Stadtteilinitiative Hamm

1 Bild

Rundgang durch Eilbeks Süden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 19.09.2017

Hamburg: S-Bahnhof Landwehr | Stadtteilinitiative Hamm lädt am 24. September zum historischen Spaziergang ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,Eilbek Süd hat seine heutige Prägung durch die Lage zwischen Wandsbeker Chaussee und der seit 1865 bestehenden Bahnlinie nach Lübeck. Früher nannte man dieses Gelände den „Hammer Peterskamp“, der sich zwischen dem Sumpfgebiet des „Hasselbrooks“ und der Windmühle auf der Anhöhe des...

1 Bild

Als Eilbek noch zu Hamm gehörte

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 12.09.2017

Hamburg: Richardstraße | Zum Abschluss der Rundgangsaison wird nochmal durch Eilbek spaziert Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, den Abschluss unserer Rundgangsaison bilden die Spaziergänge durch Eilbek. Die Hälfte Eilbeks, die südlich der Wandsbeker Chaussee liegt, gehörte früher zu Hamm. Vor zweihundert Jahren war die Eilbeker Feldmark links und rechts der Lübecker Chaussee – heute Wandsbeker Chaussee – weitgehend...

1 Bild

Stadtteilrundgang durch Borgfelde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 29.08.2017

Hamburg: U-Bahnhof Burgstraße | Die Tour führt durch die Klaus-Groth-Straße und Umgebung in Borgfelde Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,in dieser Woche möchten wir Sie gleich auf zwei geschichtliche Veranstaltungen hinweisen. Unser nächster Stadtteilrundgang führt durch Borgfelde. Die Klaus-Groth-Straße verläuft parallel zur Borgfelder Straße und liegt jedoch oben auf dem Geesthang. Sie beginnt beim Berlinertordamm und endet...

1 Bild

Großes Kinderfest im Hammer Park

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 22.08.2017

Hamburg: Hammer Park | Kulturladen lädt Familien zum Abschluss der Ferien zum Feiern auf die große Liegewiese ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,obwohl in diesem Jahr der Sommer eigentlich noch gar nicht so richtig angefangen hat, sind die Sommerferien schon bald wieder zu Ende. Wie in jedem Jahr veranstaltet der Kulturladen Hamm zum krönenden Abschluss der Ferien das „Kinderfest im Hammer Park“ auf der großen...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Ausstellung: Das alte Hammerbrook

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 15.08.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Stadtteilinitiative Hamm zeigt bis Ende Oktober in einer Ausstellung Fotos aus dem früheren Arbeiterstadtteil Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,Hammerbrook war einst ein lebendiger Arbeiterstadtteil mit 45.000 Einwohnern im Jahr 1939. Anfang des 20. Jahrhunderts hatten die hier lebenden Familien durchschnittlich sechs bis acht Kinder. Dicht gedrängt standen hohe Mietskasernen, vielfach so...

1 Bild

Jahrestag des Feuersturms in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.07.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Operation Gomorrha: Geschichtscafé in Hamm erinnert am 1. August an Bombenangriffe der Alliierten Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, kaum ein historisches Ereignis unserer Stadt ist so gut und so reichhaltig erforscht und dokumentiert wie die Operation Gomorrha, jene Serie von alliierten Luftangriffen, die im Juli und August 1943 etwa die Hälfte des Hamburger Wohnraums zerstörte, Zehntausenden...

1 Bild

Schumachers Backsteinparadies erkunden

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 13.06.2017

Hamburg: U-Bahnstation Rauhes Haus | Das Stadtteilarchiv Hamm lädt zum Stadtteilrundgang ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das Gebiet zwischen Güterumgehungsbahn, Horner Weg, Caspar-Voght-Straße und der S-Bahn ist eines der größten zusammenhängenden Wohngebiete, das nach den Ideen des Oberbaudirektors Fritz Schumacher erbaut wurde. Vorwiegend Baugenossenschaften errichteten hier ab 1924 ihre Wohnblöcke mit begrünten...

1 Bild

Auf den Spuren von Arno Schmidt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: U-Bahnhof Hammer Kirche | Kulturladen zeigt Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, über Arno Schmidt, bedeutender Schriftsteller aus Hamburg-Hamm, existieren eine Unmenge an wissenschaftlichen Arbeiten und Zeitungsartikeln. Sein Leben wurde aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet. Eine prägende Rolle spielte u. a. Ernst Foerster. „Der war ein Sonderling. Für uns...

1 Bild

Kerim Pamuk erklärt den Islam

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 24.05.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Kabarettist und Buchautor stellt in Hamm sein neues Buch „Der Islam, das Islam, was Islam“ – ein Lexikon für Durchblicker vor Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, am Freitag, 9. Juni, um 20 Uhr ist Kerim Pamuk, der bekannte Kabarettist und Buchautor um 20 Uhr zu Gast im Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Er liest aus seinem neuen Buch „Der Islam, das Islam, was Islam“ – ein...

2 Bilder

Woher kommt der Hass von Rechts?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 09.05.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Podiumsdiskussion mit Bettina Gaus und Ingar Solty im Kulturladen Hamm Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, die Briten steigen aus der EU aus, Donald Trump wird US-Präsident und die rechtspopulistische Front National verzeichnet vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich einen ordentlichen Zulauf. Kaum einer hätte wohl vor gut zwei Jahren das Erstarken populistischer Kräfte in diesem Maße für...

1 Bild

Riesen-Flohmarkt in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 02.05.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Am 25. Juni ist wieder Schnäppchenjagd. Standplatz jetzt reservieren Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, im Kulturladen Hamm laufen die Vorbereitungen für den 24. Riesen-Flohmarkt am Sonntag, 25. Juni, auf dem Gewerbehof in der Carl-Petersen-Straße 70 - 76 auf Hochtouren. Der Standplatzplan ist erstellt und die Stände können ab sofort gebucht werden. Der Preis für einen Meter Flohmarktstand hat...

1 Bild

Kindertheater ab vier Jahren in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.04.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Mit „Kann ich alleine! Bobo, Grünauge und das geheimnisvolle Ei“ verabschiedet sich die Veranstaltungsreihe in die Sommerpause Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, zum letzten Mal vor der Sommerpause der Veranstaltungsreihe Kindertheater haben Kinder und Eltern Gelegenheit, sich in die Fantasiewelt des Figurentheaters entführen zu lassen. Die Diplom-Puppenspielern Andrea Schulz ist mit ihren...

1 Bild

Durch den Hamburger Osten schippern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.04.2017

Hamburg-st.Pauli: Landungsbrücken | Stadtteilinitiative Hamm startet wieder die Barkassensaison Horn Es gibt wohl kaum einen Hamburger, der noch keine Barkassenfahrt gemacht hat. Eine ganz besondere führt seit über 20 Jahren in Hamburgs Osten. Ausgestattet mit etlichen historischen Fotos vermittelt Helmuth Lorenzen-Schmidt die Geschichte von der Wasserseite. Los geht’s an den St. Pauli Landungsbrücken. In zügiger Fahrt wird über die Norderelbe die Billwerder...

1 Bild

Zeitreise durch Hamm in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 28.03.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Das Geschichtscafé vom Stadtteilarchiv zeigt am 4. April die Geschichte vom Hammer Deich Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Straßennamen erzählen Geschichte. So wurde der Hammer Deich tatsächlich bereits Mitte des 13. Jahrhunderts als Schutz gegen die Hochwasser der Bille angelegt. Das Gebiet nördlich des Deichs war tiefliegendes Marschland, das vor über 100 Jahren erst durch eine...

1 Bild

Neue Stand-Up Comedy-Show in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 07.03.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Das neue Format „HaHaHamm“ startet am 17. März im Kulturladen Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das triste Wetter will uns einfach noch nicht loslassen. Die Sonne zaubert sehr selten ein Lächeln ins Gesicht. Für ein ordentliches Paket Heiterkeit hingegen sorgt unsere Comedy-Reihe „HaHaHamm“, die wir nach dem einschlagenden Erfolg auch in 2017 fortführen. Als hellhäutiger Halb-Jamaikaner und...

1 Bild

Die Geheimnisse der Billerhuder Insel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 28.02.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Im Geschichtscafé im Stadtteilarchiv stehen die Kleingärtner im Fokus Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, möchten Sie in eine andere Welt abtauchen, dann besuchen Sie die Billerhuder Insel. Sie ist 38 Hektar groß und entstand durch den Bau des Bullenhuser Kanals. In den Jahren 1906 und 1907 wurde sie auf sturmflutfreie Höhe von 9,20 Meter aufgeschüttet. 1921 erfolgte die Parzellierung für...

1 Bild

Günstige Kinderkleidung in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 22.02.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Stadtteilinitiative veranstaltet am 5. März ihren traditionellen Flohmarkt Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, am Sonntag, 5. März, steht wieder der traditionelle Kinderklamotten-Flohmarkt im Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang, auf dem Programm. Wer noch überlegt, als Aussteller tätig zu werden, sollte sich jetzt sputen und sich einen Standplatz im Kulturladen sichern. Das...

1 Bild

2. Hammer Nachtflohmarkt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 07.02.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Am 10. Februar heißt es von 18 bis 22 Uhr wieder: Entspannt shoppen in netter Atmosphäre Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, nun ist es endlich soweit: Am Freitag, 10. Februar, sind alle Nachtschwärmer eingeladen, in den Räumlichkeiten des Kulturladens Hamm nach Herzenslust zu Feilschen, Handeln und dabei noch in netter Atmosphäre gut zu speisen und sich ein Kaltgetränk zu gönnen. Kurz gesagt,...

1 Bild

Fotos erzählen Hamburger Geschichte(n)

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 01.02.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Geschichtscafé Hamm lädt am 7. Februar zu Stadtgeschichten aus Hamburgs Osten ein Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, bei eingehender Betrachtung alter Fotos scheint es, sie könnten Geschichten erzählen. Kommen persönliche Schilderungen hinzu, wird es noch spannender. Dies erfahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Hamburger Geschichtswerkstätten ganz häufig. Es verwundert daher...

1 Bild

Hammer Nachtflohmarkt kommt wieder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 24.01.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Gute Zeit für Schnäppchenjäger: Am 10. Februar veranstaltet die Stadtteilinitiative ab 18 Uhr wieder ihren Flohmarkt „Abendgarderobe“ Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, Flohmärkte sind nicht nur ein schöner Zeitvertreib, sondern eine tolle Möglichkeit, Schnäppchen zu ergattern. Hierzu haben Sie im Kulturladen Hamm in der Carl-Petersen-Straße 76 zwei tolle Gelegenheiten. Hamms Nachtflohmarkt...

1 Bild

Jahresausblick 2017 mit Hans Scheibner

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 17.01.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 78 | Hamburger Satiriker tritt am 20. Januar mit seinem Programm „Auf ein Neues“ im Kulturladen Hamm auf Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es ist bereits Tradition: Hans Scheibner kommt auch in 2017 mit seinem satirischen Jahresausblick „Auf ein Neues“ in den Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Macht sie es noch mal? Hat Seehofer sie bis zum September auf dem Scheiterhaufen...

1 Bild

„Nomiddag op Platt“ in Hamm 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 10.01.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Hamburger Kulturladen präsentiert Geschichten, Döntjes und Leder in plattdeutscher Sprache Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,von wegen tote Sprache: Im Gegensatz zu Latein wird Plattdeutsch vielfach und vielfältig gesprochen, vor allem im norddeutschen Raum. Es gibt jedoch auch die weit verbreitete Meinung, den ursprünglich niederdeutsch Sprechenden ein fehlerfreies Hochdeutsch zu vermitteln,...

1 Bild

Kinospaß in Hamm für Kinder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 03.01.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Am 11. und am 25. Januar gibt es lustige Unterhaltung für Kinder ab 6 Jahren im Kulturladen Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, unser Kinderprogramm startet gleich im neuen Jahr mit zweimal Kinderkino. Die Auswahl der Filme ist aus Lizenzgründen leider geheim, aber Sie können sicher sein, wir bieten immer neue, beste Kinderfilme, geeignet ab sechs Jahre, aus der jüngeren Zeit. Hierbei nehmen...

1 Bild

Hammerbrook im Wandel der Zeit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 27.12.2016

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Ursula Meyer-Rogge entführt Interessierte im Geschichtscafé Hamm ins frühere Marschland Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, nach einem bewegten Jahr mit Stadtteilrundgängen, Barkassenfahrten, Bunkerführungen und diversen Vorträgen startet das Stadtteilarchiv Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, gleich in der ersten Januarwoche mit einem Geschichtscafé. Am Dienstag, 3. Januar, um 14.30 Uhr möchte Sie Ursula Meyer-Rogge nach...

1 Bild

Auch 2017 großes Programm in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 21.12.2016

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Ob Hammer Runde, Geschichtscafé, Nomiddag op Platt, Hammer Autokino oder Computer- und Deutschkurse: Das Angebot ist vielfältig Hamm Liebe Hammer, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Vor allem die vielen Menschen, die in Deutschland Asyl beantragten und ein neues Zuhause suchten, prägten die Medien. Auch in unserem Stadtteil sind viele Familien aus verschiedenen Herkunftsländern mit der Hoffnung angekommen, bei uns ein...