Theaterdeck Hamburg

1 Bild

Drei Männer im Schnee nach Erich Kästner im Theaterdeck (Zinnschmelze)

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 21.04.2017

Hamburg: Theaterdeck | Im Grandhotel Bruckbeuren tummeln sich die Schönen, Reichen und ein paar Damen auf der Suche nach dem Millionär ihres Herzens. Als die Gewinner des „Putzblank“-Preisausschreibens im Skihotel eintreffen, entspinnt sich eine heitere Verwechslungskomödie. Man munkelt, Dr. Hagedorn sei ein Millionär inkognito, der den armen Mann nur spiele. Dabei ist er tatsächlich ein arbeitsloser Werbefachmann. Ganz anders verhält es sich...

4 Bilder

Erfolgreiche Premiere des Jugendstücks "Daniel halber Mensch" im Theaterdeck Hamburg

Ulrich Thiele
Ulrich Thiele | Barmbek | am 05.04.2016

Hamburg: Zinnschmelze | Daniel und Armin sind beste Freunde. Sie sind Blutsbrüder. Beide sind fasziniert vom Nationalsozialismus und können es kaum erwarten, endlich der Hitlerjugend beizutreten. Doch dann kommt alles anders: Daniels Eltern offenbaren ihm, dass er Halbjude ist. Während sich die Situation im Deutschland der 1930er Jahre immer weiter zuspitzt, werden sein Leben und sein Weltbild auf den Kopf gestellt. Doch Armin ist noch immer ein...

3 Bilder

Gutes Barmbek schlechtes Barmbek - Improvisationstheater im LüttLiv

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 06.12.2015

Hamburg: LüttLiv | Am Montag, dem 14. Dezember, wird eine Bar zur Bar. Theater nicht im Theater, sondern mitten in einem Lokal, dem LüttLiv. Hört sich jetzt vielleicht etwas verwirrend an, denn insbesondere abends ist das LüttLiv in der Zinnschmelze ja schon eine Bar. Und montags ist doch Ruhetag? Stimmt. Aber am 14. Dezember ist eben alles anders. Da gibt es etwas ganz außergewöhnlich Besonderes: ein Gastspiel der...

1 Bild

Improtheater SpVgg Fortuna Freisprung Theaterdeck (Zinnschmelze)

Bagh Bhatarsaigh
Bagh Bhatarsaigh | Barmbek | am 11.10.2015

Hamburg: Theaterdeck | Mit großem Erfolg wurde am letzten Montag von der „SpVgg Fortuna Freisprung“ des "Theaterdecks" in der Zinnschmelze die zweite Folge des neuen Improvisationstheaterformats "ImproLokal" aufgeführt. Nach der Schlachterin Heike Lämmersieth stand diesmal das Leben des Nagelstudiobesitzers und Schmieds Anselm Drossel im Mittelpunkt des Geschehens. Wie immer durfte das Publikum durch Zwischenrufe oder auf Nachfrage die Richtung...

Anzeige
Anzeige
2 Bilder

Kultur ab Oktober im Container

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 24.09.2013

Kunstschaffende von Zinnschmelze und Theaterdeck bauen sich Übergangsquartier