Tierschutz

3 Bilder

Tierschutzpartei fordert: Rasselisten abschaffen!

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 12.02.2017

Am vergangenen Mittwoch fand vor dem Amtsgericht Hamburg Altona der Auftakt zum Prozess gegen einen Hamburger Hundehalter statt. Der Hundehalter war der schweren Körperverletzung angeklagt, da er seinen Hund, einen Pitbull-Mix, auf eine Mitarbeiterin des Ordnungsamtes gehetzt hatte. Die Mitarbeiterin des Ordnungsamts war bei dem Hundehalter erschienen, um den Hund aufgrund illegaler Haltung sowie mehrerer vorhergehender...

4 Bilder

Gesunde Ernährung für Schüler? Für Rot-Grün wohl nicht so wichtig...

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 03.02.2017

(Hamburg) Die Tierschutzpartei Hamburg begrüßt das Förderprogramm der Europäischen Union, das Kindern und Jugendlichen, Obst und Gemüse schmackhaft machen soll und übt scharfe Kritik an den Hamburger Senat, der diese Förderung unverständlicherweise verstreichen lässt. Jährlich werden rund 150 Millionen Euro für die Mitgliedstaaten bereitgestellt. Laut Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligen...

1 Bild

Tierschutzpartei - Die politische Stimme der Tierheime

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 28.01.2017

Kleine Gesten - große Wirkung! Die REWE-Filiale in der Stapelfelder Straße und deren Kundschaft haben ein großes Herz für Tiere. Danja und Andreas Heilek organisierten vor einigen Monaten eine Pfandbon-Sammelaktion zugunsten des Hamburger Tierschutzvereins von 1841 e.V. Im Laufe des Jahres 2016 spendeten die REWE-Kunden in Hamburg-Großlohe mit dem Einwurf ihres Leergutbons in den Spendenkasten mehr als 800 Euro, die...

1 Bild

Tierschutzpartei fordert Respekt vor Wildtieren im städtischen Raum

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 27.01.2017

Füchse in Hamburg - Der richtige Umgang und das Wissen um den Fuchs sind hier der Schlüssel Im NDR Fernsehen wurde in der Ausgabe des „Hamburg Journal“ vom 25. Januar 2017 berichtet, dass mittlerweile hunderte Füchse in und um die Hansestadt angesiedelt sind. Der Bericht beleuchtete zwei essentielle Fragen zum Thema Fuchs. Die erste der beiden Fragen befasst sich mit dem richtigen Umgang mit einem Wildtier wie dem Fuchs...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Hilfsgüter für Menschen und Tiere

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 26.01.2017

In einer telefonischen Sitzung am 24.01.2017 fanden sich die beiden Vorstandsmitglieder der Partei Mensch Umwelt Tierschutz /Tierschutzpartei Jan Zobel, Bundesgeschäftsführer und Leiter des Landesarbeitskreises „gegen Rechts“ ( Hamburg) und Sandra Lück, Bundesvorsitzende und Leiterin des Bundesarbeitskreises „Praktischer Tierschutz“ (NRW) zusammen, um sich über ein Gemeinschaftsprojekt zur Unterstützung von Mensch und Tier...

4 Bilder

Tierschützer Demonstrieren in Berlin gegen das bestialische Delfintöten in Japan 1

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 25.01.2017

Am Samstag, den 21. Januar 2017 fand in Berlin eine Demonstration gegen das Delfintöten in Taiji und den Walfang Japans statt. Die Demonstration startete an der Botschaft Japans am Tiergarten und endete vor dem Japanfestival an der Urania. Ca. 80 AktivistInnen aus diversen Vereinen und Organisationen beteiligten sich an den lautstarken Protesten. Ziel der Aktion war, nach den Worten des Veranstalters Aktion Fair Play, “...

3 Bilder

Tierschutzpartei Hamburg fordert Umdenken beim städtischen Fuhrpark

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 25.01.2017

Nur 8 Prozent der städtischen Fahrzeuge sind umweltfreundlich Von insgesamt 3.400 Pkws des städtischen Fuhrparks (Senat, Polizei, Feuerwehr etc.) sind lediglich 283 Wagen Elektro- oder Hybridfahrzeuge. Das sind nur 8,3 Prozent! Immerhin bei den Senatoren gibt es eine positive Entwicklung: von 39 Pkws sind 18 Elektro- oder Hybridfahrzeuge, beinahe 50%. Fraglich bleibt, ob 39 Fahrzeuge überhaupt notwendig sind. Die...

1 Bild

Tierschutzpartei Schleswig-Holstein stellt die Weichen für die Bundestagswahl

Tanja Westphal
Tanja Westphal | Wandsbek | am 23.01.2017

Am Sonntag, den 22. Januar 2017 fand in einem Lokal im Herzen der Landeshauptstadt Kiel eine gut besuchte Mitgliederversammlung des nördlichsten Landesverbandes der Tierschutzpartei statt. Die anwesenden Mitglieder stellten die Kandidaten für die Bundestagswahl 2017 auf. Die Mitglieder wählten den engagierten Tierrechtler Olaf Zeuch aus Barkelsby bei Eckernförde zum Spitzenkandidaten. Die Landesvorsitzende Sabine Richter...

1 Bild

Tierschutzpartei stellt Anfrage zum Sonderdezernat Tierschutz

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 25.11.2016

Die Staatsanwaltschaft Lübeck hat bekannt gegeben, ein Sonderdezernat für Tierschutz eingerichtet zu haben. Zwar hätten die Strafanzeigen wegen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz nicht massiv zugenommen, die Qualität der Strafanzeigen durch Vorarbeit der Tierschutzvereine habe jedoch zu dieser Überlegung geführt. „Wir begrüßen die Einrichtung eines Sonderdezernates für den Tierschutz sehr!“ so Svenja Walter,...

1 Bild

Schandfleck LPT

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 07.07.2016

Unter dem Motto „Friedhof der Kuscheltiere“ werden am 23.07.2016 und am 24.07.2016 die ersten Demonstrationen des Tierrechtsvereins Human Animal Rights e.V. vor dem LPT Mienenbüttel und Neugraben stattfinden. „Schandfleck Niedersachsen“ und „Schandfleck Hamburg“ , Teile einer deutschlandweiten und auf die einzelnen Bundesländer aufgeteilten Kampagne des Vereins, rufen gemeinsam mit den jeweiligen Landesverbänden der...

2 Bilder

Flatter-Alarm beim Nabu

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 05.07.2016

Fledermäuse müssen aufgepäppelt werden. Infos zum Tierschutz

1 Bild

Veterinäramt verweigert Akteneinsicht zum Tierschutzfall Timmendorfer Strand

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 17.06.2016

Am heutigen Tag erreicht die Mitglieder des Bundesvorstandes der Partei Mensch Umwelt Tierschutz/Tierschutzpartei, Svenja Walter und Sandra Lück, die Ablehnung der Akteneinsicht bezüglich eines tierschutzrechtlichen Verwaltungsverfahrens in der Gemeinde Timmendorfer Strand. Walter und Lück hatten Anzeige gegen das Veterinäramt Ostholstein wegen Unterlassung im Falle der Animal-Hoarderin erstattet. Der Landrat Fachdienst...

2 Bilder

Nachwuchs bei Nilgänsen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 03.06.2016

Exotische Gäste am Appelhoffweiher

1 Bild

Was ist das Tierschutzgesetz noch wert?

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 25.05.2016

Das Urteil des Oberverwaltungsgerichtes Münster, welches das Kükentöten weiter legalisiert, ist als erneuter Rückschlag für das Staatsziel Tierschutz zu werten. Entgegen der Verpflichtung, die Deutschland sich mit der Implementierung des Artikel 20a ins Grundgesetz (2002) auferlegt hat, handelt die Regierung nicht für eine Verbesserung des Tierschutzes, sondern lediglich im Sinne der Wirtschaft. Das sieht vor allem auch...

1 Bild

Rücksichtslose Wirtschafts- und Handelspolitik der EU lässt Meere ausbluten

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 18.05.2016

Pressemitteilung der Partei Mensch Umwelt Tierschutz: 424.993 Tonnen „Lebendgewicht“ hat die EU im Jahr 2014 aus dem Mittelmeer gefischt. Die Anzahl der getöteten Fische wird leider nicht bekannt gegeben. Laut Europäischem Parlament sind dabei 96% der bodennahen Arten sowie 71% der Fische aus mittleren Tiefen, wie Sardinen und Sardellen, überfischt. Vor diesem Hintergrund stimmte am 18.04.2016 der...

1 Bild

Tier-Messi in Timmendorfer Strand erregt weiter die Gemüter

Christine Schwalbe
Christine Schwalbe | Marienthal | am 09.05.2016

Der Animal-Hoarder Fall in Timmendorfer Strand erregt weiter die Gemüter von Tierfreunden und -schützern. Bereits am 05.04.2016 erstatteten Svenja Walter und Sandra Lück von der Tierschutzpartei gemeinsam Strafanzeige gegen das Veterinäramt Ostholstein wegen Verstoßes gegen §13 StGB (Untätigkeit) bei der Staatsanwaltschaft Lübeck. Die beiden Bundesvorstandsmitglieder schlossen sich einer privaten Kampagne an, die mit...

1 Bild

Tiervermittlung im Futterhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 03.05.2016

Alsterdorfer Filiale kooperiert mit Tierheim und Schutzorganisation Peta

1 Bild

6-fache Katzenmutti Peggy Sue sucht neues Zuhause

Peggy Sue haben wir Anfang September mit ihren 6 Kitten auf einer privaten Pflegestelle aufgenommen, damit sie diese in Ruhe grossziehen kann. Nun sind die Kitten vermittelt, und Peggy Sue sucht ein neues Zuhause. Bei uns zeigt sie sich Menschen gegenüber anfangs sehr zurückhaltend. Sie braucht lange, um sich an Menschen zu gewöhnen und dann frei zu bewegen, wenn Menschen im Raum sind. Wie bei vielen anderen Streunern ist...

1 Bild

Tommy und Peggy Sue suchen ein Zuhause

Tommy hat in seinem Leben schon einiges durchgemacht, er musste sich als Streuner durchschlagen. Das Leben hat deutliche Spuren bei ihm hinterlassen, wie man an seinen Ohren sieht. Er zeigt sich bei uns noch zurückhaltend, aber lässt sich von den Menschen kraulen, wenn er sie kennt. Er schnurrt dann und entspannt sich und sabbert dann aus dem Mund vor lauter Begeisterung. Seine Wunde am Hals ist nun zugeheilt und er hat kaum...

1 Bild

Gänse meiden Stadtpark

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 15.03.2016

Tierschützer besorgt um Bestand. Simon Hinrichs mahnt: Hunde anleinen

2 Bilder

Mümmelmannsberg hat Platz für Mauersegler 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 08.03.2016

Vögel können auch nach der Sanierung im Mauerwerk nisten

3 Bilder

Tierschutz am Oehleckerring

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 09.02.2016

Verein Terra Mater vermittelt Tiere in Not und Patenschaften

1 Bild

Kater Tigga sucht ein ruhiges Zuhause

Tigga wird 8 Jahre alt und ist anfangs noch etwas zurückhaltend und zieht sich zurück, wenn ihm was nicht geheuer ist. Sobald er sich eingelebt hat, ist er ein Kater, der sich kraulen lässt, Köpfchen gibt und geschmust werden möchte (siehe VIDEO auf unserer Internet-Seite). Er ist ein relativ großer Kater, grau getigert mit weißen Pfoten. Er ist eher ein ruhiger Zeitgenosse und schläft relativ viel. Spielen und Toben tut er...

2 Bilder

Wer gibt den zwei Jungkatzen Trixi & Trudi ein Zuhause 1

Trixi und Trudi sind 2 Jungkatzen, die draußen geboren wurden, und an der Stelle nicht bleiben können, da dort Jagdhunde wohnen. Sie wurden schon mit Futter an den Menschen gewöhnt und sind für Draußenkatzen sehr zutraulich. Trudi lässt sich gleich am ersten Tag bei uns kraulen und schmust mit uns, Trixi kann man auch schon kraulen, allerdings hält sie sich am ersten Tag noch etwas im Hintergrund. Hier ein VIDEO von...

2 Bilder

Kater Lexi sucht ein Zuhause 1

Lexi ist ein junger Kater, der draußen allein gefunden wurde. Bei uns taut er nun auf, man kann ihn schon streicheln und er fängt an zu schnurren. So wie hier im VIDEO zu sehen.Er ist ca. im Juli/August geboren, hat schwarzes Fell und ein paar weiße Haare auf der Brust und in den Ohren. Er hat einen schmalen Kopf, und ist eher zierlich gebaut. Er hält sich in der Katzengruppe eher im Hintergrund, und braucht einen Kumpel, der...