Stress

2 Bilder

Präventions-Entspannungskurs Autogenes Training in der FeG Lokstedt

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Lokstedt | am 25.03.2016

Hamburg: FeG Lokstedt | Veranstaltungsort: FeG Lokstedt Emil-Andresen-Straße 34 22529 Hamburg-Lokstedt Donnerstags 20 – 21:30 Uhr (8 Termine) Kursbeginn: 24. 11. 2016 Der Kurs ist geeignet für Erwachsene und Senioren. Autogenes Training ist ein jahrzehntelang erforschtes, medizinisch anerkannte Entspannungsverfahren, welche der Gesundheitsvorsorge dienen. Fast jede/r kann diese Verfahren leicht erlernen und anschließend ohne fremde Hilfe...

2 Bilder

Entspannungsworkshop in Barmbek - entspannt das Wochenende ausklingen lassen

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Barmbek | am 25.03.2016

Hamburg: Blauer Salon | Gönnen Sie sich einmal Zeit ganz für sich - Zeit für Entspannung. Keine Vorkenntnisse erforderlich. In einer kleinen Gruppe lernen Sie in diesem Sonntagsworkshop Übungen aus dem Autogenen Training, der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson und Körperwahrnehmungsübungen kennen. Außerdem zeige ich Ihnen einfache kurze Entspannungsübungen, die Sie auch im Alltag anwenden können. Zur Lockerung und Aktivierung werden...

2 Bilder

Entspannen zur Gesundheitsvorsorge, mit der Entspannungspädagogin Andrea Kerlen

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Barmbek | am 25.03.2016

Hamburg: Blauer Salon | Entspannen und damit etwas für die eigene Gesundheit tun? Als Entspannungspädagogin mit sozialpädagogischer Vorbildung leite ich zertifizierte Präventionskurse für die Entspannungsverfahren Progressive Muskelentspannung nach Jacobson und das Autogene Training. Meine Kurse sind für Erwachsene und Senioren geeignet. Sie dienen der Gesundheitsvorsorge und können von gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Außerdem...

2 Bilder

kostenloser Infoabend über Stress, Entspannung und das Autogene Training

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Lokstedt | am 25.03.2016

Hamburg: FeG Lokstedt | Viele Menschen sind im Dauerstress heutzutage: Es gibt hohe Anforderungen im Beruf, in der Schule, Ausbildung, dem Studium oder den “Spagat” von Müttern und Vätern zwischen beruflichen Verpflichtungen und den Bedürfnissen der Kinder und des Partners. Stress kann auf Dauer zu (ständiger) innerer Anspannung, psychosomatischen und anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Eine gute Balance von Aktivität und...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

offene Entspannungsabende im Haus Drei e.V. in Altona

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Barmbek | am 25.03.2016

Hamburg: Haus Drei e.V. | Mit Übungen aus der progressiven Muskelentspannung, dem Autogenen Training, Phantasie-Reisen, Körperwahrnehmungs- und tänzerischen Übungen, bei denen es nicht auf Schönheit ankommt, sondern auf die Wahrnehmung des eigenen Körpers und die Freude an der Bewegung. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte mitbringen: Eine Isomatte oder Yogamatte, eine Decke, ein Kissen, bequeme Kleidung, wenn vorhanden rutschfeste...

3 Bilder

kostenloser Infoabend über Stress, Entspannung und die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Andrea Kerlen
Andrea Kerlen | Barmbek | am 25.03.2016

Hamburg: Blauer Salon | Viele Menschen sind im Dauerstress heutzutage: Es gibt hohe Anforderungen im Beruf, in der Schule, Ausbildung, dem Studium oder den “Spagat” von Müttern und Vätern zwischen beruflichen Verpflichtungen und den Bedürfnissen der Kinder und des Partners. Stress kann auf Dauer zu (ständiger) innerer Anspannung, psychosomatischen und anderen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Eine gute Balance von Aktivität und Ruhephasen...

1 Bild

Online - Seminar "Achtsamkeitstraining für Frauen"

Der Alltag kann manchmal sehr stressig sein und man hat manchmal das Gefühl, es wächst einem alles über den Kopf. Permanenter Stress führt irgendwann zur Erhöhung der körpereigenen Stresshormone und dies kann auf Dauer krank machen. Besonders Frauen achten sehr auf die Wünsche und Gefühle ihrer Umwelt, nehmen aber oftmals ihre eigenen Gedanken und Gefühle nicht wahr. Achtsamkeitstraining hilft, im "Hier & Jetzt" zu ein,...

1 Bild

Wann ein Achtsamkeitstraining helfen kann

Die stressbedingten psychischen und körperlichen Erkrankungen nehmen von Jahr zu Jahr zu und sie nehmen bedenkliche Formen an. Bereits Grundschulkinder leiden an Stresssymptomen und Burnout. Die meisten Menschen „funktionieren“ in ihrem Alltag und verlieren den Zugang zu ihren Gefühlen und Wünschen. Die wichtige Balance zwischen Stress und Entspannung ist allerdings nur möglich, wenn wir einen Zugang zu unseren Gefühlen und...

1 Bild

Restplätze für Anti - Stress - Training für Kinder frei

Am 12.09.2015 startet ein „Anti – Stress – Training“ für Kinder ab 8 Jahren. Wir treffen uns Samstags für 60 Minuten in der Gesundheitsberatung – Stormarn in 23847 Lasbek. Für diesen Kurs haben wir noch zwei freie Plätze anzubieten. Der Kurs läuft über 8 Wochen ( jeden Samstag ) Nicht nur Erwachsene leiden unter Stress und zeigen Stresssymptome – auch Grundschulkinder sind bereits betroffen. Stresssymptome können sich...

1 Bild

jin Shin Jyutsu bei AD(H)S

Jin Shin Jyutsu ist keine neue Heilmethode, sondern schon sehr alt und kommt aus Japan – und eigentlich keine Heilmethode. Jin Shin Jyutsu kann jeder Mensch für jedes Lebewesen anwenden, ist somit ist Jin Shin Jyutsu für mich keine Heilmethode sondern eine Art Einstellung und Selbsthilfe. Jin Shin Jyutsu kommt aus Japan und wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Jiro Murai wieder entdeckt. Die Japaner, wie auch viele...

1 Bild

Angespannt krank

Jedes Lebewesen verfügt nachweislich über Selbstheilungskräfte. Die Macht der Gedanken ist gigantisch. Die natürlichen Selbstheilungskräfte können aber nur „ihren Dienst“ tun, wenn wir entspannt und ruhig sind. Jedes Lebewesen verfügt über ureigene Selbstheilungskräfte. Diese Selbstheilungskräfte werden allerdings von Stress, Ärger, Konflikten, falscher Ernährung und Dauerstress, sowie negativen Gedanken und „Gedanken...

1 Bild

Stress macht uns sauer

Stress, Ärger und Sorgen können auf den Magen schlagen. Im Extremfall kann sich aus zu viel Ärger oder Dauerstress sogar ein Magengeschwür entwickeln. „Ich bin sauer“. Wie oft denken oder sagen wir diesen Satz. Doch nicht nur unsere Stimmung ist bei Stress und Sorgen sauer, auch unser Körper reagiert sauer. Im Körper herrscht eigentlich ein basisches Milieu, d. h die basischen Teile überwiegen im Gegensatz zu den sauren...

2 Bilder

Entspannt in den Herbst? Neuer Kurs in Progressiver Muskelentspannung am Semperplatz ab 24.9.2014

Christina Schmidt
Christina Schmidt | Winterhude | am 07.09.2014

Hamburg: Trainingsstudio "Keine falsche Bewegung" | Badesee, Balkon und Sonnenschein: Im Sommer fällt es vielen Menschen leichter, abzuschalten. Doch auch im Herbst muss niemand auf Entspannung verzichten: Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR) PMR ist eine einfache und effektive Methode, Stress abzubauen und zu entspannen. Sie eignet sich außerdem dazu, Ängste, Schmerzen und Schlafstörungen zu reduzieren oder ihnen vorzubeugen. Sie führt zu einer bewussten,...

Vortrag: Burnout vermeiden – Strategien für einen erfolgreichen Umgang mit Stress und Belastung

Bramfelder Kulturladen
Bramfelder Kulturladen | Bramfeld | am 25.02.2014

Hamburg: Brakula | Überlastung, Termindruck, ständige Erreichbarkeit und der Druck, dass immer noch ein bisschen mehr gehen muss, das kennen Sie? Arbeit unter diesen Bedingungen macht immer mehr Menschen krank. Dabei geht es auch anders! Auswege aus der Burnout-Falle, Arbeit- und Privatleben im Gleichgewicht, Entspannung lernen, erfolgreicher Umgang mit Stress- und Belastungssituationen. Kursleitung: Stefanie Krüger Kosten: 5 €, bitte...

1 Bild

Studium: Täglicher Kampf mit Klausuren Geld und Zeit

Susanne Hauser
Susanne Hauser | Alsterdorf | am 30.10.2013

Als Student bekommt man oft den Ausspruch zu hören, dass man ja "ein total einfaches Leben" hätte. In solchen Momenten dürften sich viele Studenten fragen, ob dieser Ausspruch tatsächlich ernst gemeint ist, oder ob er lediglich von einer Person stammt, die nicht studiert hat. Denn so toll und einfach, wie viele Menschen sich das Studentenleben vorstellen, ist es leider nicht. Anstatt ständig Party zu machen und täglich...

Stress durch Baustelle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 28.08.2013

Folgen der Sperrung Ratsmühlendamm