st-nikolai

1 Bild

Barockmusik bei Kerzenlicht und Wein

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | 4. Emporenkonzert 2016: Florilegium Musicum Die Gewinner des Masefield-Wettbewerbs 2016, das Ensemble "The Flute's Pleasure-Garden", präsentieren am 3. September in der Hauptkirche St. Nikolai "barocke Evergreens" in authentischer Atmosphäre mit Kerzenlicht und Wein zu Tisch. Eintritt: 12 € (Karten nur an der Abendkasse)

2 Bilder

Sommerkonzert in St. Nikolai mit Mozart und Dvorák

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | Die Messe D-Dur von Antonín Dvorák steht auf dem Programm des diesjährigen Sommerkonzerts der Seniorenkantorei St. Nikolai. Außerdem wird die "Prager Sinfonie"KV 504 von Wolfgang Amadeus Mozart, gespielt von der Hamburger Camerata, zu hören sein. Karten für das Konzert sind bei der Konzertkasse Gerdes, auf www.hauptkirche-stnikolai.de und an der Abendkasse erhältlich (11-22 €). Sonnabend, 18. Juni 2016, 19.00...

2 Bilder

J.S. Bachs Matthäus-Passion erklingt Karfreitag am Klosterstern

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | Am Karfreitag kommt in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern mit der Matthäus-Passion eines der wichtigsten Werke Johann Sebastian Bachs zur Aufführung. Bachs Vertonung des Leiden und Sterben Jesu Christi nach dem Evangelium des Matthäus stellt einen Höhepunkt protestantischer Kirchenmusik dar. Für die Aufführung in St. Nikolai konnten mit österreichischen Bassisten Ulf Bästlein als Christus, dem Kölner Tenor Lothar...

Cellissimo - ein cellobetontes Konzert mit dem Wandsbeker Sinfonieorchester

Wulf Hilbert
Wulf Hilbert | Harvestehude | am 06.01.2016

Hamburg: St. Nikolai | Cellissimo Plakan Cellissimo - WSO und drei Solocellisten Mit einem cellobetontem Konzertprogramm tritt das Wandsbeker Sinfonieorchester am 21. Februar in der Vicelinkirche, Saseler Markt und am 22 Februar in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern, Harvestehuder Weg 118, jeweils um 19 Uhr, an die Öffentlichkeit. Keine Geringeren als Jan Hendrik Rübel, Solocellist an der Radiophilharmonie des NDR Hannover und John...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Karneval der Tiere in Venedig - Kater Giacomo lädt ein

Hamburg: Hauptkirche St. Nikolai | Ein Familienkonzert – mit Erzähler, viel Musik und Überraschungen. Auf den Straßen Venedigs erleben die Menschen den Karneval mit Masken und Kostümen – und am Ende feiern sogar die Tiere mit! Erzählt wird die Geschichte von Giacomo, dem Kater des Organisten und seiner Suche nach Roberta, seiner Herzenskatze. Leitung: Martin Bühler und Iris Hammacher. In Zusammenarbeit mit dem Studio für Alte Musik und der ...

1 Bild

Hamburgs jüngstes Museum

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 04.09.2013

Dauerschau in St. Nikolai ist den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg gewidmet

2 Bilder

Baustelle St. Nikolai

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 20.03.2013

Dokumentationszentrum ab September geöffnet

1 Bild

Vocallegro-Weihnachtskonzert in St. Nikolai

Hamburg: St. Nikolai | Alle Jahre wieder... singt Vocallegro, das Männervocalensemble der Hauptkirche St. Nikolai, unter der Leitung von Arpad Christian Thuroczy weihnachtliche Chormusik. Das Konzert findet traditionsgemäß am Vorabend des Heiligen Abends statt, am Sonntag, 23.12.2012, um 18.00 Uhr in der Hauptkirche St. Nikolai am Klosterstern. Bei stimmungsvollem Kerzenschein werden bekannte und weniger bekannte Advents- und...

Verdi Requiem

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Unter der Leitung von Matthias Hoffmann-Borggrefe singen Sabine Ritterbusch (Sopran), Yvi Jänicke (Mezzosopran), Jun Sang Han (Tenor), Tigran Martirossian (Bass) und die Kantorei St. Nikolai und die Hamburger Camerata das Requiem / Te Deum von Guiseppe Verdi. (ch) Sonnabend, 17. Nov-ember, Hauptkirche St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118, 11-32 Euro.

Ärztekanzel

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Die Vortragsreihe Ärztekanzel beschäftigt sich in diesem Jahr unter dem Titel: „Angriff auf das innere Gleichgewicht“ mit Autoimmunerkrankungen. Professor Dr. Jürgen Wollenhaupt, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie der Schön-Klinik, spricht im ersten Vortrag über die Grundlagen der Immunologie - Rheumatische Erkrankungen. (ch) Mittwoch, 31. Oktober, 20 Uhr, Hauptkirche St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118...

1 Bild

Ausstellung umgezogen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 24.10.2012

In St. Nikolai wird umgebaut

Polnischer Autor

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Zur Lesung seines neuen Buches und einem Gespräch ist der polnische Schriftsteller Adam Zagajewski zu Besuch, der Widerstand gegen die kommunistische Diktatur in seinem Land leistete und über Berlin nach Paris emigrierte. Heute lebt er abwechslend in Krakau und in Chicago. Johann Hinrich Claussen, Hauptpastor von St. Nikolai, unterhält sich mit ihm. (ch) Dienstag, 25. September, 20 Uhr, Hauptkirche St,...

Gretchenfrage

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Bischöfin Kirsten Fehrs bespricht mit Probst Johann Hinrich Claussen, dem Hauptpastor der Nikolaikirche, „Neues zur Gretchenfrage: Wie hältst du´s mit der Religion?“. (ch) Mittwoch, 29. August, 20 Uhr, Hauptkirche St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118, Eintritt frei.

1 Bild

Sanierung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 04.07.2012

Altstadt Sanierung Die SPD macht sich für die Sanierung des Mahnmals St. Nikolai stark. Der Turm der im Zweiten Weltkrieg zerstörten Nikolaikirche am Hopfenmarkt, der als Mahnmal für den Frieden dient, muss umfassend saniert werden (das WochenBlatt berichtete). Nach einer ersten Schätzung wird die Erneuerung des Turms rund 11,5 Millionen Euro kosten. Ein Dreierteam aus einem Bauhistoriker und zwei Architekten begutachtet...

Tagebücher

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Ferdinand Beneke (1774-1848) dokumentierte in seinen Tagebüchern die Lebenswelt des Hamburger Bürgertums. Er registrierte politische Ereignisse und reflektierte Zeitsrömungen. Dr. Frank Hatje, der die Tagebücher herausgegeben hat, und Probst Johann Hinrich Claussen stellen die Zeitzeugnisse vor. (ch) Mittwoch, 2. Mai, 20 Uhr, Gemeindehaus St. Nikolai, Harvestehduer Weg 118, Eintritt frei.

Tschechow mit Musik

Hamburg: St. Nikolai | Harvestehude. Andrea Schelling liest die Erzählung „Der Bischof“ von Anton Tschechow. Matthias Hoffmann-Borggrefe spielt dazu Klavier. Aus der Reihe „Vorlesen am Abend“. (ch) Freitag, 4. Mai, 19.30 Uhr, Gemeindesaal St. Nikolai, Harvestehuder Weg 118, 7 Euro.