soziale Gerechtigkeit

16 Bilder

Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger in der SPD Hamburg 3

Bernd P. Holst
Bernd P. Holst | Rotherbaum | am 20.03.2016

Hamburg: Restaurante Portonovo | Deutschand in Europa fit für 2030 ? Am Montag, 11. April 12:00 Uhr - 14:30 Uhr findet der traditionelle Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbständiger in der SPD Hamburg im Restaurante Portonovo am Alsterufer 2 statt. Referenten Franz Müntefering, Vizekanzler der Bundesrepuplik Deutschland a.D. spricht zum Thema "Soziale Gesellschaft im Wandel-Deutschland heute für 2030 denken" Prof. Dr. Hans-Jörg...

1 Bild

20. Landesverbandstag des SoVD Hamburg

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Neustadt | am 29.05.2015

SoVD Hamburg fordert Investitionen in die soziale Zukunft der Stadt: "Für ein soziales und gerechtes Hamburg". Die Delegierten des SoVD Hamburgtreffen sich am 30. Mai 2015 im Berufsförderungswerk Hamburg-Farmsen (August-Krogmann-Straße 52) zu ihrem 20. Landesverbandstag. Die Vertreter des mit über 18.000 größten Hamburger Sozialverbandes wollen die Weichen stellen für eine aktive Sozialpolitik in Hamburg. Sie...

6 Bilder

Soziale Gerechtigkeit: Diskussion des SoVD Hamburg mit Kandidaten der Bürgerschaftswahl

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altstadt | am 08.01.2015

Hamburg: Barmbek Basch | Zur Wahl stehen: Bürgerschaft und soziale Gerechtigkeit. Die Wahl der Hamburger Bürgerschaft ist eine richtungsweisende Entscheidung über die zukünftige soziale und politische Ausrichtung der Stadt Hamburg. Der SoVD Hamburg diskutiert mit Kandidatinnen und Kandidaten über die soziale Gestaltung unserer Stadt. Die "Wahlprüfsteine des SoVD Hamburg zur Bürgerschaftswahl 2015" zeigen dabei an, welche Themen künftig auf der...

1 Bild

Wahlprüfsteine des SoVD Hamburg zur Bürgerschaftswahl: Zur Wahl stehen Bürgerschaft - und soziale Gerechtigkeit für Bürger

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Neustadt | am 19.12.2014

Wenn im Februar 2015 gewählt wird, sollten sich Politiker und mehr noch die Bürger vergegenwärtigen, was Hamburgs Sonnen- aber auch Schattenseite ausmacht“, so Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des Sozialverbands Deutschland. „Die Sonnenseite wird von Politikern ausgeleuchtet, wir betrachten die soziale Lage: „Unsere Wahlprüfsteine helfen, die politischen Programme auf soziale Gerechtigkeit hin abzuprüfen. Mit der Wahl...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Soziale Spaltung in Wandsbek braucht ehrliche Konzepte!

Hans-Dieter Schröder
Hans-Dieter Schröder | Rahlstedt | am 14.11.2013

In Wandsbek, Hamburgs größtem Bezirk mit 415.000 Einwohnern, diskutieren seit Wochen politische Parteien über die Spaltung des Bezirkes Wandsbek in einen "armen Süden" und "reichen Norden". Angestoßen hat die Fraktion DIE LINKE die Debatte in der Bezirksversammlung Wandsbek am 24. Oktober mit ihrem Debattenantrag „Jenfeld braucht Unterstützung”. Nach dem Presseecho auf diese Wandsbeker Debatte widmet sich nun plötzlich auch...

1 Bild

Dialog war für ihn eine Herzenssache

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 06.12.2012

Steilshoop. Der Stadtteil trauert um Alfred Baschnagel. Der Stadtteil kennt ihn von den Infoständen der SPD und aus dem A.g.d.a.z. Prägend für sein Engagement waren die Erfahrungen der Nachkriegszeit, als er sich der Toleranz und der sozialen Gerechtigkeit verschrieben hat. In der Sozialdemokratie sah er das Betätigungsfeld, um diese Ideale zu verwirklichen. Noch in seinen letzten Tagen wurde er für die vierzigjährige...