Transparenz

1 Bild

Maximale Transparenz auch in dieser Wahlperiode – Fraktionen von SPD, Grünen und LINKE beantragen Aktenvorlage zum CDU-Krankenhausdeal

Sven Tode
Sven Tode | Barmbek | am 12.05.2017

Hamburg: Abgeordnetenbüro Barmbek | Auf Initiative der Fraktionen von SPD, Grünen und LINKE soll sich die Bürgerschaft auch in dieser Legislatur intensiv mit dem Verkauf der städtischen Krankenhäuser an Asklepios und der verbliebenen Minderheitsbeteiligung der Stadt Hamburg befassen. Dazu sollen den Abgeordneten alle Verträge, Akten, Vorgänge, E-Mails, Gutachten und sonstige Unterlagen sämtlicher Behörden, Dienststellen und Gremien vorgelegt werden, die im...

Moderne Medien? Nicht in der Bezirksversammlung!

Markus Pöstinger
Markus Pöstinger | Dulsberg | am 07.11.2015

Vor längerer Zeit hatte die Gruppe Piraten in der Bezirksversammlung Hamburg-Nord einen Antrag gestellt zu prüfen, ob ein Livestream und ein Mitschnitt zum nachträglichen Abruf für die Sitzungen der Bezirksversammlung technisch und datenschutzrechtlich möglich ist. Zwischenzeitlich verlief alles erfreulich; so führte das Bezirksamt eine erste Prüfung durch, obwohl SPD und GRÜNE dem Prüfantrag nicht offiziell zustimmen...

1 Bild

Transparenzgesetz in Kraft getreten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.10.2012

Hamburger Behörde muss Verträge offenlegen

1 Bild

Mauschelei bei Auftragsvergabe?

WHU fordert künftig mehr Transparenz und Wettbewerb