Stadtrundgang

Stadtrundgang: Rothenburgsort im Feuersturm

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 29.08.2017

Hamburg: Rothenburgsort | Wie gut kennen Sie Rothenburgsort? Erkunden Sie auf diesem Stadtteilrundgang die Geschichte des ehemaligen Arbeiterviertels. Erfahren Sie dabei, wie bei den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 1943 nicht nur Rothenburgsort zerstört wurde, sondern zum ersten Mal das Phänomen des „Feuersturms“ auftrat, wie die Wasserversorgung davon betroffen war und wie der Stadtteil sich dadurch...

1 Bild

Stadtrundgang: Brunnentour durch Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Altstadt | am 29.08.2017

Hamburg: Rathausinnenhof | Stadtrundgang "Brunnentour durch Hamburg" im Rahmen der Hamburger Stiftungstage Mit der Gründung der Stadtwasserkunst 1848 bekam Hamburg endlich fließend Wasser. Dampfpumpen und Wassertürme sorgten für den Druck in der Leitung. Nun konnte man auch hier Wasserspiele, Springbrunnen und Fontänen gestalten. Erkunden Sie mit der Wasserkunst Kaltehofe die bekannten und versteckten Brunnen Hamburgs und erfahren Sie Spannendes aus...

1 Bild

Stadtrundgang: Brunnentour durch Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Altstadt | am 29.08.2017

Hamburg: Rathausinnenhof | Mit der Gründung der Stadtwasserkunst 1848 bekam Hamburg endlich fließend Wasser. Dampfpumpen und Wassertürme sorgten für den Druck in der Leitung. Nun konnte man auch hier Wasserspiele, Springbrunnen und Fontänen gestalten. Neben die profane Wasserversorgung trat die Kunst mit und am Wasser. Erkunden Sie mit der Wasserkunst Kaltehofe die bekannten und versteckten Brunnen Hamburgs und erfahren Sie Spannendes aus unserer...

1 Bild

Tipps für Hamburg im Frühling

Oana Saal
Oana Saal | Altstadt | am 09.03.2017

Seit Jahren steigt die Zahl der Übernachtungen in Hamburg stetig an, denn die Stadt wird für Touristen immer beliebter. Und das ist auch kein Wunder, denn die Hansestadt hat viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die eine Reise wert sind. Diese Tipps sollen Besuchern dabei helfen, die Metropole mit den Augen der Stadtbewohner zu sehen. Einen Blick auf die Stadt werfen Einen umfassenden Ausblick auf die Millionenstadt...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Stadtrundgang: Der Tod aus dem Fluss - Die Cholera in Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 12.01.2017

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | "Als ich nach Hamburg kam, glaubte ich, ein paar Kranke anzutreffen, von denen man nicht recht wüsste, ob sie die Cholera hätten oder nicht. Aber wie anders habe ich es gefunden. Überall Menschen, die noch wenige Stunden vorher vor Gesundheit strotzend lebensfroh in den Tag hinein gelebt hatten, und nun in langen Reihen dalagen" Robert Koch in einem Brief an seine Geliebte vom 25. August 1892. Besuchen Sie wichtige Orte in...

1 Bild

Stadtrundgang: Rothenburgsort im Feuersturm

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 12.01.2017

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Wie gut kennen Sie Rothenburgsort? Erkunden Sie auf diesem Stadtteilrundgang die Geschichte des ehemaligen Arbeiterviertels. Erfahren Sie dabei, wie bei den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg in der Nacht vom 27. auf den 28. Juli 1943 nicht nur Rothenburgsort zerstört wurde, sondern zum ersten Mal das Phänomen des „Feuersturms“ auftrat, wie die Wasserversorgung davon betroffen war und wie der Stadtteil sich dadurch...

1 Bild

Stadtrundgang: Brunnentour durch Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 12.01.2017

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Mit der Gründung der Stadtwasserkunst 1848 bekam Hamburg endlich fließend Wasser. Dampfpumpen und Wassertürme sorgten für den Druck in der Leitung. Nun konnte man auch hier Wasserspiele, Springbrunnen und Fontänen gestalten. Neben die profane Wasserversorgung trat die Kunst mit und am Wasser. Erkunden Sie mit der Wasserkunst Kaltehofe die bekannten und versteckten Brunnen Hamburgs und erfahren Sie Spannendes aus unserer...

1 Bild

Stadtrundgang: Der Tod aus dem Fluss - Die Cholera in Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 12.01.2017

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | "Als ich nach Hamburg kam, glaubte ich, ein paar Kranke anzutreffen, von denen man nicht recht wüsste, ob sie die Cholera hätten oder nicht. Aber wie anders habe ich es gefunden. Überall Menschen, die noch wenige Stunden vorher vor Gesundheit strotzend lebensfroh in den Tag hinein gelebt hatten, und nun in langen Reihen dalagen" Robert Koch in einem Brief an seine Geliebte vom 25. August 1892. Besuchen Sie wichtige Orte in...

1 Bild

Billstedter Blick auf den Hafen

martina Scheuren
martina Scheuren | Billstedt | am 15.06.2016

hamburg: Billstedt | Schnappschuss

1 Bild

Stadtrundgang: Der Tod aus dem Fluss - Die Cholera in Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | St. Georg | am 09.03.2016

Hamburg: Innenstadt | "Als ich nach Hamburg kam, glaubte ich, ein paar Kranke anzutreffen, von denen man nicht recht wüsste, ob sie die Cholera hätten oder nicht. Aber wie anders habe ich es gefunden. Überall Menschen, die noch wenige Stunden vorher vor Gesundheit strotzend lebensfroh in den Tag hinein gelebt hatten, und nun in langen Reihen dalagen" schreibt Robert Koch in einem Brief an seine Geliebte vom 25. August 1892. Besuchen Sie mit dem...

1 Bild

Stadtrundgang: Der Tod aus dem Fluss - Die Cholera in Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 09.03.2016

Hamburg: Stiftung Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | "Als ich nach Hamburg kam, glaubte ich, ein paar Kranke anzutreffen, von denen man nicht recht wüsste, ob sie die Cholera hätten oder nicht. Aber wie anders habe ich es gefunden. Überall Menschen, die noch wenige Stunden vorher vor Gesundheit strotzend lebensfroh in den Tag hinein gelebt hatten, und nun in langen Reihen dalagen" schreibt Robert Koch in einem Brief an seine Geliebte vom 25. August 1892. Besuchen Sie mit dem...

1 Bild

Stadtrundgang: Brunnen in Hamburg

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 18.03.2015

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Hamburg und Wasser, das gehört untrennbar zusammen! Erkunden Sie auf einer Tour die imposantesten Wasserspiele der Hansestadt und die spannende Geschichte dahinter. Früher waren Brunnen und Wasserspiele zentrale Bestandteile und sozialer Mittelpunkt einer jeden Stadt. Hier traf man sich und tauschte Neuigkeiten aus. In Hamburg setzte die Entwicklung der Brunnenkultur jedoch vergleichsweise spät ein. Wasser gab es zwar...

1 Bild

Historischer Stadtrundgang: Cholera - Der Tod aus dem Wasser

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 18.03.2015

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Als ich nach Hamburg kam, glaubte ich, ein paar Kranke anzutreffen, von denen man nicht recht wüsste, ob sie die Cholera hätten oder nicht. Aber wie anders habe ich es gefunden. In ein paar Tagen hat die Krankheit mit Riesenschritten um sich gegriffen und die Toten zählen schon nach Hunderten. Gestern bin ich den ganzen Tag unterwegs gewesen von einem Hospital zum anderen, im Hafen zu den Auswanderern und auf die Schiffe. Es...

1 Bild

Stadtrungang zu den Wasserspielen Hamburgs

FÖJ Wasserkunst
FÖJ Wasserkunst | Rothenburgsort | am 04.07.2014

Hamburg: Wasserkunst Elbinsel Kaltehofe | Brunnentour Hamburg und Wasser, das gehört untrennbar zusammen! Erkunden Sie auf einer Brunnentour die imposantesten Wasserspiele der Hansestadt und die oftmals spannende Geschichte dahinter. Diese Brunnenführung wird als (kunst-)historischer Spaziergang vom Wasserkunstmuseum Kaltehofe veranstaltet. Kosten: 17 € / 14 € erm. Den Startpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung unter 040 / 7888...

1 Bild

Stadtrundgang: Jüdische Spuren in Eppendorf

Hamburg: Klosterstern/Ecke Eppendorfer Baum | Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Eppendorf ein beliebter jüdischer Wohnbezirk. Eine Vielfalt sozialer und kultureller Einrichtungen zeugt bis heute von dieser Vergangenheit. Treffpunkt: Klosterstern/Ecke Eppendorfer Baum Veranstalter: Jüdische Spuren in Hamburg Telefon: 040/648 555 19 Mail: kontakt@juedische-spuren-hamburg.de Nähere Informationen: www.juedische-spuren-hamburg.de