SPD Hamburg

1 Bild

Hamburger Hausbesuch – Einstieg in die aufsuchende Seniorenarbeit

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | vor 1 Tag

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Der Senat hat heute den „Hamburger Hausbesuch“ für 80-jährige Hamburgerinnen und Hamburger vorgestellt. Ab 2018 wird das Angebot eines Hausbesuchs in einer Pilotphase zunächst in Harburg und Eimsbüttel starten. Dazu erklärt Gerhard Lein, Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion für Seniorinnen und Senioren: „Mit dem ‚Hamburger Hausbesuch‘ setzt der Senat ein weiteres Versprechen aus dem Koalitionsvertrag um. Die...

2 Bilder

Dinner Talk mit Knut Fleckenstein, Mitglied im Europa Parlament

Bernd P. Holst
Bernd P. Holst | Rotherbaum | vor 4 Tagen

Hamburg: Restaurante Portonovo | Wir laden Sie zum Gespräch mit Knut Fleckensten, Mitglied im Europäischen Parlament ein. Knut Fleckenstein spricht zu dem Thema: DEUTSCHLAND, EUROPA, NORDDEUTSCHLAND - CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN... Wann: 21. August 2017, 12:00 bis 14:30 Wo: Ristorante Portonovo, Alsterufer 2, 20354 Hamburg Sie haben die Gelegenheit, bei einem italienischen Mittagsimbiss mit Knut Fleckenstein ins Gespräch zu kommen. Unser aller...

1 Bild

G20-Krawalle: Einstieg in die ernsthafte Aufarbeitung – Fortsetzung folgt im Sonderausschuss

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 21.07.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Bis nach Mitternacht, über acht Stunden hat sich der Innenausschuss der Bürgerschaft in einer Sondersitzung mit den G20-Krawallen beschäftigt. Viele Fragen konnten geklärt werden, viele Fragen aufgrund der noch laufenden Ermittlungen noch nicht. Die Aufarbeitung soll nun im Sonderausschuss fortgesetzt werden. Die beiden Fraktionsvorsitzenden Andreas Dressel (SPD) und Anjes Tjarks (Grüne) bekräftigten ihr Angebot an die...

1 Bild

Rückkauf des Gasnetzes: "Umsetzung des Volksentscheids geht weiter voran"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 21.07.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Im Zuge der Umsetzung des Volksentscheids zur Rekommunalisierung der Energienetze hat der Senat beschlossen, das Hamburger Gasnetz zum 1. Januar 2018 zurückzukaufen. Dazu erklärt Monika Schaal, umwelt- und energiepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Nach der Übernahme des Stromnetzes ist nun klar: Auch das Gasnetz wird vollständig zurückgekauft. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Umsetzung des...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Auswertung der Ländervergleichsstudie "Bildungstrend 2015" – Gutes Zeugnis für Hamburg

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 21.07.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Senat hat die Ergebnisse einer hamburgspezifischen Auswertung der Ländervergleichsstudie "Bildungstrend 2015" vorgestellt. Dazu erklärt Barbara Duden, bildungspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "Das Ergebnis Hamburgs kann sich mit Platz fünf im bundesweiten Ländervergleich wirklich sehen lassen. In Englisch sind Hamburgs Schülerinnen und Schüler ganz oben dabei, aber auch im Fach Deutsch konnten...

1 Bild

Gewalt ist keine Meinung! Ausschreitungen entlang des G20-Gipfels aufarbeiten

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 14.07.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Die gewalttätigen Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel machen uns alle fassungslos und tief betroffen. Während wir Gastgeber der Staats- und Regierungschefs waren, wütete ein militanter Mob in einigen Straßen in Altona und Eimsbüttel. Um es klar zu sagen: Trotz des größten vom Bund und Hamburg durchgeführten Polizeieinsatzes in der Geschichte der Stadt konnte die versprochene Sicherheit nicht durchgehend und nicht überall...

1 Bild

Hochschule für Musik und Theater setzt sich im Wettbewerb „Innovative Hochschulen“ mit Bühnenprojekt durch – Tode: "Tolle Nachricht für den Hochschulstandort Hamburg"

Sven Tode
Sven Tode | Rotherbaum | am 14.07.2017

Hamburg: Hochschule für Musik und Theater | Die Hochschule für Musik und Theater (HfMT) erhält in den nächsten fünf Jahren mehr als 6 Millionen Euro zur Umsetzung des Projekts "Stage_2.0: Alsterphilharmonie. Die Bühne als Ort des künstlerischen Wissenstransfers und der gesellschaftlichen Teilhabe". Die Fördermittel werden im Rahmen der Bund-Länder-Initiative "Innovative Hochschulen" vergeben. Die HfMT hatte sich mit ihrem Projekt beworben und konnte sich...

1 Bild

Treffen Sie Sven Tode und Rüdiger Wendt auf Stadtteilfest Kultur Bewegt! 2017

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 14.07.2017

Hamburg: Bürgerhaus in Barmbek | Am Samstag, 15. Juli, wird von 14 Uhr an das Stadtteilfest KulturBewegt! rund um das Bürgerhaus in Barmbek gefeiert. Das Sommerfest bietet neben fröhlicher Kultur, Flohmarkt, die Möglichkeit sich, auf der Initiativmeile von 14 bis 18 Uhr zu informieren. Der Bürgerschaftsabgeordnete für Barmbek, Dulsberg, Uhlenhorst und Hohenfelde Dr. Sven Tode (SPD) und der Bezirksabgeordnete für Barmbek-Nord Rüdiger Wendt (SPD) werden...

1 Bild

Interfraktionelle Initiative – Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung kooperiert mit Europa-Kolleg

Sven Tode
Sven Tode | Langenhorn | am 14.07.2017

Hamburg: Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung | Auf gemeinsame Initiative der Fraktionen von SPD, CDU und Grünen hat die Bürgerschaft am 05.07.2017 eine wissenschaftliche Kooperation der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung mit dem Europa-Kolleg der Universität Hamburg auf den Weg gebracht. Im laufenden Jahr soll dafür ein Zuschuss von 50.000 Euro und im kommenden Haushaltsjahr 100.000 Euro als Anschubfinanzierung zur Verfügung gestellt werden. Ab dem Doppelhaushalt...

1 Bild

Der Stadtteil-Kenner

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 28.06.2017

Wiedergewählter Bezirksamtsleiter im Amt

1 Bild

Gemeinsam den Internationalen Seegerichtshof entdecken - Eintritt Frei!

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 16.06.2017

Hamburg: Internationaler Seegerichtshof | Sven Tode (SPD, MdHB): Der nächste Ausflug meines Kulturprogramms geht zum Internationalen Seegerichtshof. Viele wissen gar nicht, dass Hamburg Sitz dieses Gerichts ist. Er entscheidet in Streitigkeiten über die Auslegung oder Anwendung des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen. Bei den Streitfällen geht es häufig um die Forderung nach der sofortigen Freigabe von Schiffen, die festgehalten wurden, weil sie illegal...

1 Bild

Dressel: "Der Hamburger CDU-Zug fährt im Rückwärtsgang ins Nirgendwo"

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 15.06.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | "Offenbar scheinen der Hamburger CDU für unsere Stadt die Inhalte auszugehen, anders kann man es sich ja nicht erklären, dass die größte Oppositionsfraktion mehr als drei Monate vorher die Bundestagswahl als Thema in der Bürgerschaft anmeldet. Wir nehmen das als Kompliment für die gute Arbeit dieses Senats, dieser Koalition", so SPD-Fraktionschef Andreas Dressel in der Aktuellen Stunde am 14.06.2017. "Im Übrigen sollte sich...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Erbbaurecht für städtische Grundstücke stärken, Möglichkeiten für Nachverdichtungen schaffen

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 15.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Im Rahmen ihrer aktiven Grundstückspolitik kauft und verkauft die Stadt Hamburg jedes Jahr in einem größerem Umfang Grundstücke. Fast 350 Vorgänge wurden 2016 der zuständigen Kommission für Bodenordnung vorgelegt. Obwohl die meisten Grundstückskäufe und -verkäufe im privaten Bereich stattfinden, hat die städtische Grundstückspolitik stadtentwicklungspolitische Auswirkungen. Nach dem Willen der rot-grünen Regierungsfraktionen...

1 Bild

Gute Gespräche in der SPD Bürgersprechstunde

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 14.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Dr. Sven Tode (SPD, MdHB), Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg:"Bei meiner Bürgersprechstunde am Montag, den 12.06.2017, hatte ich wie immer viele anregende Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern aus meinem Wahlkreis und konnte so aktuelles erfahren und politische Anregungen bekommen oder im Einzelfall konkret helfen. Unterstützt wurde ich von meinem Bezirkskollegen und Abgeordneten der...

3 Bilder

Arts & Science in der Rathausdiele - freier Eintritt!

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 09.06.2017

Hamburg: Hamburger Rathaus | Dr. Sven Tode (SPD, MdHB), wissenschaftspolitischer Sprecher der SPD-Frakion: "Momentan gastiert die Ausstellung "Arts & Science" in der Diele des Hamburger Rathaus. Es gibt viele beeindruckende Bilder aus der Wissenschaft zu sehen." Zu sehen sind dort Bilder aus der Mikrowelt der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung des Exzellenzclusters der Universität Hamburg "The Hamburg Centre for Ultrafast Imaging" (CUI) -...

1 Bild

"Wohnen muss bezahlbar sein" eine spannende und informative Veranstaltung im Barmbek Basch

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Barmbek Basch | Sven Tode (SPD, MdHB) Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg: "Am 06. Juni 2017 habe ich mit meinen Bürgerschaftskollegen Ksenija Bekeris und Dirk Kienscherf sowie Bezirksamtsleiter Harald Rösler über bezahlbare Wohnungen in Hamburg und unseren Stadtteilen gesprochen. Es war eine informative und spannende Diskussion zu Themen wie der Mietenspiegel funktioniert, ob Hamburg mehr Hochhäuser...

1 Bild

Kindertagesstätten: Qualitätsverbesserung wird Schritt für Schritt umgesetzt – Eine gute Nachricht für Kinder, Eltern und Erzieherinnen und Erzieher

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 07.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Mit einem Maßnahmen-Bündel wird Hamburg die in den letzten Jahren erheblich gestiegen Absolventenzahlen in den Erziehungsberufen nochmals erhöhen. Auf dem Weg zum vereinbarten Betreuungsschlüssel von 1:4 in den Hamburger Krippen gibt es auf Wunsch der Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege Hamburg (AGFW) eine Entzerrung der weiteren Verbesserungsschritte – bei Vorziehen eines nächsten Teilschrittes bereits zum 1....

1 Bild

Jahresbilanz Radverkehr 2016 – 36 Prozent mehr Radstrecken – Hamburg nimmt weiter Fahrt Richtung Fahrradstadt auf

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 06.06.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Der Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur in Hamburg nimmt weiter Fahrt auf. Nachdem 2015 rund 33 Kilometer an Radstrecken neu gebaut wurden, waren es 2016 insgesamt etwa 45 Kilometer. Dies entspricht einem Anstieg um 36 Prozent. Und auch das Fahrradverleihsystem StadtRAD meldet weiter Rekordzahlen: 2016 gab es erstmals über 3 Millionen Ausleihvorgänge. Zudem hat das StadtRAD im vergangenen Jahr knapp 70.000 Neukundinnen und...

1 Bild

Einladung zur SPD Bürgersprechstunde mit Sven Tode (MdHB)

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 02.06.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sven Tode lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu seiner nächsten Sprechstunde in sein Abgeordnetenbüro, Fuhlsbüttler Straße 458, ein: Montag, 12. Juni 2017, um 20.00 Uhr. Ob es um die Belange vor Ort geht in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg oder um stadtweite Themen der Hamburger Politik, der Sozialdemokrat freut sich auf gute Gespräche. Interessierte können einfach vorbei...

1 Bild

Fraunhofer-Strategie weiter vorantreiben – Anwendungsorientierte und nachhaltige Forschung sind wichtige Investitionen in die Zukunft unserer Stadt

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 31.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Die Bürgerschaft befasst sich heute mit einem interfraktionellen Antrag von SPD, CDU, Grünen und FDP zur hamburgischen Fraunhofer-Strategie. Bereits seit vielen Jahren werden erhebliche Anstrengungen unternommen, um Hamburg als Standort für Fraunhofer-Institute auszubauen und damit die Zukunftsfähigkeit und Innovationskraft der Stadt durch moderne und anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung zu stärken. 2014 entstand...

1 Bild

Rot-Grüne Initiative – Nachhaltiger Wachstumskurs für die Technische Universität Hamburg

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 31.05.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Mit einer Initiative zur heutigen Bürgerschaftssitzung unterstützen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen den nachhaltigen Wachstumskurs der Technischen Universität Hamburg. Der Wissenschaftsrat, der die Bundesregierung und die Bundesländerregierungen in Fragen der Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung berät, hatte 2016 die positive Entwicklung der TUHH festgehalten und einen strategischen...

1 Bild

Gute Schulen in Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg - "Wichtiger Schritt für mehr Bildungsgerechtigkeit"

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 30.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Sven Tode (SPD) Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg:"Schule und Bildung gehören zu Schwerpunkten der Sozialdemokratie. Wir fordern nicht nur in Sonntagsreden bessere Schulen für alle, sondern setzen unser Programm konsequent um. Dazu gehört der Ausbau Ganztagsschulen an den Grundschulen durch mehr Pädagogen und weiteren Schulkantinenbau, die Stärkung der Stadtteilschulen, um diese für...

1 Bild

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Elbvertiefung – Regierungsfraktionen legen Maßgaben für die nächsten Schritte vor

Sven Tode
Sven Tode | Altstadt | am 27.05.2017

Hamburg: Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg | Mit seinem Urteil von Anfang Februar hat das Bundesverwaltungsgericht den Fahrrinnenausbau von Unter- und Außenelbe im Grundsatz gebilligt. Die entsprechenden Ergänzungen und Zugeständnisse teilweise vor, teilweise während des Verfahrens bedeuten ein erhebliches Plus für den Natur- und Gewässerschutz im Vergleich zu den ursprünglichen Planungen. Gleichwohl haben die Leipziger Richter den Planfeststellungsbeschluss wegen eines...

1 Bild

Wohnen muss bezahlbar sein

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 26.05.2017

Hamburg: Barmbek Basch | Wohnen in Barmbek-Uhlenhorst-Dulsberg-Hohenfelde Dienstag 6. Juni 2017, 19.30 Uhr BARMBEK BASCH, Wohldorfer Str. 30 Harald Rösler Bezirksamtsleiter Hamburg-Nord, Dirk Kienscherf Fachsprecher Stadtentwicklung und die SPD Wahlkreisabgeordneten Ksenija Bekeris und Sven Tode. Wohnen ist eines der zentralen Themen, das die Menschen in Hamburg bewegt. Seit 2011 wurden über 35.000 Wohnungen fertiggestellt. Aber wie in allen...

1 Bild

„Tag des Grundgesetzes“ am 23. Mai 2017 - ein schöner Feiertag!

Sven Tode
Sven Tode | Uhlenhorst | am 22.05.2017

Hamburg: Haus der Jugendverbände | Am 23. Mai 1949 wurde das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland verkündet. Deshalb wird jährlich der Tag des Grundgesetzes am 23. Mai gefeiert. Unser Grundgesetz, mit seiner starken Verfassungsgerichtsbarkeit, ist mittlerweile zu einem Exportschlager in Europa und der Welt geworden. Dr. Sven Tode (SPD, MdHB) Wahlkreisabgeordneter für Barmbek, Uhlenhorst, Hohenfelde und Dulsberg: „Unser Grundgesetz schützt...