Tesa

1 Bild

tesa zu Besuch am Airport

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 12.10.2016

Hamburg: Flughafen Hamburg | Am Samstag, den 8. Oktober waren Keno Ahlrichs und die „tesa Young Connection“ auf Einladung des Hamburger Luftfahrtexperten Kai Debus zu Gast am Hamburg Airport. Bei der rund dreistündigen Veranstaltung erhielten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des fünftgrößten Flughafen Deutschlands. Zunächst gab es von Axel Schmidt, Leiter Zentralbereich Umwelt, in der Modellschau einen ausführlichen...

3 Bilder

"tesa Young Connection" am Hamburg Airport

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 12.10.2016

Hamburg: Flughafen Hamburg | Am Samstag, den 8. Oktober waren Keno Ahlrichs und die „tesa Young Connection“ auf Einladung des Hamburger Luftfahrtexperten Kai Debus zu Gast am Hamburg Airport. Bei der rund dreistündigen Veranstaltung erhielten die Teilnehmer einen umfangreichen Einblick in die Abläufe des fünftgrößten Flughafen Deutschlands. Zunächst gab es von Axel Schmidt, Leiter Zentralbereich Umwelt, in der Modellschau einen ausführlichen...

1 Bild

tesa Young Connection im ZAL TechCenter

Kai Debus
Kai Debus | Alsterdorf | am 10.08.2016

Hamburg: ZAL TechCenter | Am Dienstag, den 9. August waren Mitglieder der tesa Young Connection auf Einladung des Hamburger Luftfahrtexperten Kai F. Debus zu Besuch im ZAL TechCenter in Hamburg-Finkenwerder. Bei der rund eineinhalbstündigen Führung durch das weltweit größte kollaborative Forschungs- und Entwicklungszentrum für die zivile Luftfahrt erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen eindrucksvollen Einblick in die Zukunft der...

1 Bild

Bilanz 2015: Tesa legt zu

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 05.04.2016

Klebemittelhersteller setzte vergangenes Jahr 1,14 Milliarden Euro um

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Grundstein für Tesa-Bau

Norderstedt. Es war ein Tag der Superlative. „Ich stehe hier mit Stolz geschwellter Brust“, sagte Stadtrat Thomas Bosse. Er strahlte bei der Grundsteinlegung des Tesa-Zentrale mit Forschungs- und Technologiezentrum an der Niendorfer Straße. Der Klebemittelhersteller baut im Süden der größten Stadt des Kreises das Zentrum seiner unternehmerischen Aktivitäten. Kosten: 160 Millionen Euro. 2015 sollen alle 900 Mitarbeiter...

Wer klopft denn da?

Jan Weiler
Jan Weiler | Norderstedt | am 21.02.2013

Norderstedt: Tesa | Die Anwohner sind verwundert. Seit etwa Anfang des Jahres kann man in Langenhorn und Umgebung täglich einen metallischen Schlag, gefolgt von einem dumpfen Vibrieren vernehmen. Ein Mal gehört nimmt man es sogar noch in Ohlsdorf war. Dieses "Klopfen" stammt von niemandem geringeren als Tesa. Die Geschäftsführung von Tesa baut in Norderstedt an der Grenze zu Langenhorn ihren neuen Hauptgeschäftssitz. Tesa ist ein...

3 Bilder

Hämmernde Nervensäge 2

Lärm von der Baustelle: Tesa schaltet Hotline

2 Bilder

Wichtiger Investor baut

Erster Spatenstich für die neue Tesa-Firmenzentrale

1 Bild

Tesa investiert 160 Millionen Euro

Gebäudekomplex ist abgesegnet / Kita ist auch geplant