig stabilisiert es die psychische Verfassung und hilft Ihnen weiter nach Lösungen zu suchen, anstatt in Angst...