Trauer

4 Bilder

So trauern Schmidts Nachbarn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.11.2015

Wachslichter, Blumen, Herzen aus Papier: Ein Ortstermin in Langenhorn

19 Bilder

Helmut Schmidt verstorben - Tage der Trauer auch im Hamburger Stadtteil Langenhorn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Langenhorn | am 15.11.2015

Langenhorn. Am Nachmittag des 10. November 2015 ist Helmut Schmidt in seinem Langenhorner Wohnhaus im Neubergerweg 80-82 verstorben. Nirgends schien in der vergangenen Woche die Trauer greifbarer als an seinem Wohnort. Seit die Nachricht vom Tode des früheren Bundeskanzlers am vergangenen Dienstag Nachmittag kursierte, riss der Strom der Menschen nicht ab, die zum Neubergerweg pilgerten, Wachslichter entzündeten, Blumen...

Offenes Trauercafé

Hamburg: Malteser Hospiz-Zentrum | Hamburg-Volksdorf. Ein gemütlicher Raum, Kaffeeduft, selbst gebackener Kuchen und nette Menschen, die eines verbindet: Sie alle haben einen nahestehenden Menschen verloren, um den sie nun trauern. Im Trauercafé des Malteser Hospiz-Zentrums wird ihnen nach dem Verlust ein Ort angeboten, in dem ihre Trauer Raum hat und sie Begleitung in dieser schmerzvollen Zeit finden. Das nächste Trauercafé findet am Donnerstag, 27.02., ab...

Hilfe für trauernde Kinder und Jugendliche

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 22.08.2013

Das Projekt „Lacrima“, zu Deutsch „die Träne“, möchte Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben, mit traurigen Erfahrungen zu leben und auch wieder lachen zu lernen. In Trauergruppen werden sie von geschulten haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. angeleitet und begleitet. Am kommenden Dienstag stellt Projektkoordinatorin Heike Ruch die Angebote vor und gewährt Einblick in eine...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Trauer um Hartmut Hühne

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | am 11.07.2013

Jenfeld trauert um Hartmut Hühne. Er starb in der verganenen Woche nach einer schweren Krankheit. Hartmut Hühne, der seit sehr vielen Jahren in Jenfeld lebte, engagierte sich unter anderem als Hausmeister im Jenfeld-Haus, als Mitglied und Vorsitzender des Kulturkreises Jenfeld und er war der „Motor“ und Mit- initiator des „Jenfeld-Museums“, das viele Jahre in der Stadtteilschule Denksteinweg sein Domizil hatte und dort...

2 Bilder

Zerbrochenen Herzen helfen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | St. Georg | am 27.06.2013

Verein zeigt Kindern und Jugendlichen Wege, mit Trauer umzugehen

1 Bild

Trauern zwischen den Kulturen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 31.05.2013

Ijeoma Agu vom Institut für Trauerarbeit bietet Migranten Unterstützung an

1 Bild

Der Trauer Raum geben

Pastor Oliver Spies lädt zu Andachten ein

1 Bild

Ein besonderer Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Ahrensburg | am 19.09.2012

Hier können Besucher trauern und Hoffnung schöpfen

1 Bild

Neues Lebens- und Trauercafé Himmelstraße

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Eppendorf | am 07.08.2012

Gemeinsam loslassen können